{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Couragierte Frau verhindert Bettelbetrug in Blieskastel

image

Drei Bettlerinnen sprachen einen älteren Mann auf dem Blieskasteler Paradeplatz an. Symbolfoto: Arne Dedert/dpa-Bildfunk

Eine couragierte Frau hat am gestrigen Montagnachmittag (25. November 2019) einen Bettelbetrug in Blieskastel verhindert. Nach Angaben der Polizei hatten zunächst drei Bettlerinnen einen älteren Mann auf dem Paradeplatz um eine Spende für angeblich taub-stumme Menschen gebeten und ihn dabei umstellt.

Bettlerinnen wollen Geld nicht wechseln

Der Herr wollte zehn Euro spenden, hatte aber nur einen 50-Euro-Schein dabei. Zum Wechseln gab er diesen einer der Bettlerinnen, die sein Anliegen aber offensichtlich nicht verstehen wollte und versuchte, wegzugehen. Die Polizei schildert, der ältere Mann sei der Situation anschließend nicht mehr gewachsen gewesen.

Frau verhindert Betrug

Zum Glück für ihn mischte sich dann eine Anwohnerin in das Geschehen ein. Zwei Bettlerinnen flüchteten daraufhin, die dritte wurde von der Frau offensiv angesprochen und aufgefordert, das Geld zurückzugeben.

Bettlerinnen flüchten

Die Bettlerin wollte die Anwohnerin dann wegstoßen, was ihr allerdings nicht gelang. Nach weiteren energischen Aufforderungen gab die Bettlerin schließlich den Geldschein heraus und verschwand. Nach Angaben eines Zeugen sollen die drei Geflüchteten in der Bahnhofstraße in einen Wagen mit französischem Kennzeichen eingestiegen und davon gefahren sein. Die Polizei sucht jetzt den älteren Herrn, dessen Personalien zurzeit nicht bekannt sind.

Hinweise an die Beamten in Blieskastel, Tel. (06842)927233 oder Homburg (06841)1060.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg, 26.11.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein