{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Finanzielle Verluste: Aus für das City-Fest in Bexbach

image

Das City-Fest in Bexbach hat 2019 wohl zum letzten Mal stattgefunden. Archivfoto: Chris Schäfer/SOL.DE

Der Kultur- und Verkehrsverein Bexbach hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, das City-Fest nicht länger auszurichten. Grund seien die hohen finanzielle Einbußen, die die Vereinskasse belasteten. Das teilte Bürgermeister Christian Prech mit. Die Entwicklung habe sich bereits in den vergangenen Jahren wegen steigender Ausgaben bei mangelnden Einnahmen abgezeichnet. Das City-Fest wurde 34 Jahre lang in Bexbach veranstaltet.

Stadt konnte keine "Patronatserklärung" geben

Die Stadt hätte das Fest mit einer "Patronatserklärung" vorübergehend retten können. Diese hätte jedoch bedeutet, dass Bexbach alle Verluste übernimmt. "Im Zuge einer verantwortungsvollen Haushaltsführung", so Bürgermeister Christian Prech, habe man dieses Versprechen nicht geben können. Die Stadt unterstützte das City-Fest in der Vergangenheit bereits unter anderem mit Arbeitskräften des Baubetriebshofs, Straßensperrungen, dem Sicherheitsdienst sowie Abfallentsorgung und Straßenreinigung. 

Planungen für ein neues Fest in Bexbach

Auch wenn die Absage nun das Aus für das City-Fest bedeutet, will der Bürgermeister den Bexbachern doch ein Stadtfest geben. Eine neue Veranstaltung soll ins Leben gerufen werden. "Ein Fest von Bexbachern für Bexbacher", so Prech. Dazu sollen die Vereine wie früher wieder stark eingebunden werden. Erste Ideen habe man bereits entwickelt. In einem Arbeitstreffen im Januar sollen nun gemeinsam Pläne geschmiedet werden. 

Verwendete Quellen:
• Mitteilung von Bürgermeister Christian Prech vom 21. November

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein