{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen in Höhe Neunkirchen-Spiesen Unfallstelle geräumt (00:55)

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit dpa/lrs

Gesamtes Saarland betroffen: Wetterdienst warnt vor Sturmböen

image

Windig wird es am Mittwoch im Saarland. Der Wetterdienst warnt vor Sturmböen. Symbolfoto: Wolfgang Kumm/dpa-Bildfunk

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat Warnungen für alle Landkreise des Saarlandes herausgegeben. Laut den Experten treten im Verlauf des heutigen Mittwochs (27. November 2019) Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 und 70 Kilometern pro Stunde (7 Bft und 8 Bft) auf. In manchen Lagen ist mit Sturmböen um 75 Kilometer pro Stunde (9 Bft) zu rechnen. Die Wetterwarnung ist zunächst bis in die Nacht auf Donnerstag, 03.00 Uhr, angesetzt.

Das passiert bei diesen Windgeschwindigkeiten

Es kann teilweise zu abbrechenden Ästen und kleineren Schäden an Häusern kommen. Beim Gehen ist mit Behinderungen zu rechnen. Zudem können bei 9 Bft beispielsweise auch nicht befestige Gartenmöbel verweht werden.

Wetter im Saarland: So werden die nächsten Tage

Die nächsten Tage im Saarland werden wechselhaft. Auch am Donnerstag kann es windig werden; laut DWD gibt es zeitweise schauerartigen Regen. Die Temperaturen klettern nicht über 12 Grad.

Der Freitag bleibt meist trocken, vereinzelt kann es bei sechs bis zehn Grad allerdings Schauer geben. Der Samstag wird teils heiter, stellenweise wolkig und trocken. Die Temperaturen erreichen maximal sieben Grad. Am Sonntag wird es nochmal kälter: Dann steigen die Temperaturen höchstens auf vier Grad.

Verwendete Quellen:
- Deutscher Wetterdienst
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein