{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken - Saarlouis zwischen Saarbrücken-Sankt-Arnual und Wilhelm-Heinrich-Brücke in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (03:10)

Priorität: Normal

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Völlig verwahrloster Hund in Völklingen gerettet

image

Kira wurde von ihren verfilzten Haaren befreit. Foto: Tierschutzverein Völklingen

Tierschützer haben einen völlig verwahrlosten Hund in Völklingen gerettet. Kira war dort bei einer Familie entdeckt worden. Sie litt unter offenen Wunden, einem kaputten Bein, einer Mittelohrentzündung, einem Bandscheibenvorfall und Mammatumoren.

Der Tierschutzverein Völklingen geht davon aus, dass sich lange Zeit nicht um das Tier gekümmert wurde. Der Hund wurde laut "SZ" immerhin von den Besitzern selbst in die Hände des Vereins gegeben, der sich jetzt um Kira kümmert.

Draht unter Haaren gefunden

Zunächst wurde sie von ihren völlig verfilzten Haaren befreit. Dabei seien Netze von Meisenknödeln, ein Draht sowie ein alter Verband, der schon eingewachsen war, zum Vorschein gekommen. Der Hund sei verängstigt und verstört und heule sich die Seele aus dem Leib, so der Verein.

Doch es gibt Hoffnung, dass Kira auf ihre alten Tage noch etwas Lebensqualität erhält. Die Tumore, die nicht gestreut haben, sollen entfernt werden. Das Bein muss aber möglicherweise amputiert werden.

Unterstützung für Kira

Wer Kira unterstützten möchte, kann das via PayPal unter tsv-vk@web.de oder über die Bankverbindung DE10590501010000414613 tun. Das Geld geht an den Tierschutzverein. Spenden können auf Anfrage die Rechnungen für die Behandlung einsehen.

Verwendete Quellen:
- Facebook-Post des Tierschutzvereins Völklingen
- Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein