{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Wallerfangen und Saarlouis-Mitte defekter PKW, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Polizei ist vor Ort (00:38)

Priorität: Dringend

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Völlig verwahrloster Hund in Völklingen gerettet

image

Kira wurde von ihren verfilzten Haaren befreit. Foto: Tierschutzverein Völklingen

Tierschützer haben einen völlig verwahrlosten Hund in Völklingen gerettet. Kira war dort bei einer Familie entdeckt worden. Sie litt unter offenen Wunden, einem kaputten Bein, einer Mittelohrentzündung, einem Bandscheibenvorfall und Mammatumoren.

Der Tierschutzverein Völklingen geht davon aus, dass sich lange Zeit nicht um das Tier gekümmert wurde. Der Hund wurde laut "SZ" immerhin von den Besitzern selbst in die Hände des Vereins gegeben, der sich jetzt um Kira kümmert.

Draht unter Haaren gefunden

Zunächst wurde sie von ihren völlig verfilzten Haaren befreit. Dabei seien Netze von Meisenknödeln, ein Draht sowie ein alter Verband, der schon eingewachsen war, zum Vorschein gekommen. Der Hund sei verängstigt und verstört und heule sich die Seele aus dem Leib, so der Verein.

Doch es gibt Hoffnung, dass Kira auf ihre alten Tage noch etwas Lebensqualität erhält. Die Tumore, die nicht gestreut haben, sollen entfernt werden. Das Bein muss aber möglicherweise amputiert werden.

Unterstützung für Kira

Wer Kira unterstützten möchte, kann das via PayPal unter tsv-vk@web.de oder über die Bankverbindung DE10590501010000414613 tun. Das Geld geht an den Tierschutzverein. Spenden können auf Anfrage die Rechnungen für die Behandlung einsehen.

Verwendete Quellen:
- Facebook-Post des Tierschutzvereins Völklingen
- Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Vermisster Saarbrücker: Wo ist Gisbert H.?

image

H. galt etwa vier Tage lang als vermisst. Foto: Polizei

Update: Der Vermisste wurde angetroffen

 

Die Polizei fahndet öffentlich nach dem vermissten Gisbert H. aus Saarbrücken. Der Mann wurde zuletzt am Donnerstagnachmittag (5. Dezember 2019) gesehen, teilten die Beamten am Freitagabend mit.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 06.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Für den schönsten Tag: »TRAU« - Die Hochzeitsmesse

image

Foto: LIVETIME

Die Hochzeitsmesse »TRAU« bietet neben dem Einkaufen auch zahlreiche Plattformen an, bei denen sich das Brautpaar über die neusten Trends der Saison informieren kann. Hilfreich hierbei sind die Brautmodenschauen, die als Besonderheit auf der Messe gelten. Zusätzlich gibt es auf dieser Messe einige Gewinnspiele, bei denen die Besucher tolle Preise für ihren schönsten Tag gewinnen können.

Die meisten Paare geben sich nach einiger Zeit das Ja-Wort und möchten durch den Bund der Ehe ein Leben lang vereint sein. Eine Hochzeit zu planen und zu organisieren ist daher nicht immer leicht, da jedes Brautpaar seine eigenen Wünsche verwirklichen möchte. Meist sind jedoch immer wieder die aktuellsten Tipps und Trends auf den Hochzeiten sichtbar. Für eine optimale Planung bietet die »TRAU« die perfekte Basis.

Auch in dieser Saison veranstaltet die »TRAU« von Oktober bis Januar fünf Termine, in denen Paare, Freunde und Familienmitglieder alles über neue Ideen und die aktuellsten Trends erfahren können.

 »TRAU« im Internet: www.123trau.de

image

Agentur LIVETIME

Ausstellervielfalt aus über 40 Branchen

Die »TRAU« Hochzeitsmessen bieten die perfekte Basis für eine gut organisierte und gelungene Traumhochzeit. Durch die Vielfalt der Aussteller, welche aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen, bekommen die Besucher viele interessante Eindrücke.  In Saarbrücken stehen den Besuchern weit über 180 Aussteller aus über 40 Branchen zur Verfügung. Jeder von ihnen ist mit viel Herz in seinem Thema.
Auf unserer Messe finden Hochzeitsinteressierte nicht nur Brautmoden-Aussteller, sondern auch alles andere, was man für eine tolle Hochzeit braucht. Neben dem Brautkleid ist nämlich die Location ebenfalls von großer Bedeutung. Auch eine Band oder ein Musiker, der für die passende Atmosphäre sorgt, ist auf einer Hochzeit nicht wegzudenken. Ebenfalls muss ein individueller Ring her, der die Verbindung zwischen dem Brautpaar zeigt.
Das Besondere auf der »TRAU« sind jedoch nicht nur die Aussteller, die den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen, sondern auch die Brautmodenschauen, die jedes Jahr die neusten Trends zeigen. Auf der Bühne bieten auch Künstler und Musiker sowie Konditoren und Floristen die Neuigkeiten in ihren Branchen an.

image

Agentur LIVETIME

Das hat die »TRAU« zu bieten

»TRAU« Bühne: Auf der »TRAU« Bühne werden die neusten Tipps und Trends der Braut- und Bräutigammode präsentiert. Die Brautmodenschauen finden an beiden Tagen jeweils um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr statt.

Präsentationen: Sie werden über Wissenswertes und Neues aufgeklärt. Hochzeitsredner; Evangelische und Katholische Kirche; Hochzeitsplaner. Immer und zu jeder Zeit an den eigenen Ausstellerständen.

Kinderbetreuung: Unsere Kinderbetreuung kümmert sich liebevoll und herzlich um unsere kleinen Gäste. Die Kinderbetreuung ist sowohl Samstag als auch Sonntag den ganzen Tag über für Sie da.

Live-Musik: Erleben Sie bereits vor Ihrem großen Tag kleine unvergessliche Momente mit unseren Sängern und Sängerinnen. Hier können Sie direkt mit unseren Musikern in Kontakt treten und die Ihnen wichtigsten Songs hören und miterleben.

Catering: Unser Cateringservice bietet Ihnen an diesen ereignisreichen Tagen kleine Häppchen an. Der Caterer hat Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Tipps und Trends der neuen Hochzeitssaison 2019/2020

image

Agentur LIVETIME

Tipps rund um die Hochzeitsvorbereitungen

Das passende Hochzeitsdatum:

Die meisten Brautpaare heiraten im Frühjahr oder im Sommer, um die warmen Temperaturen und die tolle Blütezeit zu genießen. Doch was spricht eigentlich für eine Hochzeit in der Nebensaison? Einiges! Denn auch im Herbst oder Winter lässt sich eine einzigartige Hochzeit feiern. Nicht nur der Preisvorteil spricht für eine Hochzeit in der Nebensaison auch die Auswahl der Location findet sich wesentlich einfacher als in der Hauptsaison. Wer nicht unbedingt bei heißen Sommertagen heiraten möchte, kann im Winter eine richtige Winter-Wonderland Hochzeit feiern. Ebenfalls die etwas kühleren Tage im Herbst mit tollen warmen und goldenen Farben sprechen für eine Hochzeit in der Nebensaison.

Für die Braut:

Brautkleid:

Jede Braut hat ihre eigenen Vorstellungen von ihrem perfekten Brautkleid. Ist es ein Braut mit Spitze, mit Tüll oder doch eher ein schlichtes Vintage-Kleid? Der neue Trend der Brautkleider heißt: Off-Shoulder. Das Off-Shoulderkleid setzt besonders das Dekolleté und die Schultern in Szene.

Brautschleier:

Viele Bräute fühlen sich erst in dem Moment, wenn sie einen Schleier tragen, als „richtige“ Braut. Der Schleier lässt sich wunderbar mit einem beliebigen Haarschmuck kombinieren. Es besteht die Möglichkeit, den Schleier auch nach der eigentlichen Zeremonie abzunehmen, sodass dieser bei der anschließenden Party nicht im Weg ist. Wichtig zu wissen ist, dass der Schleier das Brautkleid ergänzen soll und dieses nicht in den Hintergrund stellt. Brautkleid und Braut sollten nach wie vor im Mittelpunkt stehen. Es wird also viel Fingerspitzengefühl benötigt, um den Schleier optimal auf das Hochzeitsoutfit anzupassen.

Brautwäsche:

Nicht nur das Brautkleid ist für die Braut am Hochzeitstag von großer Bedeutung, auch die Brautwäsche beziehungsweise das „unter dem Brautkleid“ wird meist mit Bedacht ausgewählt. Die Brautwäsche sollte daher nicht nur dafür sorgen, dass Ihr Brautkleid perfekt sitzt, sondern sollte auch optisch ein Hingucker sein. Mit etwas Spitze und sexy Strumpfhaltern sind Sie optimal für Ihre Hochzeitsnacht vorbereitet.

Traum in Weiß:

Welche Braut möchte nicht in Weiß heiraten? Hierbei sollte man jedoch beachten, dass es mehrere Weißtöne gibt, die die Auswahl meist erschweren. Daher ist es wichtig sich in einem Brauthaus gut beraten zu lassen. Welches Weiß steht mir am besten? Schneeweiß, Ivory, Diamant, Champanger oder doch lieber Hellgold? Wichtig ist hierbei, dass es auch auf den Typ ankommt. Beispielsweise sehen Brautkleider in Champagner insbesondere auf dunkler Haut fabelhaft aus!

Zweiteiler:

Alternativ zum Brautkleid ist besonders in dieser neuen Saison der Zweiteiler als auch ein Brautanzug angesagt. Beide Outfits sind tolle Alternativen zu einem klassischen Brautkleid.

Accessoires zur Hochzeit:

Die meisten Bräute tragen an ihrem Hochzeitstag ein helles, meist weißes oder eichenfarbiges Brautkleid. Passend dazu gibt es viele Accessoires, die das Brautkleid zusätzlich hervorstechen können. Die neusten Trendfarben dieser Saison sind Millenial Pink (Rosé), Fresh Mint (Mintgrün) und ein helles Lila. Dieses Farbextra lässt sich beliebig einsetzen.

Beispielsweise kann man diese Farbe in Schuhen, Ohrringen, Ringen, Brautstrauß, Hochzeitstorte, Dekoration, Blumenaccessoires und Brautjungfernkleidern gut widerspiegeln. Das gewisse Extra gibt der Hochzeit eine einheitliche Marke und schafft meist eine harmonische und vollkommende Atmosphäre.

image

Agentur LIVETIME

Für den Bräutigam:

Anstecker für den Bräutigam:

Viele Männer fragen sich, welches Accessoire sie an ihrem Hochzeitstag am besten tragen. Die Antwort liegt ganz klar auf der Hand: der Anstecker. Der Anstecker verwandelt den Hochzeitsanzug in ein echtes Hochzeitsoutfit. Doch was sollte bei der Wahl beachtet werden? Hierbei dürfte der Florist der Helfer in der Not sein. Der Florist wählt die Basics aus, damit alle einzelnen Details des Ansteckers am Ende optimal aufeinander abgestimmt sind. Bei einer klassischen Wahl empfiehlt sich die Kreation aus einer Rose, Schleierkraut und einem Schleifenband. Meist tragen auch einige enge Familienmitglieder einen Anstecker, um die Verbundenheit zu dem Bräutigam auszudrücken. Wichtig ist hierbei, dass sich der Anstecker des Bräutigams von dem der anderen hervorhebt. Es ist möglich den Anstecker der Familienmitglieder auch in einer reduzierten Version anzufertigen.

image

Agentur LIVETIME

Der Junggesellenabschied:

Welche Ideen und Trends sind heute angemessen, um einen unvergesslichen JGA zu erleben? Bauchladentour und Planwagenfahrt war gestern.

Die neusten Tipps und Trends zeigen, dass auch die kleinen Dinge, welche natürlich auf die Braut abgestimmt sein sollten, vollkommen ausreichen. Wie wäre es also mit einem entspannten JGA im Garten mit leckeren Waffeln, einer Flasche Sekt und den liebsten Freundinnen? Für zukünftige Bräute, die gerne kochen, bietet sich ein toller Kochkurs oder auch ein Cupcake-Backkurs an. Die neusten Trends zeigen allerdings auch, dass ein kurzer Städtetrip ebenfalls sehr gut ankommt. Beispielsweise ein Wochenende auf Mallorca, ein Abend in einer wundervollen Stadt zum Feiern oder auch ein Wochenende am Meer können Anhaltspunkte für einen tollen Junggesellenabschied sein. Wer mehr auf Action steht, kann mit seinen Freundinnen auch einen Escaperoom oder einen Trampolinpark besuchen! Auch der Besuch auf einem Musikfestival kann unvergsslich werden.

Insgesamt sollte man nur beachten, dass es sich an diesem Tag um die Braut selber dreht. Daher sollte möglichst etwas ausgesucht werden, was der Braut gefällt. Meist kann allerdings jede Beschäftigung mit den richtigen Freundinnen zu etwas ganz Besonderem werden.

image

Agentur LIVETIME

Für eine optimale Hochzeit...

Kreative Sofortbildaufnahmen:

Jeder kennt die bekannten Fotoboxen auf Hochzeiten. Eine Fotobox bietet sehr viel Spaß und schafft meist besondere Momente auf den Hochzeiten, an die man sich immer wieder gerne zurück erinnert. Neben dieser Idee besteht auch die Möglichkeit die neuen Sofortbildkameras zu benutzen. Angefangen von der "Save the Date Karte" bis hin zu spontanen Schnappschüssen sorgt auch diese Kamera für viele einzigartige Momente. Die Schnappschüsse eignen sich beispielsweise besonders gut für ein kreatives Gästebuch.

Hochzeitsgefährt:

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten zu seiner Hochzeit zu kommen. Es gibt die traditionelle Pferdekutsche, eine schicke Limousine oder den klassischen Oldtimer. Aber auch eine schicke Vespa kann für das gewisse Etwas auf einer Hochzeit sorgen. Wichtig ist, dass ein Gefährt ausgewählt werden muss, welches zum gesamten Stil der Hochzeit passt, um damit ein perfektes Gesamtbild darzustellen. Denn neben dem Transportmittel bietet sich das Gefährt ebenfalls als schönes Accessoire für die Paarfotos an.

Ab in den Urlaub:

Flitterwochen:

Wer möchte seine Hochzeitsreise nicht an Traumorten wie Bali, Malediven, Mauritius oder der Karibik verbringen? Neben diesen tollen und doch recht beliebten Orten hat sich herausgestellt, dass Flitterwochen auf einem Hausboot dieses Jahr zum neuen Trend werden. Ein Hausboot bietet eine unglaubliche und vor allem gemütliche Atmosphäre. Das Hochzeitspaar ist ganz für sich allein und kann die Zweisamkeit mit einer tollen Aussicht genießen.

image

Agentur LIVETIME

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa

83-Jährige in St. Ingbert von Auto erfasst und schwer verletzt

image

Die Verletzte musste ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: Arno Burg/dpa-Bildfunk

Eine 83-jährige Fußgängerin ist in St. Ingbert von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bog die 55-jährige Fahrerin des Wagens bei Grünlicht nach links in die Kohlenstraße ab. Dort überquerte gerade die Seniorin die Straße. Vermutlich hatte laut Polizei auch die Fußgängerampel Grün gezeigt, weil der linksabbiegende Verkehr hier warten muss.

Die 83-Jährige wurde auf das Fahrzeug geladen und fiel wenige Meter weiter zu Boden. Sie wurde in eine Klinik gebracht. Aufgrund ihrer Verletzungen konnte sie bisher nicht zum Geschehen befragt werden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Tel. (06894)1090.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- Mitteilung der Polizeiinspektion St. Ingbert, 07.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Wieder weniger: Das Saarland verliert Einwohner

image

Das Saarland hatte einst mehr als eine Million Einwohner. Heute sind es nur noch rund 988.000, Tendenz fallend. Symbolfoto: dpa-Bildfunk

Wegen sinkender Einwohnerzahlen hat das Saarland im vergangenen Jahr rund 30 Millionen Euro weniger an Steuern eingenommen. "Pro Einwohner sind es 5- bis 6.000 Euro, die uns verloren gehen", sagte Finanzminister Peter Strobel (CDU) am Freitag (6. Dezember 2019) in Saarbrücken.

Saarland verliert Einwohner

Auch für 2019 ist die Einwohnerzahl rückläufig. So verringerte sich die Zahl der Saarländer im ersten Halbjahr um 2.251 Personen und lag am 30. Juni bei 988.258 Einwohnern. Gegenüber der Jahresmitte 2018 betrug der Rückgang sogar knapp 4.000 Personen, wie aus dem Statistischen Jahrbuch hervorgeht, das das Statistische Amt erstmals nach 18 Jahren öffentlich präsentierte.

Statistiken Grundlage für Entscheidungen

"Das ist kein trockener Lesestoff, sondern das pralle Leben in Zahlen ausgedrückt", sagte Strobel. Zwar wirke das 314-seitige Buch wie ein riesiges Zahlenwerk, aber die Informationen dazu seien eine wichtige Grundlage für Entscheidungen und ein Nachschlagewerk für authentische Informationen. "Gerade in einer digitalisierten Welt, in der vor allem über soziale Netzwerke Stimmungen und Meinungen gemacht wird, ist es zwar ein analoges, aber sehr gutes Gegenmittel gegen all das, was man heute als Fake News bezeichnen kann", so der Minister.

Schlechte Nachrichten aus der Wirtschaft

Wenig erfreuliche Nachrichten für das Saarland brachte der vorläufige Jahres-Wirtschaftsrückblick, den der stellvertretende Amtsleiter Karl Schneider vorstellte. Demnach hat die saarländische Wirtschaft in diesem Jahr deutlich an Schwung verloren. So gingen die Aufträge des Verarbeitenden Gewerbes von Januar bis September deutlich um 8,8 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum zurück. Die Produktion verringerte sich um 3,4 Prozent. Die Umsätze blieben mit 20,0 Milliarden Euro um 3,6 Prozent unter dem Vorjahresergebnis.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Nonnweiler: Jugendliche blockieren Tür, dann zückt der Busfahrer ein Messer

image

Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung. Foto: Fotolia

Der Fahrer eines Schulbusses hat nach einem Streit mit Jugendlichen nach einem Messer gegriffen. Die zwei Jugendlichen hatten am Freitag (6. Dezember 2019) auf der Fahrt von einer Förderschule in Oberthal nach Nonnweiler an mehreren Haltestellen verhindert, dass die Türen richtig schließen konnten, wie die Polizei in Wadern mitteilte.

Busfahrer zückt Messer

Der 54-jährige Fahrer forderte sie auf, das zu lassen, doch die zwei reagierten den Angaben zufolge nicht. Der aufgebrachte Fahrer stoppte den Bus, nahm ein Messer aus seinem Rucksack und ging zu den Jugendlichen an der hinteren Tür. Dort bedrohte er die beiden laut Polizei mit Worten, die Klinge des Messers hielt er in Richtung seines Körpers.

Nachdem die unverletzten Jugendlichen im Ortsteil Nonnweiler-Sitzerath ausgestiegen waren, verständigte ein Zeuge die Polizei. Die Beamten beschlagnahmten schließlich das Messer, der Busunternehmer organisierte einen Ersatzfahrer. Gegen den 54-Jährigen wird nun wegen Bedrohung ermittelt.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa

Anke Rehlinger neue Vize-Vorsitzende der SPD

image

Anke Rehlinger wurde in den Vorstand der SPD gewählt. Foto: Kay Nietfeld/dpa-Bildfunk

Die 43-Jährige erhielt beim Parteitag am Freitag (6. Dezember 2019) in Berlin 74,8 Prozent der Delegiertenstimmen.

Rehlinger ist Wirtschafts- und Verkehrsministerin in ihrem Bundesland. Bei der nächsten Landtagswahl wolle sie Ministerpräsidentin werden, betonte die Juristin. Im SPD-Bundesvorstand sitzt sie bereits seit 2017 als Beisitzerin.

In ihrer Bewerbungsrede warb Rehlinger für eine aktivere Wirtschaftspolitik für Deutschland und mehr Investitionen in Forschung und Innovation. Die schwarze Null dürfe solche Investitionen nicht ausbremsen. Maßstab für öffentliche Aufträge müsse nicht nur der Mindestlohn sein, sondern auch Tarifverträge.

Neben Anke Rehlinger wurden Kevin Kühnert, Hubertus Heil, Klara Geywitz und Serpil Midyatli als Vize-Vorsitzende gewählt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Lange Einkaufsnacht heute in Saarbrücken - Auch Weihnachtsmarkt hat länger auf

image

Shoppen bis 24.00 Uhr geht heute in Saarbrücken. Archivfoto: BeckerBredel

In Saarbrücken findet am heutigen Samstag (7. Dezember 2019) wieder eine lange Einkaufsnacht statt. Viele Geschäfte haben dann bis 24.00 Uhr geöffnet und präsentieren besondere Angebote, so das Saarbrücker City-Marketing.

Auch Weihnachtsmarkt hat länger auf

Auch der Christkindlmarkt schließt erst um Mitternacht seine Pforten. Dort wird es um 21.00 Uhr eine Sondervorstellung des "fliegenden Weihnachtsmanns" geben.

Das Marketing weist auf ein Angebot der Saarbahn hin: Mit dem EventTicket können bis zu fünf Personen den gesamten Samstag mit Bus und Saarbahn für 5,80 Euro fahren.

Parken in Saarbrücken

Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte sich erfahrungsgemäß auf längere Wartezeiten und eine Parkplatz-Suche einstellen. SOL.DE hat hier die Parkplätze von Saarbrücken aufgelistet und zeigt auch Geheim-Tipps.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des City-Marketing Saarbrücken, 06.12.19
- eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein