{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blitzer im Saarland: Hier steht die Polizei diese Woche (9. bis 15. Dezember 2019)

image

Die saarländische Polizei hat Blitzerkontrollen angekündigt. Symbolfoto: Ronald Wittek/dpa-Bildfunk.

In der Zeit von Montag, 09. Dezember 2019, bis Sonntag, 15. Dezember 2019, werden durch die saarländische Polizei an folgenden Orten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

Montag, 09.12.2019

L126 zwischen Sulzbach und St. Ingbert
B41 zwischen Neunkirchen und St. Wendel
A6 zwischen der Landesgrenze zu Frankreich und dem AK
Neunkirchen

Dienstag, 10.12.2019

Dudweiler
L151 im Bereich Wadern
A623 zwischen der AS Saarbrücken-Herrensohr und dem AD
Friedrichsthal

Übersicht: Feste Blitzer im Saarland

 

Mittwoch, 11.12.2019

L266 im Bereich Göttelborn
B268 im Bereich Lebach
A8 zwischen der AS Merzig und der Landesgrenze zu Luxemburg

Donnerstag, 12.12.2019

Heusweiler
B51 zwischen Kleinblittersdorf und Saarbrücken
A620 zwischen dem AD Saarbrücken und dem AD Saarlouis

Freitag, 13.12.2019

B269neu im Bereich Lisdorf
A8 zwischen dem AK Neunkirchen und der Landesgrenze zu

Samstag, 14.12.2019

Merzig
Neunkirchen
A1 zwischen der AS Nonnweiler-Bierfeld und dem AK Saarbrücken

Sonntag, 15.12.2019

A620 zwischen dem AD Saarbrücken und dem AD Saarlouis

Warum blitzt die Polizei dort?

Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.

Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Landespolizeipräsidiums, 2.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa/lrs

Wetter-Warnung für das Saarland: Alle Landkreise betroffen

image

Windig wird es im Saarland. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa-Bildfunk

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für alle Landkreise des Saarlands eine Warnung herausgegeben. Laut den Experten kann es ab dem heutigen Sonntag (8. Dezember 2019) Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 und 60 Kilometern pro Stunde (Windstärke 7) geben.

Oberhalb von 400 Metern kann es zu Sturmböen mit bis zu 75 Kilometern pro Stunde (Windstärke 9) kommen. Die Warnung ist zunächst bis Montagabend, 18.00 Uhr, angesetzt.

Zwei Landkreise besonders gefährdet

Schwere Sturmböen mit bis zu 95 Kilometern pro Stunde sind laut DWD in den Landkreisen Merzig-Wadern und St. Wendel möglich. Hier müsse am Sonntag in exponierten Lagen mit Windstärke 10 gerechnet werden. Es besteht Gefahr durch herabstürzende Äste. Bürger sollten besonders auf herabfallende Gegenstände achten.

Die Wetter-Aussichten

Die Temperaturen klettern am Sonntag auf sieben bis zehn Grad. Am Montag ist laut Vorhersage mit Schauern und kurzen Graupelgewittern zu rechnen. In Hochlagen werde es 4 Grad warm, sonst erreichten die Temperaturen 7 bis 10 Grad. 

Tags darauf verziehen sich den Meteorologen zufolge die Wolken nicht, anfangs kann es noch Schauer geben. Im Tagesverlauf lockere die Wolkendecke etwas auf, es bleibe trocken. Es werde 5 bis 8 Grad warm.

Verwendete Quellen:
- Deutscher Wetterdienst
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis: Hinter die Kulissen schauen

image

Symbolfoto: Andrea Piacquadio/Pexels

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis -  das heißt ein Tag mitten im täglichen Geschäft von Firmen und Institutionen der Region. Ein Blick hinter die Kulissen und mitten in das tägliche Arbeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: So können Unternehmen sich dem breiten Publikum präsentieren und die Menschen lernen ihre Heimat als Wirtschaftsstandort kennen.

Konsumenten kaufen weiter im lokalen Handel

Gerade während der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen im Frühjahr hat sich gezeigt, dass viele Deutsche bevorzugt im lokalen Einzelhandel eingekauft haben. Das Schöne daran: Die Konsumenten zeigen sich weiterhin solidarisch mit Händlern aus der Nachbarschaft: Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos wollen 61 Prozent der Deutschen in Zukunft vermehrt lokale und regionale Produkte kaufen, um die lokalen Geschäfte zu unterstützen. Viele Befragte sind der Überzeugung, dass die Krise nur auf diese Weise überwunden werden kann. 

Die Sparten sind dabei vielfältig: Ob ein professioneller Service rund ums Auto, allerlei Nützliches für das moderne und gemütliche Zuhause oder kulinarische Köstlichkeiten - das sind nur einige der Dienstleistungen, die von Firmen im Saar-Pfalz-Kreis gestemmt werden. Und die nur deshalb möglich sind, weil fleißige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um die Uhr alles geben, damit alles funktioniert - gerade in der Krise. Macht Euch selbst ein Bild davon! 

image

Küchen-Loft Martens & Martens

Küchen-Inspirationen auf 400 Quadratmetern: Küchenloft Martens & Martens 

Die Küche ist in den meisten Fällen der Dreh- und Angelpunkt des Zuhauses: Hier wird gefrühstückt, gekocht, gefeiert - mit der Familie oder mit Freunden. Man will sich in ihr wohlfühlen - deshalb sollte sie einerseits optisch ansprechend sein und den eigenen Geschmack wiederspiegeln. Außerdem ist natürlich Funktionalität und moderner Standard gefragt. Die perfekte Planung ist also das A & O bei einer neuen Küche - und genau darum kümmert sich das Küchenexperten-Team von Martens & Martens - das Küchenloft in Homburg. Im digitalen Zeitalter geht das natürlich auch online - einfach telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren!

Kontakt

Martens & Martens –
das Küchenloft
Richard-Wagner-Str. 20
66424 Homburg
Telefon (0 68 41) 9 22 49 - 0

Öffnungszeiten:
Di.-Fr.: 10-13 und 14.30 -19
Uhr, Sa.: 10-16 Uhr,
Mo. geschlossen.
Website: www.kuechenloft-martens.de 

eroil Mineralöl GmbH-Diehl in Zweibrücken: Die Umwelt schonen und effizient heizen  

Energiesparend heizen und darüber hinaus auch einen Beitrag zum nachhaltigen Schutz unserer Umwelt leisten - das geht! Die Firma eroil Mineralöl in Zweibrücken rät: Für die Ölheizung das neue Aral HeizölEcoPlus Klimaneutral verwenden. Denn das vereint die optimalen Verbrennungseigenschaften des bewährten Aral HeizölEco- Plus mit aktivem Klimaschutz. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es wird energieeffizient geheizt mit der neuesten Aral Heizöl-Generation, darüber hinaus werden alle entstehenden CO2-Emissionen neutralisiert und weltweit Klimaschutzprojekte unterstützt. Zudem erhält jeder Kunde ein persönliches Klimaschutz-Zertifikat bei jeder Heizöllieferung.

Kontakt

Autozentrum 2000 GmbH
Kaiserslauterer Straße 21A
66424 Homburg
Tel. (0 68 41) 9 22 48 30
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8 bis 18
Uhr, Samstag 8.30 bis 13 Uhr
Websites:
autozentrum2000@t-online.de
www.volvocars-haendler/autozentrum2000

image

Fliegengitter Michel

Lebensqualität steigern und erholsam schlafen mit Fliegengittern von Michel

Gerade im Frühjahr und Sommer sorgen unsichtbare Eindringlinge bei vielen Menschen für eingeschränkte Lebensqualität: Allergiker werden von Pollen gequält und bluthungrige Insekten können die Nächte zur Tortur werden lassen. Unternehmer Andreas Michel hat die Lösung: Mit einem modernen Fliegengitter können unerwünschte pflanzliche und tierische Quälgeister erfolgreich ausgesperrt werden. Übrigens: Bei der alljährlichen Winteraktion vom 1. November bis 26. Februar können Kunden einen Rabatt von 10 % abstauben!

Kontakt

Fliegengitter Michel
Straßburger Ring 21
66482 Zweibrücken
Tel. (0 63 32) 2 09 04 07
Mail: info@fliegengitter-michel.de
Website: www.fliegengitter-michel.de

image

Asia Gourmet St. Ingbert

Asia Gourmet in St. Ingbert: Gesunde Köstlichkeiten für Genießer

Der Name ist hier Programm, denn die Speisen sind von außerordentlicher Qualität. Aus hochwertigen, marktfrischen Zutaten kreieren die Asia-Gourmet-Köche Gerichte, die leicht verdaulich und für den Körper höchst bekömmlich sind. Übrigens: Die Küche kommt ohne Glutamat und Konservierungsstoffe aus. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich von der Asia Küche von 11:00 bis 22:30 Uhr durchgehend verwöhnen lassen.

Kontakt

Asia Gourmet
Kaiserstraße 70
66386 St. Ingbert
Telefon (0 68 94) 9 98 46 23
Internet: https://www.asiagourmet-igb.com/

image

Rohrbacher Goldankauf

Rohrbacher Goldankauf: Ihre Top-Adresse für Gold-/Silberschmuck und Münzen

Goldankauf ist Vertrauenssache: Wer zuhause auf vergessene "Schätze" stößt und nicht recht weiß, wohin damit, kann diese noch gewinnnbringend loswerden. Denn egal ob Münzen aus einer alten Sammlung, alte Uhren oder vielleicht unmodern gewordene Erbstücke: Beim Goldankauf in Rohrbach ist man in diesem Fall an der richtigen Adresse. Die kompetente Beratung, durch Inhaberin Rosemarie Hoffarth und die fairen Preise sind das Markenzeichen des „Rohrbacher Goldankauf“. Der Ankauf erfolgt zu aktuellen Tagessätzen, wobei der Verkaufserlös stets im oberen Bereich liegt und in bar ausbezahlt wird.

Kontakt

Rohrbacher Goldankauf Rosemarie Hoffarth
Obere Kaiserstraße 157
66386 St.Ingbert
Tel.: (0 68 94) 9 55 78 0 Mobil: (01 76) 62 75 24 46
E-Mail: info@hoff arth-gold.de
Internet: www.hoffarth-gold.de 

image

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken: Experte für Komplettbäder und Teilsanierung von Bädern

Wer sein Bad auf Vordermann bringen möchte, der ist bei der Firma Pitschel an der richtigen Adresse. Dabei lässt sich schon mit einer Teilsanierung viel erreichen. Auch mit kleinerem Budget kann so ein Badezimmer aufgewertet und/oder altersgerecht umgebaut werden. Und das ohne zu großen zeitlichen Aufwand und ohne zu viel Schmutz zu verursachen. Die zwei Teams der Firma sind unermüdlich im Einsatz, um die Kundenwünsche vor Ort bestmöglich zu erfüllen. 

Kontakt

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel
Etzelweg 132
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 98 14 50 (24-Stunden-Notdienst)
Internet: http://www.heizung-sanitaer-pitschel.de/

image

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg: Einfach elektrisierend!

Das Homburger Autohaus macht auch deinen Volvo für den Winter fit. Für einen sicheren und sorgenfreien Start in die kalte Jahreszeit empfehlen die Profis vom Volvo-Team die rechtzeitige Inspektion. Für nur 17,90 Euro gibt's jetzt für die Kunden den Herbst-/Wintercheck inklusive einer kleinen Flasche Hand-Desinfektion. Übrigens: Der Zweitwagen einer anderen Marke wird beim Autozentrum ebenfalls gerne unter die Lupe genommen.

Kontakt

Autozentrum 2000 GmbH
Kaiserslauterer Straße 21A
66424 Homburg
Telefon (0 68 41) 9 22 48 30
E-Mail: autozentrum2000@t-online.de
Internet: https://www.volvocars-haendler.de/autozentrum2000

 

>>> BEILAGE: 24 STUNDEN IM SAARPFALZ-KREIS

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Völklinger Hütte zeigt nächstes Jahr Saarland-Schätze

image

Unter den Exponaten sind unter anderem ein Raubtierkopf aus Silber und eine goldene Scheibenfibel. Sie wurden bei Ausgrabungen im Saarland gefunden. Fotos: Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Bedeutende Exponate aus dem Saarland trägt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte 2020 in einer neuen Ausstellung zusammen. Unter dem Titel "Mon Trésor - Europas Schatz im Saarland" werden ab dem 12. September "Schätze" aus Archäologie, Technik und Kunst von den Kelten bis heute gezeigt.

Zu überregional wichtigen Objekten gehörten beispielsweise der Halsring der keltischen Fürstin von Reinheim und das Geschirr für den heutigen Orient-Express.

Schau läuft bis 2021

Die Schau bis zum 11. April 2021 mache die "europäische Dimension der Region" deutlich: Sie erzähle von den archäologischen Wurzeln, der grenzüberschreitenden Industriekultur und der europäischen Idee nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die Ausstellung solle in die Großregion mit Lothringen, Luxemburg, Elsass, Rheinland-Pfalz und nach Europa ausstrahlen, hieß es. Sie werde anhand von Exponaten auch persönliche Geschichten erzählen.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Mann mit Softair-Waffe spielt Polizist: Großeinsatz in Gersheim

image

Der 19-Jährige ging mit einer Softair-Waffe wie dieser auf das Gebäude einer Jugendeinrichtung zu. Symbolfoto: Bundespolizei

Einen Großeinsatz der Polizei hat es am Samstagnachmittag (7. Dezember 2019) im Gersheimer Ortsteil Walsheim gegeben. Eine Zeugin hatte den Beamten gegen 15.00 Uhr mitgeteilt, dass sich ein Mann mit Pistole und Tarnjacke in Richtung einer Jugendeinrichtung bewegen würde. Er würde sehr ruhig wirken und einen ferngesteuerten Eindruck machen, schilderte die Frau der Polizei.

19-Jähriger spielte Polizist

Die alarmierten Beamten fuhren mit mehreren Streifenwagen zu der Einrichtung und trafen den Gesuchten neben dem Gebäude an. In seiner Jacke fanden sie eine Softair-Waffe. Nach Rücksprache mit den Betreuern stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um einen 19-jährigen Bewohner der Jugendeinrichtung handelte. Aufgrund seiner kognitiven Behinderung habe er sich vorgestellt, Polizist zu sein.

Gegen ihn wird laut Polizei kein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Beamten seien laut eigenen Angaben "sehr erleichtert" darüber gewesen, dass es sich bei der Angelegenheit um eine Art Fehlalarm handelte.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg, 08.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Auto überschlagt sich bei Unfall auf A8 nahe Dillingen - zwei Verletzte

image

Der Wagen des 32-Jährigen überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Foto: Carsten Klein/SOL.DE

Ein Mann ist bei einem Unfall auf der A8 schwer verletzt worden. Wie die Polizei auf SOL.DE-Anfrage mitteilte, geschah der Crash gegen 1.00 Uhr nahe der Anschlussstelle Dillingen-Mitte.

Mann fährt Auto auf

Ein 30-Jähriger war hier mit seinem VW auf die Autobahn Richtung Saarlouis aufgefahren und hatte daraufhin stark beschleunigt. Weil er zu spät auf die Überholspur ausscherte, fuhr der Dillinger auf den vor ihm fahrenden Wagen eines 32-jährigen Franzosen auf.

Durch den Zusammenprall überschlug sich der Renault und rutschte über hundert Meter auf dem Dach. Das Auto des Unfallverursachers drehte sich und prallte gegen die Leitplanke. Schließlich fuhr ein nachfolgendes drittes Auto über die Trümmerteile. Dabei wurde die Ölwanne des Wagens aufgerissen.

Verursacher alkoholisiert

Der 32-Jährige erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 30-Jährige blieb unverletzt. Die 24-jährige Fahrerin des dritten Wagens wurde leicht verletzt. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden. Eine Probe bei dem Verursacher ergab, dass der dieser alkoholisiert war.

Die Straße musste für die langwierigen Bergungs- und Aufräumarbeiten rund fünf Stunden voll gesperrt werden.

Verwendete Quellen:
- eigene Recherche
- Mitteilung der Polizeiinspektion Völklingen, 08.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa/lrs

Ehepaar lebensgefährlich bei Brand in Völklingen verletzt

image

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa-Bildfunk.

Bei einem Feuer an einem Wohnhaus im Völklinger Stadtteil Ludweiler sind am Samstag (7. Dezember 2019) zwei Bewohner lebensgefährlich verletzt worden. Der Brand sei um 11.25 Uhr in der Garage des Einfamilienhauses in der Westerwaldstraße ausgebrochen, teilte die Polizei mit.

Auch Nachbar verletzt

Das dort lebende Ehepaar sei in eine Spezialklinik für Brandverletzungen in Ludwigshafen/Rheinland-Pfalz gebracht worden. Auch ein Nachbar, der als Ersthelfer aktiv war, wurde verletzt.

Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Brandursache und Sachschaden standen zunächst noch nicht fest. Die Polizei ermittelt.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- Mitteilung der Polizeiinspektion Völklingen, 07.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Fahrerin erfasst Frauen auf Fußgängerüberweg in Homburg

image

Die Fußgängerinnen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa-Bildfunk

Zwei Frauen sind bei einem Unfall in Homburg schwer verletzt worden. Laut Polizei wollten die 28- und 63-Jährige den Fußgängerüberweg am Schulhof des Mannlich-Gymnasiums am Samstag (7. Dezember 2019) gegen 18.20 Uhr ordnungsgemäß überqueren.

Dabei erfasste die beiden eine 53-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen. Die Fußgängerinnen wurden durch den Zusammenstoß erheblich verletzt.

Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise unter der Tel. (06841)1060.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg, 08.12.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein