{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Luxemburg Richtung Saarlouis in Höhe Dreieck Saarlouis Gefahr, defekter PKW (09:29)

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Drei Menschen sterben auf Luxemburgs Straßen

image

Drei Verkehrstote zählte Luxemburg am Wochenende. Symbolfoto: Renardo la vulpo/CC BY-SA 4.0

Bei Unfällen in Luxemburg sind am Wochenende drei Menschen getötet worden. Zunächst hatte am Freitagabend (6. Dezember 2019) ein Auto einen Fußgänger in Esch-sur-Alzette überfahren. Beim Versuch, die vierspurige Straße zu überqueren, war der Mann von dem Wagen erfasst worden. Der Fußgänger starb laut "Luxemburger Wort" noch an der Unfallstelle. Da er seinen Ausweis nicht dabei hatte, konnte die Identität des Mannes noch nicht geklärt werden.

Autos prallen gegen Bäume

Am Samstagabend kam es zu zwei weiteren tödlichen Unfällen. Ein 20-jähriger Autofahrer hatte gegen 21.20 Uhr auf der Strecke zwischen Cruchten und Schrondweiler die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen einen Baum geprallt. Etwa drei Stunden später kam es zum nächsten Crash, diesmal zwischen Düdelingen und Zoufftgen. Auch hier verlor ein Fahrer die Kontrolle über sein Auto und stieß mit einem Baum zusammen. Der Mann kam ums Leben, zwei weitere Fahrzeuginsassen wurden verletzt.

In diesem Jahr sind laut "L'Essentiel" bislang 19 Menschen auf Luxemburgs Straßen getötet worden. Im gesamten Jahr 2018 waren es 36.

Verwendete Quellen:
- Luxemburger Wort
- L'essentiel
- Foto (beschnitten): Renardo la vulpo/CC BY-SA 4.0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein