{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neues Hotel in Saarbrücken: Überangebot befürchtet

image

Gegenüber der Europa-Galerie muss das ehemalige Excelsior einem neuen Hotel weichen. Foto: BeckerBredel

Auch das frühere C&A Gebäude in Saarbrücken wird nun zum Hotel. Etwa 160 Zimmer seien geplant. Das Bauprojekt ist bereits das Fünfte in der Landeshauptstadt; etwa 1.000 neue Betten sollen insgesamt zur Verfügung stehen. 

Hotel- und Gaststättenverband warnt vor Überangebot

Wie der "Saarländische Rundfunk" (SR) berichtet, warnt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband vor einem Überangebot. Der Verband vertritt vor allem familiengeführte Hotels und befürchtet, dass diese durch den Wettbewerb verdrängt werden, da das Angebot die Nachfrage übersteigen könnte.

Tourismuszentrale glaubt an ausreichende Nachfrage

Letztere sei laut einer Sprecherin der Tourismuszentrale Saarland im "SR" durchaus vorhanden. Die Zahl der Übernachtungen steige seit Jahren. Anders als der Hotelverband sieht die Zentrale vor allem Chancen durch die neue Vielfältigkeit. Diese steigere die Qualität, da die alteingesessen Hotels sich dem Markt anpassen.

Fünf weitere Hotelprojekte in Saarbrücken

Dass das ehemalige C&A nach langer Zeit des Leerstandes zum Hotel wird, wurde vor wenigen Tagen bekannt. Erst gestern berichtete der "SR", dass außerdem das Luxushotel the niu Steel am Beethovenplatz mit 120 Zimmern entstehen soll.

Weitere aktuelle Bauprojekte sind das Intercity-Hotel in der Hafenstraße mit 170 Zimmern, das Hotel der B&L Gruppe gegenüber der Europagalerie mit ebenfalls 170 Zimmern und 16 Zimmer im Sternerestaurant Esplanade. Außerdem könnte im neuen Postgebäude am Hauptbahnhof ein neues Hotel entstehen.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein