{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Stranguliert? Toter Hund in Völklingen gefunden

image

Dieser Hund wurde in Völklingen gefunden. Foto: Tierschutzverein Völklingen

Passanten haben in Völklingen einen erschütternden Fund gemacht: Auf einem Weg zwischen den Stadtteilen Lauterbach und Ludweiler entdeckten sie am Sonntag (19. Januar 2020) einen toten Hund.

Tier stranguliert?

Der Tierschutzverein Völklingen hat den Fund am Montagabend öffentlich gemacht. Demnach hatte der Rüde eine Leine ohne Halsband um den Hals. "Es könnte aufgrund der Fundumstände durchaus möglich sein, dass das Tier stranguliert wurde", heißt es in einem Facebook-Post des Vereins.

Der Hund sei vermutlich bereits älter und war nicht gekennzeichnet. Unklar ist bisher, wem das Tier gehört und ob es tatsächlich aus unnatürlichen Umständen ums Leben kam.

Die Polizei bestätigte auf SOL.DE-Anfrage den Fund. Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Hund der Rasse Deutsch Drahthaar getötet wurde. Dennoch sei es "unüblich", dass ein toter Hund mit Leine im Wald aufgefunden wird, so ein Polizeisprecher. Gebe es Hinweise auf eine Straftat, so würde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet werden.

Verwendete Quellen:
- Facebook-Post von Tierschutzverein Völklingen e.V., 20.01.2020
- eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

"Gib mir Handy sonst Messer": Mann überfällt 25-Jährigen in Losheim

image

Der 23-jährige Tatverdächtige muss sich nun auf mehrere Strafverfahren einstellen. Symbolfoto: Fotolia

Am gestrigen Montagabend (20. Januar 2020) wurde ein 25-Jähriger Opfer einer Raubstraftat in Losheim. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 23 Jahre alten Mann, der bereits mehrfach "strafrechtlich in Erscheinung getreten" ist.

Handy geklaut

In der Bachstraße in Losheim sprach ein Mann zunächst den 25-Jährigen an: "Er wollte Geld haben", geht aus der Pressemitteilung der Polizei hervor. Da das Opfer kein Geld aushändigen konnte, habe ihn der Unbekannte zu Boden gestoßen und die Taschen seiner Jacke durchsucht.

"Hier fand er lediglich ein Feuerzeug, das er an sich nahm", so die Beamten. In der Folge wurde der Tatverdächtige allerdings aggressiver - und drückte das Opfer gegen eine Hauswand. Mit den Worten "Gib mir Handy sonst Messer" soll er den 25-Jährigen bedroht haben. Daraufhin gab der Mann sein Handy heraus. Im Anschluss flüchtete der Räuber mit dem Diebesgut.

Polizei stellt Mann

Einsatzkräfte der Polizei sichteten den Mann in der Trierer Straße in Losheim, heißt es in der Pressemitteilung. Zunächst versuchte dieser, zu flüchten. Dabei warf er auch ein Handy weg. Die Beamten konnten ihn jedoch ergreifen. Im Zuge der Maßnahme wehrte sich der Mann heftig; er verletzte einen Polizisten durch Fußtritte.

Erst nachdem Verstärkung eingetroffen war, konnte der Tatverdächtige überwältigt und mit Handschellen fixiert werden. Bei der Durchsuchung des Mannes fand die Polizei zunächst das gestohlene Feuerzeug. Darüber hinaus wurden noch Kokain und Marihuana sichergestellt, steilen die Beamten mit. Offenbar stand der Festgenommene unter dem Einfluss von Drogen.

Strafanzeigen gegen 23-Jährigen

Die Aufnahme der Personalien ergab: Bei dem Mann handelt es sich um einen 23-Jährigen mit aktuellem Wohnsitz in Saarbrücken. "Er ist in jüngster Vergangenheit mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten", erklärt Armin Stengel von der Polizeiinspektion Nordsaarland.

Den jungen Mann erwarten nun Strafanzeigen wegen des Verdachts einer Raubstraftat, einer Körperverletzung, Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte sowie Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Wer ist die junge Frau?

Wie die Polizei mitteilt, war der Tatverdächtige wohl in Begleitung einer jungen Frau. Diese soll bei der mutmaßlichen Tat neben ihm und dem Opfer gestanden sowie den Angreifer aufgefordert haben, von seinem Tun abzulassen. Nach Angaben der Beamten sind ihre Personalien bis dato noch nicht bekannt.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (06871)900-10 entgegen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland, 21.02.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis: Hinter die Kulissen schauen

image

Foto: Pexels

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis -  das heißt ein Tag mitten im täglichen Geschäft von Firmen und Institutionen der Region. Ein Blick hinter die Kulissen und mitten in das tägliche Arbeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: So können Unternehmen sich dem breiten Publikum präsentieren und die Menschen lernen ihre Heimat als Wirtschaftsstandort kennen.

Die Sparten sind dabei vielfältig: Ob kulinarische Köstlichkeiten, tolle Veranstaltungen, ein professioneller Service rund ums Auto oder allerlei Nützliches für das gemütliche Zuhause - das sind nur einige der Dienstleistungen, die von Firmen im Saar-Pfalz-Kreis gestemmt werden. Und die nur deshalb möglich sind, weil fleißige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um die Uhr alles geben. Macht Euch selbst ein Bild davon!

image

Wolaris GmbH

Firma Wolaris in Zweibrücken: Feuer und Flamme für das gemütliche Zuhause

Ob Heizkamin, Smoker, Pelletofen oder Grill – wenn es um Feuer geht, ist Firma Wolaris in Zweibrücken ein erfahrener Experte. Das erfahrene Team unterstützt Euch mit kompetenter Beratung, fachgerechter Montage und einem exzellenten Service. Wer Lust hat, mal reinzuschauen, hat dazu eine gute Gelegenheit am kommenden Samstag, 14. März, von 10 bis 18 Uhr. Denn dann feiert Wolaris sein 10-jähriges Firmenbestehen. Und es lohnt sich:10% Jubiläumsrabatt auf das gesamte Sortiment, eine große Tombola mit wertvollen Preisen und allerlei kulinarischen Köstlichkeiten.

KONTAKT:

Wolaris GmbH
Kamine Öfen Grills
Unterer Hornbachstaden 45
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 90 62 92
Internet: www.wolaris.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10 bis 18 Uhr
Sa: 10 bis 14 Uhr

image

Pflegedienst Ritter GmbH

Pflegedienst Ritter

Wer älter wird oder krank ist, benötigt manchmal Hilfe, weil die alltäglichen Dinge nicht mehr alleine zu schaffen sind. Das Team vom Pflegedienst Ritter in St. Ingbert bietet die unterschiedlichsten Pflege- und Serviceleistungen an und gewährleistet so die Versorgung von derzeit über 200 Menschen. Die Frühschicht startet um 5.30 Uhr, die Mitarbeiter vom Pflegedienst Ritter helfen z.B. bei der täglichen Körperpflege, bei Einkaufen, Putzen oder wo auch sonst immer Bedarf besteht.

KONTAKT:

Pflegedienst Ritter GmbH
Neuweilerweg 20
66386 St. Ingbert
Telefon (0 68 94) 38 28 66
Mail: info@pflegedienst-ritter.de
Internet:
http://pflegedienst-ritter.de/

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag
von 8 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 15.30 Uhr

image

DRK-Kreisverband Südwestpfalz e.V.

DRK-Kreisverband Südwestpfalz e.V.: Ein starker Partner für alle Lebenslagen

Das Motto des DRK-Kreisverbandes Südwestpfalz e.V. ist Programm: „Seit 150 Jahren aus Liebe zum Menschen!“ lautet es - und die Angebote drehen sich rund um das Wohlergehen ihrer Kunden. Von Haushaltshilfe bis Vollzeitpflege: Die Angebotspakete schnüren die Kunden selbst nach Bedarf. Sie erhalten dabei natürlich kompetente Unterstützung, wann und wo immer sie es wünschen.

KONTAKT:

DRK-Kreisverband
Südwestpfalz e.V. 
22er-Straße 66
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 37 35
Internet: www.drk-suedwestpfalz.de

image

Rosengarten Zweibrücken

Zweibrücker Rosengarten

Der Rosengarten ist seit über 100 Jahr der Besuchermagnet in der Rosenstadt. Seit 2019 steht er unter Denkmalschutz und gilt als einzigartiges und herausragendes Beispiel der Gartenkunst der 50er- und 60er Jahre. Er lädt nicht nur zum Spazierengehen und Energietanken ein - auch zahlreiche Veranstaltungen locken das Jahr über großes Publikum an: Vom regelmäßigen "Picknick im Park" über Open-Air- Gottesdienst oder Sonntagskonzert - hier ist für jeden was dabei!

KONTAKT:

Rosengarten Zweibrücken
Rosengartenstr. 50
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 9 21 23 02 oder 9 21 26 11
Mail: info@rosengartenzweibruecken.de
Internet: www.rosengarten-zweibruecken.de

Öffnungszeiten:
April und Oktober: 9-18 Uhr, Mai und September: 9-19 Uhr, Juni-August: 9-20 Uhr. Montags ist erst ab 11 Uhr geöffnet.

image

Auto Thönes GmbH!

Autohaus Thönes: Tag der offenen Tür feiert Neuankömmlinge

Den neuen VW T-Roc als Cabrio erleben? Oder den neuen Golf 8 mal in Ruhe aus der Nähe betrachten? Geht beides: Beim Tag der offenen Tür beim VW-Autohaus Thönes in Blieskastel am 21. März! An dem Tag wird gleichzeitig im Autohaus die Grillsaison eröffnet und der Frühling Willkommen geheißen!

KONTAKT:

Auto Thönes GmbH!
Bliestalstraße 116
66440 Blieskastel
Telefon (0 68 42) 9 46 43-0
Mail: info@auto-thoenes.de
Internet: www.auto-thoenes.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung

image

Stadtwerke Zweibrücken

Stadtwerke Zweibrücken: Schwimmen für den guten Zweck

60 Prozent der Kinder können nicht mehr Schwimmen - erschreckende Zahlen, die eine Studie der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft ergeben hatte. Damit alle Grundschüler der zweiten Klasse ein Jahr Schwimmunterricht bekommen, veranstalten die Stadtwerke in der ersten Aprilwoche (02. + 03. April) ein tolles Event im Zweibrücker Badeparadies: „24-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck. Jede Bahn zählt!“ Mit den Einnahmen der Eintrittspreise wird eine FSJ-Kraft für das Bad finanziert, der die Lehrer beim Unterricht unterstützt.

Mitmachen
Wer beim 24-Stunden-Schwimm-Marathon mitmachen möchte, kommt einfach vorbei. Größere teilnehmende Gruppen werden um Anmeldung gebeten unter Telefon (0 63 32) 87 44 60.

KONTAKT:

Stadtwerke Zweibrücken GmbH
Gasstraße 1
66482 Zweibrücken
Tel: (06332) 874 288
E-Mail: kundenservicecenter@stadtwerke-zw.de
Internet: https://www.stadtwerke-zw.de/

image

Hotel Restaurant Rosengarten

Putz & Munter: Das Gute-Laune- Frühstück im Hotel Rosengarten

Für Leute, die gerne gemütlich und ausführlich frühstücken, hält das Hotel Restaurant Rosengarten in Zweibrücken einen wahren Leckerbissen bereit: Gönnt Euch das Putz & Munter Frühstück im Hotel und startet gut gelaunt in den Tag! Ob unter der Woche oder am Wochenende, ob mit Familie oder Freunden: Es lockt ein reichlich gefülltes Büfett mit allem, was das Schlemmerherz begehrt. Im Sommer auf der großen Gartenterrasse mit Blick zum Rosengarten, im Winter sind Lichtergarten und Bildergarten gemütliche Räume, in denen man sich gerne verwöhnen lässt. Übrigens: Wer nicht frühstücken will, wird nachmittags mit frischem Kuchen und abends mit Steaks, Salaten und Pasta versorgt!

Frühstückszeiten & Preise:

Mo-Fr 6.30 bis 10.30 Uhr, 16 Euro pro Person. Sa-So und an Feiertagen 7 bis 11.30 Uhr, 19 Euro pro Person. Frühstück inklusive 1 Glas Sekt: 21 Euro pro Person. Kinder von 0-6 Jahren frühstücken kostenlos. 6- bis 12-Jährige zahlen die Hälfte.

KONTAKT:

Hotel Restaurant Rosengarten
Rosengartenstraße 60
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 97 70
E-Mail: info@rosengarten-am-park.de
Internet:  www.rosengarten-am-park.de

image

Kloster Hornbach

Jubiläum: 20 Jahre Kloster Hornbach

Das Hotel Kloster Hornbach wird dieses Jahr 20 - Das moderne Vier-Sterne-Superior-Hotel mit 48 Zimmern und Suiten über den Ruinen eines einstigen Benediktinerklosters aus dem 8. Jahrhundert begrüßte am 20. März 2000 seine ersten Gäste. Wo einst Benediktinermönche beteten, können Urlauber heute Ruhe und neue Kraft tanken - und sich im Gourmet-Restaurant „Refugium“ von Chefkoch Martin Opitz mit Köstlichkeiten aus der Klosterküche verwöhnen lassen. Anlässlich seines 20. Geburtstages hat das Hotel im Jubiläumsjahr zudem einen prall gefüllten Veranstaltungskalender erstellt.

Details zu allen Veranstaltungen und Angeboten:  www.kloster-hornbach.de/20-jahre/

Anfragen, Kartenbestellungen und Buchungen:

Hotel Kloster Hornbach
Im Klosterbezirk
66500 Hornbach
Tel:
(0 63 38) 91 01 00
E-Mail: info@kloster-hornbach.de 
Internet: www.kloster-hornbach.de

image

Asia Gourmet St. Ingbert

Asia Gourmet in St. Ingbert: Feine Geschmackserlebnisse für Genießer

Der Name ist hier Programm, denn die Speisen sind von außerordentlicher Qualität. Aus hochwertigen, marktfrischen Zutaten kreieren die Asia-Gourmet-Köche Gerichte, die leicht verdaulich und für den Körper höchst bekömmlich sind. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich selbst von der Asia Küche von 11:00 bis 22:30 Uhr durchgehend verwöhnen lassen.

Kontakt

Asia Gourmet
Kaiserstraße 70
66386 St. Ingbert
Telefon (0 68 94) 9 98 46 23
Internet: https://www.asiagourmet-igb.com/

image

Valentins Wirtshaus & Biergarten

Valentins Wirtshaus & Biergarten in Zweibrücken: Ungezwungen und urgemütlich

Das Valentins Wirtshaus & Biergarten ist das ideale Ausflugsziel für Groß und Klein mit seinem großen Kinderspielplatz und über 600 Sitzplätzen unmittelbar am Schwarzbach. Die Auswahl der Biergarten-Speisen reicht von Hähnchen und Schweinshaxe mit Pommes bis zu Würstchenklassiker, Brezeln mit Obazda und Biergarten Vesperteller. Haben wir Sie neugierig gemacht? Schauen Sie doch gerne am 1. Mai zu unserer offizielle Saison-Eröffnung des Biergartens mit Fassbieranstich und Live-Musik mit „Celebrate Music 4 U“ vorbei.

Kontakt

Valentins Wirtshaus & Biergarten
Geschwister-Scholl-Allee 13
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 4 81 44 32
Internet: https://www.valentins-biergarten.com/

image

Rohrbacher Goldankauf

Rohrbacher Goldankauf: Ihre Top-Adresse für Gold-/Silberschmuck und Münzen

Goldankauf ist Vertrauenssache, deshalb schätzt eine wachsende Zahl von Stammkunden die seriöse Beratung beim Goldankauf in Rohrbach. Die kompetente Beratung, durch Inhaberin Rosemarie Hoffarth und die fairen Preise sind das Markenzeichen des „Rohrbacher Goldankauf“. Der Ankauf erfolgt zu aktuellen Tagessätzen, wobei der Verkaufserlös stets im oberen Bereich liegt. Gezahlt wird in bar.

Kontakt

Rohrbacher Goldankauf Rosemarie Hoffarth
Obere Kaiserstraße 157
66386 St.Ingbert
Tel.: (0 68 94) 9 55 78 0 Mobil: (01 76) 62 75 24 46
E-Mail: info@hoff arth-gold.de
Internet: www.hoffarth-gold.de

image

Bodymed-Center in Ommersheim

Bodymed-Center in Ommersheim: Seit 25 Jahren im Dienste Ihrer Gesundheit

Vor 25 Jahren entwickelte das Ärzteehepaar Walle das Bodymed-Ernährungskonzept. Zum Leistungsspektrum gehören Gewichtsreduktion, Vitalstoffberatung und Leberfasten. Dazu gehören speziell entwickelte Eiweiß-Shakes, bestehend aus Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und auch Ballaststoffen.

Kontakt

Bodymed-Center Ommersheim Agathe Buchheit
Saarbrücker Straße 25b
66399 Ommersheim
Telefon (0 68 03) 98 18 81
Mobil (01 71) 5 00 22 40
Internet: https://www.bodymed.com/center/ommersheim

image

Bliesgau-Garage Blieskastel

Frühlingszeit in der Bliesgau-Garage Blieskastel

Die Bliesgau-Garage ist das Mercedes-Benz-Markenerlebnis in Blieskastel für attraktive Jahreswagen, hochwertige Anhänger aus dem Hause Böckmann und vieles mehr. Mit zwei schönen Aktionen, die Lust auf einen neuen Stern machen, begrüßt die Bliesgau-Garage in Blieskastel den Frühling: Profitieren Sie zum Beispiel von der 0%-Finanzierungswoche vom 30. März bis 4. April – inklusive auf Ihre Wünsche zugeschnittene Finanzierungsangebote. Außerdem gibt es vor Ort den attraktiven 3000-Euro-Gutschein, einzulösen bis 30. Juni 2020 beim Kauf eines Mercedes C- oder E-Klasse Jahreswagens und bei Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten, egal welcher Marke, Farbe oder Alters.

Kontakt

Bliesgau-Garage GmbH
Zum Gunterstal 7
66440 Blieskastel
Telefon (0 68 42) 92 35-21
Internet: https://www.bliesgau-garage.mercedes-benz.de/

 

image

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken: Experte für Komplettbäder und Teilsanierung von Bädern

Wer sein Bad auf Vordermann bringen möchte, der ist bei der Firma Pitschel an der richtigen Adresse. Dabei lässt sich schon mit einer Teilsanierung viel erreichen. Individuelle Beratung wird dabei groß geschrieben.

Kontakt

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel
Etzelweg 132
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 98 14 50 (24-Stunden-Notdienst)
Internet: http://www.heizung-sanitaer-pitschel.de/

image

Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken

Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken: Brillen, die sitzen!

Ein starker Service, Innovationen im Optikerhandwerk und top ausgebildete Mitarbeiter – dafür steht die Firma Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken. Aktuell kann der Kunde aus über 1000 Korrektionsfassungen seine Lieblingsbrille aussuchen, Sonnenbrillen nicht inbegriffen. Dabei setzt Seybold-Epting auf individuelle Beratung, fachliche Kompetenz, hohe Qualität, außergewöhnliche Brillenkollektionen und einen exzellenten Service.

Kontakt

Seybold-Epting e.K.
Hauptstraße 69
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 75 351
Internet: https://seybold-epting.de/

image

Hotel Hochwiesmühle in Bexbach

Hotel Hochwiesmühle in Bexbach: Osterbrunch und kulinarische Raffinessen

Mit Beginn des Frühlings zaubert das Hotel Hochwiesmühle neue Events und Aktionen aus dem Hut. Ein „Kulinarischer Kalender“ setzt ab Ende März monatlich genussvolle Akzente. Osterbrunch und ein Osterarrangement versüßen dabei das Fest. Wer sich eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen möchte, ist eingeladen, das Osterarrangement zu buchen: 3 Übernachtungen im Comfort Doppelzimmer, inkl. 2 Drei-Gang-Menüs, 1 mal Osterbrunch und reichhaltigem Frühstück an den anderen Tagen sowie Nutzung des Sauna- und Schwimmbadbereichs.

Kontakt

Hotel Hochwiesmühle
Hochwiesmühle 50-54
66450 Bexbach
Telefon (0 68 26) 8 19-0
E-Mail: info@hochwiesmuehle.de
Internet: www.hochwiesmuehle.de

image

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg: Einfach elektrisierend!

Das Homburger Autohaus präsentiert den neuen Volvo XC40 mit Plug-in-Hybridantrieb in funkelndem Crystal White Pearl und elektrisiert Team und Kunden gleichermaßen. Doch nicht nur optisch begeistert der neue Volvo XC40. Unter der Motorhaube des kleinen Premium SUV schlummert ein intelligenter Plug-in-Hybridantrieb mit zwei Antrieben: Elektro- und Verbrennungsmotor.

Kontakt

Autozentrum 2000 GmbH
Kaiserslauterer Straße 21A
66424 Homburg
Telefon (0 68 41) 9 22 48 30
E-Mail: autozentrum2000@t-online.de
Internet: https://www.volvocars-haendler.de/autozentrum2000

 

>>> BEILAGE: 24 STUNDEN - RUND UM DIE DIE UHR

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Emotionaler Auftakt bei Max Ophüls Preis in Saarbrücken - Ehrenpreis für Rosa von Praunheim

image

Ehrenpreisträger Rosa von Praunheim (Mitte) mit Festivalleiterin und Geschäftsführerin Svenja Böttger (links) und Ministerin Anke Rehlinger (rechts). Foto: BeckerBredel

Am gestrigen Montagabend (20. Januar 2020) begann das Filmfestival Max Ophüls Preis (MOP) in Saarbrücken. Zum Auftakt erhielt Rosa von Praunheim den Ehrenpreis für seine Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film. Das meldet die "Deutsche Presse-Agentur" (dpa).

Berührende Worte für von Praunheim

Regisseurin Julia von Heinz würdigte ihren Mentor mit folgenden Worten: "Deine Verdienste als Künstler, Aktivist, Ikone der Schwulenbewegung, Provokateur, Professor und Held des Independent-Weltkinos sind gigantisch."

Fünf Lektionen habe die 32-Jährige von Rosa von Praunheim gelernt: "Machen, machen, machen", "Hilf anderen", "Zauberei existiert", "Unglück ist wichtiger als Glück" und "Liebe, egal ob man dich zurück liebt".

Rosa von Praunheim sei eine Kraftquelle und ein Jungbrunnen der deutschen Filmszene. "Du bist der Jüngste im Raum voller Nachwuchsfilmer und deshalb der perfekte Ehrenpreisträger auf dem Festival", so von Heinz. Von Praunheim selbst nannte die Auszeichnung "Nachwuchspreis" und kündigte an, noch viel vorzuhaben.

Premiere von "Darkroom - Tödliche Tropfen"

Von Praunheims Drama "Darkroom - Tödliche Tropfen" wurde im Rahmen des Filmfestivals parallel in vier Kinosälen gezeigt. Der Film basiert auf einem Kriminalfall aus dem Jahr 2012 und erzählt die Geschichte eines aus Saarbrücken stammenden jungen Mannes, der in der Berliner Schwulenszene ein mörderisches Doppelleben führt.

Nach Ansicht von Festivalleiterin Svenja Böttger war "Darkroom" der perfekte Eröffnungsfilm für das diesjährige MOP. Er knüpfe mit der Herkunft des Protagonisten und dem Anfang der Geschichte nicht nur eine Verbindung zu Saarbrücken, sondern stehe ganz in der Tradition des Festival-Gründungsgedankens, "auch dem queeren Film eine Plattform zu geben".

Bis Sonntag werden mehr als 150 Filme gezeigt und rund 40.000 Besucher erwartet. Darunter auch die Schauspielerin Heike Makatsch.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Unbekannter Autofahrer erfasst Fußgängerin (18) in Bexbach und flüchtet

image

Die Polizei sucht aktuell nach dem flüchtigen Autofahrer. Symbolfoto: BeckerBredel

Am gestrigen Montagmorgen (20. Januar 2020) gegen 07.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Poststraße in Bexbach. Daran beteiligt: Ein unbekannter Autofahrer sowie eine 18 Jahre alte Passantin. Das meldet die Polizeiinspektion Homburg.

Auto erfasst Frau

Zuvor war ein Autofahrer in der Poststraße in Bexbach in Fahrtrichtung des Kreisels (Höhe Real-Markt) unterwegs. Währenddessen überquerte die 18-jährige Fußgängerin "den kurz vor dem Verkehrskreisel befindlichen Fußgängerüberweg von links nach rechts", schildert die Polizei.

Dabei kam es zum Unfall: Der Wagen erfasste die junge Frau, infolgedessen wurde sie zu Boden gestoßen. Nach Angaben der Beamten erlitt die 18-Jährige leichte Verletzungen. Anstatt sich um die Fußgängerin zu kümmern, setzte der unbekannte Autofahrer seine Fahrt in Richtung der Straße "Rothmühle" fort.

Zeugen gesucht

Nach derzeitigem Ermittlungsstand, so die Polizei, soll der flüchtige Mann in einem Pkw mit "NK"-Kreiskennzeichen unterwegs gewesen sein. Die Polizei bittet um weitere Hinweise zu dem Vorfall.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (06841)1060 mit den Beamten in Verbindung setzen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg, 21.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Autofahrer auf der Flucht: Mann in Saarbrücken angefahren und liegen gelassen

image

Das Unfallopfer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Bernd Thissen/dpa-Bildfunk

Ein 22-jähriger Mann aus Saarbrücken-Burbach ist bei einem Unfall am heutigen Dienstagmorgen (21. Januar 2020) verletzt worden. Der Verursacher flüchtete nach dem Zusammenstoß, wie die Polizei mitteilt.

Der 22-Jährige wollte demnach kurz nach 08.00 Uhr die Burbacher Straße an einem Zebrastreifen überqueren. Hier erfasste ihn ein silberner Citroën C4 mit französischem Kennzeichen und lud den Geschädigten auf die Motorhaube auf.

Fahrer lässt Opfer liegen

Nach etwa sechseinhalb Metern kam der Verletze schließlich auf der Straße zum Liegen. Der Citroen-Fahrer hielt nicht an, sondern fuhr mit langsamer Geschwindigkeit weg - ohne sich um das Opfer zu kümmern.

Die Polizei entdeckte nach dem Hinweis eines Zeugen in der Aachener Straße dann das Unfallauto - vom Fahrer fehlte jede Spur. Der Unbekannte wird laut Polizei wie folgt beschrieben:
- 20 bis 30 Jahre alt
- 180 Zentimeter groß
- schlanke Gestalt
- kurze, dunkelblonde beziehungsweise braune Haare
- Kleidung: schwarze Bomberjacke, könnte eine Flecken-Tarnhose getragen haben

Das Unfallopfer wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Es befindet sich nicht in Lebensgefahr, so die Beamten.

Gesucht werden jetzt Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die den Fahrer sahen, als er in der Aachener Straße aus dem Auto ausstieg und zu Fuß flüchtete. Hinweise an die Polizei, Tel. (0681)97150.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach, 21.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Nonnweiler: Schwangere Frau (25) versteckt sich auf Dachboden vor Polizei

image

Die per Haftbefehl Gesuchte hatte versucht, sich auf dem Dachboden vor der Polizei zu verstecken. Symbolfoto: Pixabay

Wie die Polizeiinspektion Nordsaarland mitteilt, bestand gegen ein 25-Jährige aus Nonnweiler ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankenthal. Um diesen Haftbefehl zu vollstrecken, rückten Einsatzkräfte zu der Wohnadresse der Frau aus.

25-Jährige versteckt sich

Nach Angaben der Polizei hatte die junge Frau zunächst versucht, sich auf dem Dachboden ihres Wohnhauses vor der Polizei zu verstecken - "um so der Festnahme entgehen zu können". Das misslang der 25-Jährigen allerdings. Nach der Festnahme stellte die Polizei fest, "dass die per Haftbefehl Gesuchte schwanger und bereits Mutter einer 18 Monate alten Tochter ist."

Im weiteren Verlauf wurde die junge Mutter zur Polizeidienststelle nach Wadern verbracht. In Absprache mit dem Jugendamt übernahm die Patentante (31) die Betreuung sowie Unterbringung des Kleinkindes, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Aggressiver Freund (22) erscheint

Der Freund der Festgenommenen, ein 22-Jähriger, verhielt sich bereits am Ort des Einsatzes "äußerst aggressiv und nicht kooperativ", so die Beamten. Später erschien er auf der Dienststelle in Wadern. Auch dort trat er störrisch sowie angriffslustig auf.

Erst als er nochmals Kontakt zu seiner schwangeren Lebensgefährtin aufnehmen durfte, bevor Einsatzkräfte sie in die JVA nach Zweibrücken verbrachten, beruhigte sich der junge Mann und verließ das Polizeiareal. Die 25-Jährige muss voraussichtlich eine Restfreiheitsstrafe von 80 Tagen verbüßen, teilen die Beamten abschließend mit.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland, 21.02.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Männer schlagen und treten auf 18-Jährigen in Saarbrücken ein

image

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Symbolfoto: Fotolia

Unbekannte haben in Saarbrücken einen 18-Jährigen verprügelt und verletzt. Zu der Attacke kam es am gestrigen Montag (20. Januar 2020) in der Hohenzollernstraße.

Angriff auf 18-Jährigen

Der Mann war gerade dabei, das Haus zu verlassen, als die zwei Täter unvermittelt mit Fäusten auf ihn einschlugen. Als der 18-Jährige zu Boden ging, ließen die Unbekannten nicht von ihm ab: Sie traten auf ihn ein, beleidigten ihn und drohten dem Opfer weitere Gewalt an. Anschließend flüchteten die Täter.

Der 18-Jährige erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der Tat sind laut den Beamten derzeit unklar. Eine Beschreibung der Täter lieferte die Polizei in ihrer Pressemitteilung nicht mit. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 21.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Missbrauchs-Verdacht an Homburger Uni-Klinik: Klinikleiter klagt

image

Foto: Becker & Bredel

Mit einer Verfassungsbeschwerde wendet sich ein Klinikleiter des Universitätsklinikums des Saarlandes gegen die Erweiterung des Landtag-Untersuchungsausschusses zu Verdachtsfällen von Missbrauch am Uni-Klinikum in Homburg.

Er sehe unter anderem sein Persönlichkeitsrecht verletzt, weil durch die Erweiterung der Eindruck erweckt werde, ihn treffe die Verantwortung für alle möglichen Missbrauchsfälle im Uni-Klinikum seit 2003, teilte der Verfassungsgerichtshof des Saarlandes mit. Die Beschwerde wird am heutigen Dienstag (21. Januar 2020) verhandelt. 

Verdacht gegen Assistenzarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Hintergrund ist der im vergangenen Sommer bekannt gewordene Missbrauchsverdacht gegen einen 2016 gestorbenen Assistenzarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Homburg. Er soll von 2010 bis 2014 mehrere Kinder bei Untersuchungen sexuell missbraucht haben. Im Herbst wurden dann zudem zurückliegende Verdachtsfälle von sexuellem Missbrauch an der HNO-Klinik bekannt.

Untersuchungsauftrag ausgedehnt

Der Kläger leitet die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Zunächst hatte sich der U-Ausschuss auf den Umgang des Klinikleiters mit möglichen Missbrauchsfällen in seiner Klinik beschränkt. Nach dem Bekanntwerden von Missbrauchs-Verdachtsfällen in der HNO-Klinik am Uni-Klinikum wurde der Untersuchungsauftrag des Landtagsgremiums im Dezember 2019 auf diese Fälle ausgedehnt. Neben dem klagenden Klinikleiter wurde auch der Direktor der HNO-Klinik zum Betroffenen erklärt, hieß es.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Handtaschenraub in Merzig: Frau (52) von Täter bedroht

image

Der Täter entriss der Frau die Handtasche und lief weg. Symbolfoto: dpa-Bildfunk

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Handtaschenraub in der Merziger Fußgängerzone. Laut Polizei war es dort am Montag (20. Januar 2020) kurz nach 18.00 Uhr zu dem Überfall gekommen.

Unbekannter bedroht Frau

Eine 52-Jährige verließ den "Woolworth" in der Poststraße und ging anschließend durch "Haffners Gässchen", einem unbeleuchtetem Weg. Hier entriss ihr ein unbekannter Täter die Handtasche. Als die Geschädigte daraufhin laut schrie, drehte sich der Täter und nahm ihr gegenüber eine bedrohliche Haltung mit erhobenen Fäusten ein, so die Polizei.

Täter lässt Handtasche zurück

Anschließend lief der Mann um den Gebäudeblock zurück in die Fußgängerzone und durch "Maringers Gässchen". Während der Flucht ließ er die Handtasche samt Inhalt zurück.

Der Täter konnte von Zeugen beobachtet werden. Er wird wie folgt beschrieben:
- 17 bis 20 Jahre alt
- schlanke Statur
- dunkle Haare
- dunkle Hose und helle Jacke
- Mütze
- heller, einfarbiger Schal, der teilweise vor das Gesicht und über den Kopf gewickelt war (ähnlich wie ein Wüstenschal)

Hinweise an die Inspektion Merzig, Tel. (06861)7040.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Merzig, 20.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarlouis: Feuerwehr rettet Bewohner aus brennendem Gebäude

image

Hier zu sehen: der Einsatzort in Saarlouis-Roden. Foto: BeckerBredel

Am heutigen Dienstagnachmittag brach in einem Gebäude in der Viktoriastraße in Saarlouis-Roden ein Feuer aus. Das sorgte für einen Großeinsatz; aktuell befinden sich unter anderem Kräfte der Feuerwehr sowie Polizei vor Ort.

Menschen gerettet

Gegen 12.45 Uhr gingen mehrere Notrufe über ein brennendes Haus ein. Daraufhin rückten die Löschbezirke Innenstadt und Saarlouis-Ost in die Viktoriastraße aus. Beim Eintreffen der ersten Helfer drangen dichte Rauchwolken aus dem Gebäude.

Einige Bewohner konnten das Haus selbstständig verlassen. Andere wiederum mussten von der Feuerwehr gerettet werden. In der Folge kümmerte sich der Rettungsdienst um möglicherweise Verletzte. Mindestens eine Person musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aktuell Löscharbeiten

Die Löscharbeiten an dem Gebäude dauern derzeit noch an. Währenddessen ermittelt die Polizei zur Unfallursache. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Ebenso muss geklärt werden, ob das Gebäude weiterhin bewohnbar bleibt.

Aktuell sind die Viktoriastraße und die angrenzende Donatusstraße weiträumig für Fahrzeuge und Fußgänger abgesperrt. Im Einsatz: unter anderem drei Rettungswagen, ein Krankenwagen und Kräfte der Feuerwehr sowie Polizei.

Im Erdgeschoss des Hauses ist eine Sportsbar eingerichtet, darüber befinden sich einige Wohnungen.

Verwendete Quellen:
- Pressedienst BeckerBredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein