{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Diebstahl von Jugendfeuerwehr-Geschenken in Lebach: Feuerwehr erstattet Anzeige

image

Die entwendeten Geschenke waren an Tannenbäumen angebracht. Symbolfoto: Facebook/Feuerwehr Steinbach

Vor etwa zwei Wochen kam es in Lebach-Steinbach zu einem Diebstahlsdelikt: Ein Diebespärchen hatte dort offensichtlich Geschenke geklaut, die für Kinder der Steinbacher Jugendfeuerwehr gedacht waren. Das geht aus diesem Facebook-Post der Feuerwehr Steinbach hervor:

Da die mutmaßlichen Diebe laut Feuerwehr die "Chance zur Wiedergutmachung" nicht genutzt haben, wollen sich die Steinbacher Kräfte nun an die Polizei wenden.

Fotos, Personenbeschreibungen und mehr

In einem neueren Facebook-Beitrag adressiert die Feuerwehr nochmals das mutmaßliche Diebespärchen. Dort heißt es: "Wir bedauern euren mangelnden Willen zur Kooperation mit uns sehr. [...] Wir akzeptieren jedoch eure Entscheidung und werden dann wie abgemacht das freundliche und bereits über den Vorfall informierte Abholteam der Polizei zu euch schicken."

Darüber hinaus würden ebenso eine Personenbeschreibung der Tatverdächtigen, Details zu dem mutmaßlichen Fahrzeug der Adressierten sowie das entsprechende Kennzeichen vorliegen. Und: "Solltet ihr über Ausreden nachdenken, es gibt auch Fotos davon", teilt die Feuerwehr abschließend mit.

Unbekannte entwenden Geschenke

Am Samstag (11. Januar 2020) entwendeten Unbekannte Spenden, die "überall in Steinbach an Tannenbäumen auf der Straße" angebracht waren. Die Geschenke sollten eigentlich von Kindern der Jugendfeuerwehr entgegengenommen werden. Und zwar als Anerkennung der Baumbesitzer für das tatkräftige Einsammeln der Bäume.

Verwendete Quellen:
- Facebook-Beitrag der Feuerwehr Steinbach, 12.01.2020
- Facebook-Beitrag der Feuerwehr Steinbach, 19.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein