{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kleinblittersdorf: Vier Verletzte bei Unfall auf B51, darunter Kind

image

Die B51 musste für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Foto: BeckerBredel

Vier Personen sind bei einem Unfall am Montagmorgen (10. Februar 2020) auf der B51 in Kleinblittersdorf-Auersmacher verletzt worden. Das hat die Feuerwehr mitgeteilt.

Auto fährt in Gegenverkehr

Beteiligt waren an dem Crash gegen 08.00 Uhr demnach drei Pkw und ein Kleinlaster. Eine 48-jährige Autofahrerin war aus derzeit nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gesteuert und dort mit einem BMW sowie einem Renault einer 30-Jährigen kollidiert. Der BMW schleuderte daraufhin auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Kleinlaster zusammen. Der 20-jährige Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt, die vier Insassen  blieben unverletzt.

image

Schwerer Unfall auf der B51 bei Auersmacher am heutigen Montag (10.02.2020). Foto: BeckerBredel

Zwei Frauen schwer verletzt

Schwere Verletzungen trugen die 48-Jährige und die 30-Jährige davon. Der Sohn der jüngeren Frau wurde leicht verletzt. Rettungskräfte mussten die zwei Frauen aus den Fahrzeugen befreien. Ein Hund, der sich in einem der Unfallfahrzeuge befand, wurde von den Einsatzkräften betreut.

Die B51 war für die Arbeiten voll gesperrt. Im Einsatz war die Feuerwehr mit 35 Kräften der Löschbezirke Kleinblittersdorf und Mitte sowie Helfern von der Berufsfeuerwehr Saarbrücken. Außerdem waren vier Rettungswagen und drei Kommandos der Polizei an der Unfallstelle.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Feuerwehr Kleinblittersdorf, 10.02.2020
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 10.02.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein