{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rehlingen-Siersburg: Wiedereröffnung der Niedaltdorfer Tropfsteinhöhle wohl in 2022

image

Hier zu sehen: eine Besucherin in der Tropfsteinhöhle in Niedertaldorf. Archivfoto: BeckerBredel

In gut zwei Jahren könnte die Tropfsteinhöhle in Niedaltdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Rehlingen-Siersburg, erneut für Besucher geöffnet werden. Wie der "SR" berichtet, liegen aktuell entsprechende Pläne vor. Zuvor gilt es jedoch, einige Hürden zu überwinden.

Pachtvertrag

Besitzer der Höhle ist aktuell die Naturlandstiftung Saar. Nach eigenen Angaben hat die Stiftung mit einem Zuwendungsbescheid des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz in Höhe von rund 120.000 Euro die Höhle aus Privatbesitz gekauft. Seit rund sechs Jahren war sie nicht mehr der Öffentlichkeit zugänglich.

Damit sich das ändert, soll nun ein Pachtvertrag zwischen der Gemeinde und der Naturlandstiftung Saar geschlossen werden. "Die Naturlandstiftung Saar und die Gemeinde Rehlingen-Siersburg haben sich darauf geeinigt, dass die Gemeinde künftig Betriebsführung und Verwaltung der Höhle übernimmt", heißt es in einer Mitteilung der Stiftung.

Fördermittel benötigt

Das Problem: Die Gemeinde kann sich Betrieb, Sanierung und Modernisierung der Höhle aus eigener Tasche nicht leisten. Dem "SR" sagte der erste Beigeordnete Joshua Pawlak, dass grob geschätzt eine "einmalige Investition von 350.000 Euro" benötigt werde.

Daher sei nun geplant, Fördermittel "von der Kreis- bis zur EU-Ebene" zu bekommen. Eine Möglichkeit: Förderprogramme zur Entwicklung des ländlichen Raums. Zur Besprechung des weiteren Vorgehens sollen jedoch erst einmal Arbeitsgruppen gebildet werden, schreibt der "SR".

Naturwunder Tropfsteinhöhle

Vor etwa 8.000 Jahren wurde die Höhle gebildet. Darin zu sehen: formreiche Tropfsteine auf einer Länge von rund 200 Metern. Seit 1937 steht die Niedaltdorfer Tropfsteinhöhle unter Naturschutz.

Entdeckt wurde das Naturwunder 1880 beim Ausschachten einer Baugrube. Beachtung schenkte man der Höhle allerdings erst bei Ausbesserungsarbeiten im Jahr 1927. Die Eröffnung als Schauhöhle fand 1932 statt.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Naturlandstiftung Saar
- Saarländischer Rundfunk
- Wikipedia: Niedaltdorfer Tropfsteinhöhle

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein