{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mann mit Messern sorgt für Polizeieinsatz in Wadern

image

Die Polizei nahm den 50-Jährigen in Gewahrsam. Symbolfoto: BeckerBredel

Ein offensichtlich psychischer kranker Mann hat im Waderner Ortsteil Nunkirchen am Samstag (22. Februar 2020) für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Der 50-Jährige hatte zunächst - eingekleidet in eine Militäruniform mit Einsatzschuhen und rotem Barett sowie bewaffnet mit einem Einhand-Messer mit einer Neun-Zentimeter-Klinge und ein Kampf-Messer mit einer 17-Zentimeter-Klinge - einen Nachbarn bedroht. Als dieser zurückwich, flüchtete der Beschuldigte in seine eigene Wohnung.

Der alarmierten Polizei gelang es anschließend erstmal nicht, den 50-Jährigen zu beruhigen und durch Klingeln aus seiner Wohnung zu bringen. Der Beschuldigte schrie laut Polizeiangaben unentwegt in wütendem Ton, dass alle von seinem Grundstück verschwinden sollen. Er befände sich in einem Nato-Einsatz, es sei Krieg und er müsse dort dienen.

Die Beamten öffneten schließlich gewaltsam die Tür und nahmen den 50-Jährigen in Gewahrsam. Er wurde anschließend zur stationären Aufnahme in eine Psychiatrie gebracht.

Die Polizei schildert, dass während des Einsatzes aufgrund des bevorstehenden Nunkircher Nachtexpresses ein hohes Aufkommen an Passanten herrschte.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland, 23.02.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein