{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
DPA

Angela Merkel muss in Quarantäne nach Kontakt mit Corona-Infiziertem

image

Bundeskanzlerin Angela Merkel muss in häusliche Quarantäne. Foto: Michael Kappeler/dpa-POOL/dpa

Angela Merkel in Quarantäne

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) muss sich in der Corona-Krise nun selbst in häusliche Quarantäne begeben. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Sonntagabend in Berlin mit.

Die Kanzlerin sei nach ihrem Presseauftritt am Abend unterrichtet worden, dass sie am Freitag zu einem Arzt Kontakt hatte, der mittlerweile positiv auf das Coronavirus getestet worden sei.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presseagentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

318 Coronavirus-Infektionen im Saarland

image

Im Saarland ist die Zahl der Corona-Infektionen auf 318 angestiegen. Symbolfoto: Xue Yuge/XinHua/dpa

Aktuell 318 Corona-Fälle im Saarland

Die Zahl der im Saarland an Corona erkrankten Personen ist auf inzwischen 318 bestätigte Fälle angestiegen. Diesen Stand von Sonntag (22. März 2020, 15.00 Uhr) veröffentlichte das saarländische Gesundheitsministerium am Abend in einer Pressemitteilung über die aktuelle Entwicklung des Coronavirus im Saarland.

Corona-Fälle im Saarland nach Landkreisen aufgeschlüsselt

121 bestätigte Fälle gibt es inzwischen im Regionalverband Saarbrücken, 56 sind es im Saarpfalz-Kreis, 50 im Kreis St. Wendel. Im Kreis Saarlouis sind 38 Personen betroffen, im Kreis Neunkirchen 34. Im Kreis Merzig-Wadern gibt es derzeit 19 bestätigte Fälle.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Gesundheitsministeriums vom 22.03.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis: Hinter die Kulissen schauen

image

Foto: Pexels

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis -  das heißt ein Tag mitten im täglichen Geschäft von Firmen und Institutionen der Region. Ein Blick hinter die Kulissen und mitten in das tägliche Arbeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: So können Unternehmen sich dem breiten Publikum präsentieren und die Menschen lernen ihre Heimat als Wirtschaftsstandort kennen.

Die Sparten sind dabei vielfältig: Ob kulinarische Köstlichkeiten, tolle Veranstaltungen, ein professioneller Service rund ums Auto oder allerlei Nützliches für das gemütliche Zuhause - das sind nur einige der Dienstleistungen, die von Firmen im Saar-Pfalz-Kreis gestemmt werden. Und die nur deshalb möglich sind, weil fleißige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um die Uhr alles geben. Macht Euch selbst ein Bild davon!

image

Wolaris GmbH

Firma Wolaris in Zweibrücken: Feuer und Flamme für das gemütliche Zuhause

Ob Heizkamin, Smoker, Pelletofen oder Grill – wenn es um Feuer geht, ist Firma Wolaris in Zweibrücken ein erfahrener Experte. Das erfahrene Team unterstützt Euch mit kompetenter Beratung, fachgerechter Montage und einem exzellenten Service. Wer Lust hat, mal reinzuschauen, hat dazu eine gute Gelegenheit am kommenden Samstag, 14. März, von 10 bis 18 Uhr. Denn dann feiert Wolaris sein 10-jähriges Firmenbestehen. Und es lohnt sich:10% Jubiläumsrabatt auf das gesamte Sortiment, eine große Tombola mit wertvollen Preisen und allerlei kulinarischen Köstlichkeiten.

KONTAKT:

Wolaris GmbH
Kamine Öfen Grills
Unterer Hornbachstaden 45
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 90 62 92
Internet: www.wolaris.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10 bis 18 Uhr
Sa: 10 bis 14 Uhr

image

Pflegedienst Ritter GmbH

Pflegedienst Ritter

Wer älter wird oder krank ist, benötigt manchmal Hilfe, weil die alltäglichen Dinge nicht mehr alleine zu schaffen sind. Das Team vom Pflegedienst Ritter in St. Ingbert bietet die unterschiedlichsten Pflege- und Serviceleistungen an und gewährleistet so die Versorgung von derzeit über 200 Menschen. Die Frühschicht startet um 5.30 Uhr, die Mitarbeiter vom Pflegedienst Ritter helfen z.B. bei der täglichen Körperpflege, bei Einkaufen, Putzen oder wo auch sonst immer Bedarf besteht.

KONTAKT:

Pflegedienst Ritter GmbH
Neuweilerweg 20
66386 St. Ingbert
Telefon (0 68 94) 38 28 66
Mail: info@pflegedienst-ritter.de
Internet:
http://pflegedienst-ritter.de/

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag
von 8 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 15.30 Uhr

image

DRK-Kreisverband Südwestpfalz e.V.

DRK-Kreisverband Südwestpfalz e.V.: Ein starker Partner für alle Lebenslagen

Das Motto des DRK-Kreisverbandes Südwestpfalz e.V. ist Programm: „Seit 150 Jahren aus Liebe zum Menschen!“ lautet es - und die Angebote drehen sich rund um das Wohlergehen ihrer Kunden. Von Haushaltshilfe bis Vollzeitpflege: Die Angebotspakete schnüren die Kunden selbst nach Bedarf. Sie erhalten dabei natürlich kompetente Unterstützung, wann und wo immer sie es wünschen.

KONTAKT:

DRK-Kreisverband
Südwestpfalz e.V. 
22er-Straße 66
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 37 35
Internet: www.drk-suedwestpfalz.de

image

Rosengarten Zweibrücken

Zweibrücker Rosengarten

Der Rosengarten ist seit über 100 Jahr der Besuchermagnet in der Rosenstadt. Seit 2019 steht er unter Denkmalschutz und gilt als einzigartiges und herausragendes Beispiel der Gartenkunst der 50er- und 60er Jahre. Er lädt nicht nur zum Spazierengehen und Energietanken ein - auch zahlreiche Veranstaltungen locken das Jahr über großes Publikum an: Vom regelmäßigen "Picknick im Park" über Open-Air- Gottesdienst oder Sonntagskonzert - hier ist für jeden was dabei!

KONTAKT:

Rosengarten Zweibrücken
Rosengartenstr. 50
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 9 21 23 02 oder 9 21 26 11
Mail: info@rosengartenzweibruecken.de
Internet: www.rosengarten-zweibruecken.de

Öffnungszeiten:
April und Oktober: 9-18 Uhr, Mai und September: 9-19 Uhr, Juni-August: 9-20 Uhr. Montags ist erst ab 11 Uhr geöffnet.

image

Auto Thönes GmbH!

Autohaus Thönes: Tag der offenen Tür feiert Neuankömmlinge

Den neuen VW T-Roc als Cabrio erleben? Oder den neuen Golf 8 mal in Ruhe aus der Nähe betrachten? Geht beides: Beim Tag der offenen Tür beim VW-Autohaus Thönes in Blieskastel am 21. März! An dem Tag wird gleichzeitig im Autohaus die Grillsaison eröffnet und der Frühling Willkommen geheißen!

KONTAKT:

Auto Thönes GmbH!
Bliestalstraße 116
66440 Blieskastel
Telefon (0 68 42) 9 46 43-0
Mail: info@auto-thoenes.de
Internet: www.auto-thoenes.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung

image

Stadtwerke Zweibrücken

Stadtwerke Zweibrücken: Schwimmen für den guten Zweck

60 Prozent der Kinder können nicht mehr Schwimmen - erschreckende Zahlen, die eine Studie der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft ergeben hatte. Damit alle Grundschüler der zweiten Klasse ein Jahr Schwimmunterricht bekommen, veranstalten die Stadtwerke in der ersten Aprilwoche (02. + 03. April) ein tolles Event im Zweibrücker Badeparadies: „24-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck. Jede Bahn zählt!“ Mit den Einnahmen der Eintrittspreise wird eine FSJ-Kraft für das Bad finanziert, der die Lehrer beim Unterricht unterstützt.

Mitmachen
Wer beim 24-Stunden-Schwimm-Marathon mitmachen möchte, kommt einfach vorbei. Größere teilnehmende Gruppen werden um Anmeldung gebeten unter Telefon (0 63 32) 87 44 60.

KONTAKT:

Stadtwerke Zweibrücken GmbH
Gasstraße 1
66482 Zweibrücken
Tel: (06332) 874 288
E-Mail: kundenservicecenter@stadtwerke-zw.de
Internet: https://www.stadtwerke-zw.de/

image

Hotel Restaurant Rosengarten

Putz & Munter: Das Gute-Laune- Frühstück im Hotel Rosengarten

Für Leute, die gerne gemütlich und ausführlich frühstücken, hält das Hotel Restaurant Rosengarten in Zweibrücken einen wahren Leckerbissen bereit: Gönnt Euch das Putz & Munter Frühstück im Hotel und startet gut gelaunt in den Tag! Ob unter der Woche oder am Wochenende, ob mit Familie oder Freunden: Es lockt ein reichlich gefülltes Büfett mit allem, was das Schlemmerherz begehrt. Im Sommer auf der großen Gartenterrasse mit Blick zum Rosengarten, im Winter sind Lichtergarten und Bildergarten gemütliche Räume, in denen man sich gerne verwöhnen lässt. Übrigens: Wer nicht frühstücken will, wird nachmittags mit frischem Kuchen und abends mit Steaks, Salaten und Pasta versorgt!

Frühstückszeiten & Preise:

Mo-Fr 6.30 bis 10.30 Uhr, 16 Euro pro Person. Sa-So und an Feiertagen 7 bis 11.30 Uhr, 19 Euro pro Person. Frühstück inklusive 1 Glas Sekt: 21 Euro pro Person. Kinder von 0-6 Jahren frühstücken kostenlos. 6- bis 12-Jährige zahlen die Hälfte.

KONTAKT:

Hotel Restaurant Rosengarten
Rosengartenstraße 60
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 97 70
E-Mail: info@rosengarten-am-park.de
Internet:  www.rosengarten-am-park.de

image

Kloster Hornbach

Jubiläum: 20 Jahre Kloster Hornbach

Das Hotel Kloster Hornbach wird dieses Jahr 20 - Das moderne Vier-Sterne-Superior-Hotel mit 48 Zimmern und Suiten über den Ruinen eines einstigen Benediktinerklosters aus dem 8. Jahrhundert begrüßte am 20. März 2000 seine ersten Gäste. Wo einst Benediktinermönche beteten, können Urlauber heute Ruhe und neue Kraft tanken - und sich im Gourmet-Restaurant „Refugium“ von Chefkoch Martin Opitz mit Köstlichkeiten aus der Klosterküche verwöhnen lassen. Anlässlich seines 20. Geburtstages hat das Hotel im Jubiläumsjahr zudem einen prall gefüllten Veranstaltungskalender erstellt.

Details zu allen Veranstaltungen und Angeboten:  www.kloster-hornbach.de/20-jahre/

Anfragen, Kartenbestellungen und Buchungen:

Hotel Kloster Hornbach
Im Klosterbezirk
66500 Hornbach
Tel:
(0 63 38) 91 01 00
E-Mail: info@kloster-hornbach.de 
Internet: www.kloster-hornbach.de

image

Asia Gourmet St. Ingbert

Asia Gourmet in St. Ingbert: Feine Geschmackserlebnisse für Genießer

Der Name ist hier Programm, denn die Speisen sind von außerordentlicher Qualität. Aus hochwertigen, marktfrischen Zutaten kreieren die Asia-Gourmet-Köche Gerichte, die leicht verdaulich und für den Körper höchst bekömmlich sind. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich selbst von der Asia Küche von 11:00 bis 22:30 Uhr durchgehend verwöhnen lassen.

Kontakt

Asia Gourmet
Kaiserstraße 70
66386 St. Ingbert
Telefon (0 68 94) 9 98 46 23
Internet: https://www.asiagourmet-igb.com/

image

Valentins Wirtshaus & Biergarten

Valentins Wirtshaus & Biergarten in Zweibrücken: Ungezwungen und urgemütlich

Das Valentins Wirtshaus & Biergarten ist das ideale Ausflugsziel für Groß und Klein mit seinem großen Kinderspielplatz und über 600 Sitzplätzen unmittelbar am Schwarzbach. Die Auswahl der Biergarten-Speisen reicht von Hähnchen und Schweinshaxe mit Pommes bis zu Würstchenklassiker, Brezeln mit Obazda und Biergarten Vesperteller. Haben wir Sie neugierig gemacht? Schauen Sie doch gerne am 1. Mai zu unserer offizielle Saison-Eröffnung des Biergartens mit Fassbieranstich und Live-Musik mit „Celebrate Music 4 U“ vorbei.

Kontakt

Valentins Wirtshaus & Biergarten
Geschwister-Scholl-Allee 13
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 4 81 44 32
Internet: https://www.valentins-biergarten.com/

image

Rohrbacher Goldankauf

Rohrbacher Goldankauf: Ihre Top-Adresse für Gold-/Silberschmuck und Münzen

Goldankauf ist Vertrauenssache, deshalb schätzt eine wachsende Zahl von Stammkunden die seriöse Beratung beim Goldankauf in Rohrbach. Die kompetente Beratung, durch Inhaberin Rosemarie Hoffarth und die fairen Preise sind das Markenzeichen des „Rohrbacher Goldankauf“. Der Ankauf erfolgt zu aktuellen Tagessätzen, wobei der Verkaufserlös stets im oberen Bereich liegt. Gezahlt wird in bar.

Kontakt

Rohrbacher Goldankauf Rosemarie Hoffarth
Obere Kaiserstraße 157
66386 St.Ingbert
Tel.: (0 68 94) 9 55 78 0 Mobil: (01 76) 62 75 24 46
E-Mail: info@hoff arth-gold.de
Internet: www.hoffarth-gold.de

image

Bodymed-Center in Ommersheim

Bodymed-Center in Ommersheim: Seit 25 Jahren im Dienste Ihrer Gesundheit

Vor 25 Jahren entwickelte das Ärzteehepaar Walle das Bodymed-Ernährungskonzept. Zum Leistungsspektrum gehören Gewichtsreduktion, Vitalstoffberatung und Leberfasten. Dazu gehören speziell entwickelte Eiweiß-Shakes, bestehend aus Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und auch Ballaststoffen.

Kontakt

Bodymed-Center Ommersheim Agathe Buchheit
Saarbrücker Straße 25b
66399 Ommersheim
Telefon (0 68 03) 98 18 81
Mobil (01 71) 5 00 22 40
Internet: https://www.bodymed.com/center/ommersheim

image

Bliesgau-Garage Blieskastel

Frühlingszeit in der Bliesgau-Garage Blieskastel

Die Bliesgau-Garage ist das Mercedes-Benz-Markenerlebnis in Blieskastel für attraktive Jahreswagen, hochwertige Anhänger aus dem Hause Böckmann und vieles mehr. Mit zwei schönen Aktionen, die Lust auf einen neuen Stern machen, begrüßt die Bliesgau-Garage in Blieskastel den Frühling: Profitieren Sie zum Beispiel von der 0%-Finanzierungswoche vom 30. März bis 4. April – inklusive auf Ihre Wünsche zugeschnittene Finanzierungsangebote. Außerdem gibt es vor Ort den attraktiven 3000-Euro-Gutschein, einzulösen bis 30. Juni 2020 beim Kauf eines Mercedes C- oder E-Klasse Jahreswagens und bei Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten, egal welcher Marke, Farbe oder Alters.

Kontakt

Bliesgau-Garage GmbH
Zum Gunterstal 7
66440 Blieskastel
Telefon (0 68 42) 92 35-21
Internet: https://www.bliesgau-garage.mercedes-benz.de/

 

image

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken: Experte für Komplettbäder und Teilsanierung von Bädern

Wer sein Bad auf Vordermann bringen möchte, der ist bei der Firma Pitschel an der richtigen Adresse. Dabei lässt sich schon mit einer Teilsanierung viel erreichen. Individuelle Beratung wird dabei groß geschrieben.

Kontakt

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel
Etzelweg 132
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 98 14 50 (24-Stunden-Notdienst)
Internet: http://www.heizung-sanitaer-pitschel.de/

image

Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken

Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken: Brillen, die sitzen!

Ein starker Service, Innovationen im Optikerhandwerk und top ausgebildete Mitarbeiter – dafür steht die Firma Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken. Aktuell kann der Kunde aus über 1000 Korrektionsfassungen seine Lieblingsbrille aussuchen, Sonnenbrillen nicht inbegriffen. Dabei setzt Seybold-Epting auf individuelle Beratung, fachliche Kompetenz, hohe Qualität, außergewöhnliche Brillenkollektionen und einen exzellenten Service.

Kontakt

Seybold-Epting e.K.
Hauptstraße 69
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 75 351
Internet: https://seybold-epting.de/

image

Hotel Hochwiesmühle in Bexbach

Hotel Hochwiesmühle in Bexbach: Osterbrunch und kulinarische Raffinessen

Mit Beginn des Frühlings zaubert das Hotel Hochwiesmühle neue Events und Aktionen aus dem Hut. Ein „Kulinarischer Kalender“ setzt ab Ende März monatlich genussvolle Akzente. Osterbrunch und ein Osterarrangement versüßen dabei das Fest. Wer sich eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen möchte, ist eingeladen, das Osterarrangement zu buchen: 3 Übernachtungen im Comfort Doppelzimmer, inkl. 2 Drei-Gang-Menüs, 1 mal Osterbrunch und reichhaltigem Frühstück an den anderen Tagen sowie Nutzung des Sauna- und Schwimmbadbereichs.

Kontakt

Hotel Hochwiesmühle
Hochwiesmühle 50-54
66450 Bexbach
Telefon (0 68 26) 8 19-0
E-Mail: info@hochwiesmuehle.de
Internet: www.hochwiesmuehle.de

image

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg: Einfach elektrisierend!

Das Homburger Autohaus präsentiert den neuen Volvo XC40 mit Plug-in-Hybridantrieb in funkelndem Crystal White Pearl und elektrisiert Team und Kunden gleichermaßen. Doch nicht nur optisch begeistert der neue Volvo XC40. Unter der Motorhaube des kleinen Premium SUV schlummert ein intelligenter Plug-in-Hybridantrieb mit zwei Antrieben: Elektro- und Verbrennungsmotor.

Kontakt

Autozentrum 2000 GmbH
Kaiserslauterer Straße 21A
66424 Homburg
Telefon (0 68 41) 9 22 48 30
E-Mail: autozentrum2000@t-online.de
Internet: https://www.volvocars-haendler.de/autozentrum2000

 

>>> BEILAGE: 24 STUNDEN - RUND UM DIE DIE UHR

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Coronavirus im Saarland: aktuelle Meldungen vom Sonntag

image

Wir haben die aktuellen Meldungen zum Coronavirus im Saarland vom 22. März 2020 für euch zusammengestellt. Symbolfoto: Wilfredo Lee/AP/dpa

Erster Corona-Todesfall im Saarland

Nach Angaben des saarländischen Gesundheitsministeriums ist die erste am Coronavirus erkrankte Person im Saarland gestorben. Laut Ministeriumsangaben handele es sich bei dem Verstorbenen um einen älteren Mann mit Vorerkrankung, der in der Uniklinik in Homburg eingewiesen war. Mehr dazu unter: "Erster Corona-Todesfall im Saarland an Uniklinik in Homburg".

Corona-Fälle im Saarland: der aktuelle Stand 

Inzwischen haben sich 318 Menschen im Saarland mit dem Coronavirus infiziert. Die meisten davon (121 Personen) leben im Regionalverband Saarbrücken. Weitere Informationen hier.

Tobias Hans kündigt scharfe Polizeikontrollen wegen Corona-Partys im Saarland an

Trotz Ausgangsbeschränkung kommt es im Saarland vereinzelt noch zu sogenannten Corona-Partys. Für diese nicht gestatteten Zusammenkünfte hat Ministerpräsident Tobias Hans harte Kontrollen und Sanktionen angekündigt: "Wegen weiteren "Corona-Partys": Tobias Hans kündigt scharfe Polizeikontrollen an".

Engpass bei Schutzmasken: Saar-Kliniken bitten Unternehmen um Hilfe

Aufgrund der Corona-Krise gehen den Kliniken im Saarland zunehmend die Schutzmasken aus. Deshalb bitten die Krankenhäuser nun Unternehmen um Hilfe. Mehr dazu unter: "Engpass bei Schutzmasken: Saar-Kliniken bitten Unternehmen um Hilfe".

Aufnahmestopps wegen Corona-Fällen an Saar-Kliniken

Wegen Corona-Fällen innerhalb der Belegschaft kam es nun in drei saarländischen Kliniken zu Aufnahmestopps. Betroffen sind das Marienkrankenhaus in St. Wendel, das Diakonie-Krankenhaus in Neunkirchen sowie das Evangelische Stadtkrankenhaus in Saarbrücken. Mehr dazu unter: "Wegen Corona-Fällen: Aufnahmestopp bei drei Kliniken im Saarland".

Initiative #saarländerhaltenzusammen

In Zeiten der schweren Corona-Krise ist Mitmenschlichkeit und Zusammenhalt gefragt. Deshalb haben wir von SOL.DE zusammen mit der Saarbrücker Zeitung unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Tobias Hans die Initiative #saarländerhaltenzusammen gestartet. Auf der gleichnamigen Plattform können Saarländerinnen und Saarländer unkompliziert ihre Hilfe anbieten oder sich über Hilfsangebote in ihrer Umgebung informieren. Wollt auch ihr den Mitmenschen in eurer Umgebung Hilfe anbieten? Dann stellt doch einfach ein Inserat auf #saarländerhaltenzusammen.

Saarland will Corona-Patienten aus Frankreich aufnehmen

Das Saarland hat Frankreich medizinische Hilfe bei der Behandlung von schwerkranken Coronavirus-Patienten angeboten. Was bisher dazu bekannt ist, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Verwendete Quellen:
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa

Wegen weiteren "Corona-Partys": Tobias Hans kündigt scharfe Polizeikontrollen an

image

Tobias Hans (CDU) bei einer Pressekonferenz. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

"Die meisten Saarländerinnen und Saarländer halten sich an unsere neuen Ausgangsbeschränkungen", sagte Hans am heutigen Sonntag (22. März 2020) in einer via Twitter verbreiteten Videobotschaft. Doch es gebe noch vor allem junge Menschen, "die gemeint haben, sie müssten Party machen und sich treffen".

Infolgedessen kündigte der Ministerpräsident scharfe Polizeikontrollen zur Einhaltung der wegen der Coronavirus-Pandemie verfügten Ausgangsbeschränkung an. Die Polizei werde hart durchgreifen. "Wir werden Versammlungen auseinanderbringen und wir werden Verstöße gegen unsere Regeln auch zur Anzeige bringen", verkündete der CDU-Politiker.

Bürger sollen zu Hause bleiben

Hans appellierte angesichts der ernsten Lage noch einmal eindringlich an alle Menschen im Saarland. "Ich weiß, diese Maßnahmen sind hart. Aber wenn wir jetzt zusammenstehen, können wir das Schlimmste noch verhindern. Deshalb zähle ich auf Sie. Ich bitte Sie: Bleiben Sie zu Hause", sagte der 42-Jährige.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Erster Corona-Todesfall im Saarland an Uniklinik in Homburg

image

Im Saarland ist eine Person infolge von Covid-19 verstorben. Symbolfoto: Alessandro Crinari/dpa-Bildfunk

Am Samstagabend (21. März 2020) bestätigte das saarländische Gesundheitsministerium den ersten Corona-Toten im Saarland. Bei der Person handelt es sich um einen älteren Mann, heißt es in einer Mitteilung. Dieser wies bereits eine Vorerkrankung auf.

301 bestätigte Fälle

Bis zum Samstagabend war im Saarland die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen auf 301 bestätigte Fälle angestiegen. Diese teilen sich wie folgt auf:

- 114 bestätigte Fälle im Regionalverband Saarbrücken
- 46 bestätigte Fälle im Landkreis Saarlouis
- 45 bestätigte Fälle im Landkreis St. Wendel
- 43 bestätigte Fälle im Saarpfalz-Kreis
- 34 bestätigte Fälle im Landkreis Neunkirchen
- 19 bestätigte Fälle im Landkreis Merzig-Wadern

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Gesundheitsministeriums

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa

Saarland will Corona-Patienten aus Frankreich aufnehmen

image

Hier zu sehen: Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Man werde im Rahmen der Kapazitäten und Möglichkeiten Beatmungsplätze für französische Notfallpatienten zur Verfügung stellen, kündigte Ministerpräsident Tobias Hans am heutigen Sonntag (22. März 2020) an. Dies habe er dem französischen Regionalratspräsidenten Jean Rottner in einem Telefonat zugesichert.

Vor allem im Elsass und der gesamten Region Grand Est ist die Zahl der Corona-Infektionen dramatisch gestiegen. "Wir gewinnen den Kampf gegen das Virus nur gemeinsam. Deshalb ist grenzüberschreitende Unterstützung für uns selbstverständlich", sagte Hans.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Corona-Krise: Saarbrücker Kältehilfe darf mit Sondergenehmigung weiter Gäste versorgen

image

"Ingos kleine Kältehilfe" darf weiterhin warme Mahlzeiten ausgeben. Symbolfoto: Pixabay

"Wir haben es geschafft - für unsere Gäste", so "Ingos kleine Kältehilfe" in einer Mitteilung auf Facebook. Trotz der aktuellen Corona-Krise und den verschärften Auflagen im Saarland kann das Team weiterhin die Gäste der Kältehilfe täglich mit einer warmen Mahlzeit versorgen. Möglich macht es eine Sondergenehmigung.

Im Zuge dessen bedanken sich die Helfer bei Oberbürgermeister Uwe Conradt, der ihnen "die freudige Nachricht sofort persönlich am Telefon mitgeteilt hat". Das geht ebenso aus der Mitteilung auf Facebook hervor.

Neuer Standort

Nach Angaben der Kältehilfe findet die Ausgabe des Essens an einem neuen Standort statt - nämlich im Garten der Evangelischen Kirchengemeinde St. Johann. "Dort besteht die Möglichkeit, unsere Gäste mit dem nötigen Abstand und in kleinen Gruppen zu höchstens fünf Personen einzulassen und durch einen separaten Ausgang wieder hinauszuführen."

Verwendete Quellen:
- Facebook-Beitrag von "Ingos kleine Kältehilfe"

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wegen Corona-Fällen: Aufnahmestopp bei drei Kliniken im Saarland

image

Unter anderem am Marienkrankenhaus in St. Wendel gibt es einen Aufnahmestopp. Foto: Marienkrankenhaus St. Wendel/Presse

Wie aus Medienberichten übereinstimmend hervorgeht, kommt es am Marienkrankenhaus in St. Wendel, am Diakonie-Krankenhaus in Neunkirchen sowie dem Evangelischen Stadtkrankenhaus in Saarbrücken derzeit zu Aufnahmestopps. Der Grund: Corona-Fälle in der Belegschaft.

Keine neuen Patienten

Etwa der "SZ" bestätigte das Gesundheitsministerium, dass an den betroffenen Kliniken keine neuen Patienten mehr aufgenommen werden. Bereits infizierte Menschen sowie deren Kontaktpersonen befinden sich auf Isolierstationen. Derweil bleibe die Notversorgung in den Häusern bestehen.

Laut "SR" liegt etwa im Marienkrankenhaus St. Wendel die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter bei 11. Zudem befänden sich weitere 15 Beschäftigte als Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. Auch mehrere Ärzte seien unter den Betroffenen.

Verwendete Quellen:
- Saarbrücker Zeitung
- Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Engpass bei Schutzmasken: Saar-Kliniken bitten Unternehmen um Hilfe

image

Den Saar-Kliniken gehen die Schutzmasken aus. Symbolfoto: dpa-BildfunkRene Traut

Über einen Engpass bei Schutzmasken informiert derzeit die Saarländische Krankenhausgesellschaft (SKG). Das meldet unter anderem der "SR". Laut der Krankenhausgesellschaft benötige man an Krankenhäusern, aber auch in Praxen oder Pflegeheimen zusätzliche Vorräte.

Bitte um Schutzmasken

Infolgedessen appelliert die SKG an saarländische Unternehmen. Betriebe wie Zulieferer oder Autohersteller sollen prüfen, ob sie Schutzmasken vorrätig haben und diese kurzfristig zur Verfügung stellen können. Das geht ebenso aus dem Medienbericht hervor.

Unternehmen, die Unterstützung leisten können, sollen sich telefonisch (ab dem morgigen Montag, 23. März 2020, 08.00 Uhr) unter der Rufnummer (0681)926-110 melden. Alternativ sei die Kontaktaufnahme per E-Mail an mail@skgev.de möglich.

Bestellte Schutzmasken nicht ausreichend?

Laut "SZ" wurden zwar seitens des Bundes zehn Millionen Schutzmasken bestellt (etwa 120.000 Exemplare davon sollen ins Saarland gehen). Sollten die Infektionszahlen jedoch schnell ansteigen, werde damit gerechnet, dass diese wohl nicht ausreichen.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Mettlacher Keramikkonzern Villeroy & Boch stellt Produktion zum Teil ein

image

Villeroy & Boch verzichtet bis Ende April auf die weitere Produktion in Deutschland und Frankreich. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Oliver Dietze

Die Werke von Villeroy & Boch in Deutschland sowie Frankreich unterbrechen bis Ende April die Produktion. Das meldet der "SR". Als Grund für die Maßnahme nannte der Mettlacher Keramikkonzern die Vorbereitung auf eine sinkende Nachfrage.

Da man durch hohe Lagerbestände den Bedarf in den nächsten Wochen decken könne, so das Unternehmen laut "SR", werde die Produktion erst einmal unterbrochen. Möglich sei jedoch eine Verlängerung des Stopps sowie eine Ausweitung auf andere Werke. Dies hänge von der weiteren Entwicklung ab.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa

Heinz Becker und Kollegen: Darf man Witze über das Coronavirus machen?

image

Hier zu sehen: der Kabarettist Gerd Dudenhöffer. Archivfoto: Michael Reichel/dpa-Bildfunk

Witze dienen oftmals als Ventil. Auch im Falle des neuartigen Coronavirus - zumindest, wenn man mit Fingerspitzengefühl vorgeht. Das sagte der saarländische Kabarettist Gerd Dudenhöffer, vor allem bekannt durch seine Kunstfigur Heinz Becker, der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Maßvolle Corona-Witze können Ventil sein

Nach Ansicht von Gerd Dudenhöffer sind Witze rund um das Coronavirus möglich: "Humor ist grundsätzlich ein gutes Ventil in schlechten Zeiten", sagte Dudenhöffer (70). Allerdings greife auch hier das Prinzip, mit Ziel, Maß sowie Fingerspitzengefühl vorzugehen.

"Klar darf man über Corona Witze machen", sagte auch der Pfälzer Mundart-Comedian Christian "Chako" Habekost (57) der "dpa". Das Motto "Satire darf alles" sollte Habekosts Meinung nach immer gelten. "Nur stehen die Gesundheit und viele wirtschaftliche Existenzen auf dem Spiel - da verstehen die meisten Menschen, verständlicherweise, nicht so viel Spaß", betonte er.

"Humor kann man noch weniger kontrollieren als ein Virus. Es gibt keine Ausgangssperre für dumme Witze", sagte der Kabarettist Lars Reichow (55) in Mainz. "Aber viele Menschen bekommen es jetzt mit der Angst und fühlen sich unsicher und wie gelähmt." Dagegen helfe Humor in jedem Fall - weil er das Schwere leicht und erträglich mache.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa

Merkel berät mit Ministerpräsidenten heute über schärfere Corona-Maßnahmen

image

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten beraten heute über weitere Maßnahmen. Foto: dpa-Bildfunk/Markus Schreiber

Einige Bundesländer, darunter auch das Saarland, haben ihre Bestimmungen bereits verschärft. Am Freitag gaben Ministerpräsident Tobias Hans und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger bekannt, dass es im Saarland zu Ausgangsbeschränkungen kommen wird. Diese gelten hierzulande seit Samstag.

Nun geht es um die Frage, ob auch bundesweite Ausgangsbeschränkungen verfügt werden. Dazu berät die Bundeskanzlerin heute (ab 14.00 Uhr) mit den Ministerpräsidenten im Rahmen einer Telefonkonferenz.

Wie lange die Beratungen Merkels mit den Regierungschefs der Länder dauern werden, ist unklar. Sollte es konkrete Beschlüsse geben, so "dpa", könnten diese ähnlich wie sonst nach Beratungen der Ministerpräsidentenkonferenz in einem Papier bekannt gegeben werden.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mit dpa

"Familov": Afrikanische Einkaufsplattform in Saarbrücken

image

Lydie Idel Fonkwe betreibt die Online-Plattform "Familov". Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk

In Saarbrücken hat die Kamerunerin Lydie Idel Fonkwe die Online-Plattform "Familov" ins Leben gerufen. Mittels des Portals kann man "vor allem Nahrungsmittel bei Supermärkten in mehreren westafrikanischen Ländern kaufen, die Angehörige dann vor Ort in den Geschäften abholen", meldet "dpa".

Wie die Idee entstand

Lydie Idel Fonkwe kam 2011 als Studentin nach Saarbrücken. "Als ich hierherkam, wollte ich meine Familie in meinem Heimatland unterstützen", so Fonkwe. Das Problem: Die Gebühren für Geldüberweisungen seien sehr hoch gewesen. Kleinere Beiträge habe sie erst gar nicht überweisen können.

Eines Tages habe sie also die Idee gehabt, anstatt Geld direkt Nahrungsmitteil zu überweisen. Das war die Geburtsstunde der Idee zum Online-Supermarkt. "Mittlerweile nutzen rund 8.000 Menschen in Europa, Amerika und in China diese Plattform für ihre Familien in Kamerun, Gabun und Benin", schreibt "dpa".

Ausweitung geplant

Fonkwe, die ihren Master in Management Sciences in der Tasche hat, wolle den Dienst von "Familov" auch auf die Elfenbeinküste, den Kongo und Mali ausweiten. Zudem soll das Portal mittelfristig in Asien und Südamerika Fuß fassen.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Über 300 bestätigte Corona-Fälle im Saarland

image

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen liegt im Saarland derzeit bei 301 Fällen. Symbolfoto: dpa-Bildfunk

Zuletzt war die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 im Saarland deutlich gestiegen. Am gestrigen Samstagabend (22. März) lag sie bei 301 Fällen. Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Der Stand beziehe sich auf 20.00 Uhr, heißt es in der Mitteilung.

Ein Großteil der Infektionen verlaufe bislang eher milde. Immer wieder müssten aber auch Patienten mit schwereren Verläufen in den Krankenhäusern behandelt werden. Weitere bestätigte Fälle dürfte das Gesundheitsministerium am heutigen Sonntagabend veröffentlichen.

Verteilung der Fälle

Im Regionalverband Saarbrücken gibt es 114 bestätigte Fälle. Im Kreis Saarlouis sind es 46, im Kreis St. Wendel 45, im Saarpfalz-Kreis 43. Weitere 34 Menschen haben sich im Kreis Neunkirchen mit dem Virus infiziert, für den Kreis Merzig-Wadern meldet das Ministerium 19 positiv auf das Virus getestete Personen.

Erster Todesfall im Saarland

Laut Gesundheitsministerium ist an der Uniklinik in Homburg (Saarpfalz-Kreis) die erste mit dem Coronavirus infizierte Person gestorben. Der ältere Mann wies bereits eine Vorerkrankung auf, geht aus einer Mitteilung hervor.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des saarländischen Gesundheitsministeriums
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa

Ansammlungen über zwei Personen sollen bundesweit verboten werden

image

Verstößen sollen mit Strafen von bis zu 25.000 Euro geahndet werden. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Frank Rumpenhorst

Zur Eindämmung der Corona-Krise werden Ansammlungen von mehr als zwei Personen in ganz Deutschland verboten. Ausgenommen werden Angehörige, die im eigenen Haushalt leben. Schließen müssen alle Restaurants und Friseure. Darauf verständigten sich Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder in einer Telefonkonferenz am heutigen Sonntag (22. März 2020).

"Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet", heißt es in dem Beschluss. Zudem ist in der Öffentlichkeit, wo immer möglich, zu anderen als den Angehörigen aus dem eigenen Hausstand ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter einzuhalten. Diese Maßnahmen sollen für mindestens zwei Wochen gelten.

Keine Ausgangssperre

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet sagte, eine bundesweite Ausgangssperre sei derzeit nicht das Mittel der Wahl. "Nach unserer Einschätzung ist nicht das Verlassen der Wohnung die Gefahr. Die Gefahr ist der enge, unmittelbare soziale Kontakt." Bei Verstößen gegen die neuen Regeln könnten Strafen von bis zu 25.000 Euro verhängt werden. Es gelte eine "Null-Toleranz-Politik gegen Regelbrecher", sagte Laschet.

Schließungen

Cafés, Restaurants und Kneipen sind fortan bundesweit zu schließen. "Gastronomiebetriebe werden geschlossen", heißt es in dem Beschluss. Die Lieferung und das Abholen mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause bleibt erlaubt.

Geschlossen werden müssen Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Dienstleistungsbetriebe für Körperpflege. In diesem Bereich sei eine körperliche Nähe unabdingbar. Medizinisch notwendige Behandlungen blieben weiter möglich. Eine generelle Schließung von Geschäften oder Produktionsstätten ist nicht vorgesehen.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein