{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Uni sucht Teilnehmer für Studie zu psychischen Auswirkungen der Corona-Krise

image

Die Saar-Uni sucht aktuell Studienteilnehmer. Symbolfoto: BeckerBredel

Unter dem Titel "Alles anders?" sucht die Fachrichtung Psychologie der Saar-Uni derzeit Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Studie. Ziel sei es, zu untersuchen, wie sich die Corona-Krise auf den Alltag und das Wohlbefinden auswirkt. "Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, besser zu verstehen, was sich ändert, wenn das private Leben durch ein globales Ereignis 'auf den Kopf' gestellt wird", heißt es in einer Mitteilung.

Die Vorgehensweise

Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer sollen wöchentlich per Fragebogen die aktuellen Einschnitte in ihren Alltag dokumentieren. Dabei sei es nicht zwingend notwendig, an jeder Befragung teilzunehmen. Man könne auch pausieren sowie jederzeit aussteigen.

"Die Fragebögen werden von zu Hause aus am Computer oder auf dem Smartphone ausgefüllt. Der Zeitaufwand beträgt beim ersten Fragebogen rund 20 Minuten, danach wöchentlich rund zwölf Minuten", geht aus der Mitteilung hervor. Unter allen Teilnehmern werden zehn Gutscheine zu je 50 Euro verlost, die im Onlinehandel eingelöst werden können. Die Studiendauer ist derzeit offen.

Hier geht es zur Anmeldung.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Universität des Saarlandes, 23.03.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein