{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Polizei zählt 30 Verstöße gegen neue Ausgangsregeln

image

Kinder dürfen zurzeit im Saarland keine Spielplätze benutzen. Nicht jeder hält sich an die neue Regel. Foto: Arne Dedert/dpa-Bildfunk

Die saarländische Polizei hat zwischen Dienstag- und Mittwochmorgen (25. März 2020) landesweit 30 Verstöße gegen die neuen Ausgangsbeschränkungen gezählt. Das sagte Sprecher Georg Himbert zu SOL.DE.

Demnach wurden in den 24 Stunden ab Dienstag, 06.00 Uhr, insgesamt acht Verstöße registriert, die das Benutzen von Spiel- und Sportplätzen betreffen. In weiteren acht Fällen musste die Polizei Ansammlungen von mehr als fünf Personen im Freien auflösen. Zwei Gaststätten hatten nach Polizeiangaben unerlaubt geöffnet. Außerdem mussten fünf Versammlungen im privaten Bereich untersagt werden.

In elf der Verstöße wurden Anzeigen gestellt. In den restlichen zwölf Fällen beließen es die Beamten bei einer Verwarnung.

Zu diesen 23 Fällen kommen noch sieben weiter Fälle hinzu, in denen die Polizeibeamten den jeweiligen Ordnungsbehörden Amts- und Vollzugshilfe leisteten. Näher aufgedröselt sind die Fälle nicht.

Verwendete Quellen:
- eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein