{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hilfe für Eltern im Saarland: Kita-Beiträge können bis Ende April erlassen werden

image

Im Saarland werden die Elternbeiträge für Kindertagesstätten zeitweise von der Landesregierung übernommen. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa-Bildfunk

Gute Nachricht für Eltern im Saarland: Mit einer bis Ende April befristeten Lösung ist es nun hierzulande möglich, Eltern die Beiträge für Freiwillige Ganztagsschulbetreuung und Kita zu erlassen. Das berichtet der "SR". Bislang waren, trotz der angeordneten Schließung von Kindertagesstätten, Gebühren fällig.

Hilfe während Corona-Krise

Wie aus dem Medienbericht hervorgeht, haben sich Bildungsministerium und Träger am gestrigen Mittwoch (25. März 2020) auf die Maßnahme geeinigt. Mit der Hilfeleistung soll Eltern unter die Arme gegriffen werden, die wegen der aktuellen Corona-Krise mit finanziellen Problemen zu kämpfen haben.

Gebühren-Erlass auch ohne Bedürftigkeitsprüfung

Laut "SR" können Eltern, die Beiträge nicht zahlen können oder wollen, den jeweiligen Träger darüber verständigen. Dieser erlasse dann die Beiträge - und das Land kümmere sich wiederum um die Einnahmeausfälle der Träger. Bis Ende April sei die Regelung befristet und auch ohne die sogenannte Bedürftigkeitsprüfung möglich.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk

____________________________________

Ihr wollt während der Corona-Krise helfen?

Einkaufen für ältere Nachbarn, Abholung von Rezepten uvw.
Jetzt Hilfe anmelden: Saarländer halten zusammen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein