{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
25°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
25°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Landkreis Saarlouis bittet dringend um Atemschutzmasken

image

Der Landkreis Saarlouis bittet aktuell um Atemschutzmasken. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Rene Traut

Erst vor wenigen Tagen hat die Saar-Landesregierung eine erste Lieferung mit den derzeit dringend benötigten Atemschutzmasken erhalten. 50.000 davon sind angekommen, diese wurden etwa an Rettungsdienste und Krankenhäuser verteilt.

Weitere Lieferungen erwartet

Während nun auf weitere Lieferungen gewartet wird, kritisiert unter anderem Michael Quetting, Pflegebeauftragter der Gewerkschaft Verdi, die aktuelle Situation. Die Menge der angekommenen Schutzmasken im Saarland sei ein "Mückenschiss", zitiert der "SR" den Beauftragten.

In einer Pressemitteilung äußert nun auch der Landkreis Saarlouis den Mangel an dringend benötigen Schutzmasken - und bittet um Mithilfe von Unternehmen sowie der Bevölkerung.

Saarlouis bittet um Schutzmasken

Konkret heißt es in der Mitteilung: "Wenn Sie als Unternehmer [...] ungenutzte Bestände an Atemschutzmasken übrig und für diese zurzeit keine Verwendung haben, können Sie die Masken dem Landkreis Saarlouis zur Verfügung zu stellen."

Wer zudem eine Nähmaschine besitzt und Stoffreste zu Hause hat, könne zudem dem Landkreis selbstgenähte Atemschutzmasken zur Verfügung stellen. Eine entsprechende Schritt-für-Schritt-Anleitung wurde auf der Webseite des Kreises eingestellt.

Die Masken können nach Angabe der Pressestelle dienstags und donnerstags um 15.00 Uhr im Landratsamt Saarlouis (Kaiser-Friedrich-Straße 33) abgegeben werden.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Pressestelle des Landkreises Saarlouis, 31.03.2020
- Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein