{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schüsse in Dudweiler Wohnung - SEK nimmt Mann fest

image

Hier zu sehen: das SEK in Dudweiler. Foto: BeckerBredel

Gegen 13.15 Uhr erhielt die Polizei eine Mitteilung über Schüsse in einer Dudweiler Wohnung. Zunächst suchten mehrere Streifenkommandos die Örtlichkeit auf und untersuchten die Lage. Nach eigenen Angaben stellten die Einsatzkräfte dabei fest, dass ein polizeibekannter Mann tatsächlich geschossen hatte.

SEK rückt an

"Aufgrund der unklaren Lage und da von einer scharfen Schusswaffe ausgegangen werden musste, wurden das SEK und die Verhandlungsgruppe der Polizei hinzugerufen", heißt es in einer Mitteilung. Der Verhandlungsgruppe gelang es, den 68-Jährigen zum Aufgeben zu bewegen. Er begab sich freiwillig vor die Tür und ließ sich widerstandslos festnehmen.

Als Grund für die Schüsse gab der Mann an: Ihm sei langweilig gewesen. Deswegen habe er auf einen Spielzeugclown geschossen. Zur Untersuchung wurde der Schütze in eine Spezialklinik verbracht, so die Polizei.

Waffen sichergestellt

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Einsatzkräfte eine Luftdruckpistole und eine Schreckschusswaffe sicher. Zum Absuchen der Wohnung nach Waffen wurde ein extra dafür ausgebildeter Polizeihund eingesetzt.

Personen kamen bei dem Einsatz in Dudweiler nicht zu Schaden, teilen die Beamten abschließend mit.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Sulzbach, 05.04.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein