{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Corona-Maßnahmen: Wie geht es mit der Gastronomie im Saarland weiter?

image

Die Kneipen und Restaurants im Saarland sind wegen der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen. Foto: Dominik Eder/ Your Day Photography

Für die Öffnung von Gastronomiebetrieben, die im Zuge der Corona-Pandemie schließen mussten, gibt es im Saarland noch keinen Fahrplan. Wann die Lokale wieder Gäste empfangen dürfen ist unklar. 

Gastro-Betrieb mit Mundschutz nicht vorstellbar

Wie Ministerpräsident Tobias Hans bei der Pressekonferenz am Donnerstag (16. März 2020) mitteilte, fehle schlichtweg die "Fantasie", wie man eine solche Öffnung bewerkstelligen könnte. Essen und Trinken in den saarländischen Gastronomien sei mit Mundschutz schlecht vorstellbar.

Schwierige Kontrollen und zu viel Bewegung

Zudem könne man nicht kontrollieren, ob sich in den Restaurants, Bars und Kneipen nur Personen des gleichen Haushalts aufhalten. Eine Öffnung würde nach Auffassung von Hans außerdem bei dem aktuell schönen Wetter zu "erheblichen Bewegungen" führen. Diese gelte es derzeit jedoch zu vermeiden. Auch wenn man gerade im Saarland die Gastronomie besonders schätze, sei die "Zeit diese zu öffnen leider noch nicht gekommen".

So könnt ihr die Gastronomie im Saarland unterstützen

Unterstützen könnt ihr euer Lieblingsrestaurant und eure Stammkneipe dennoch. Viele bieten inzwischen Lieferdienste an. Das Portal "Rettet gudd gess" bietet zudem Möglichkeiten zu spenden oder Gutscheine zu kaufen.

Die Initiative #lokalsupportnauwieser hat sich außerdem der Rettung der Kneipen im Nauwieser Viertel in Saarbrücken verschrieben. Weitere Optionen, um die lokalen Betriebe im Saarland zu unterstützen haben wir für euch zusammengefasst.

Verwendete Quellen: 
- Pressekonferenz der saarländischen Landesregierung
- eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein