{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach zehn Jahren im Einsatz: Saar-Polizeihund Jacko verstorben

image

Hier zu sehen: Jacko mit Herrchen Christian Wilhelm. Foto: privat

Mit elf Monaten kam Jacko zur Bundespolizei. Dort absolvierte er eine Ausbildung zum Schutz- und Sprengstoffhund - und das äußerst erfolgreich. Der Malinois-Rüde wurde in Medienberichten etwa als "Saarlands bester Polizeihund" bezeichnet. Er schnappte Einbrecher; sorgte für Sicherheit auf Festen.

Zehn Jahre im Dienst

Christian Wilhelm, Herrchen sowie Diensthundeführer und Polizeihauptmeister der Bundespolizeiinspektion Bexbach, erinnert sich im Gespräch mit SOL.DE an den Vierbeiner. "Er war zehn Jahre lang im Dienst und davon keinen einzigen Tag von mir getrennt", so Wilhelm.

image

Weitere Aufnahme von Polizeihund Jacko. Foto: privat

Zusammen mit Jacko absolvierte der Diensthundeführer auch einige Großeinsätze. So etwa auf dem Oktoberfest in München oder dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau im Jahr 2015.

Mit zwölf Jahren verstorben

Im September 2018 ging der Polizeihund dann in Rente. "Er lebte nach wie vor bei mir, bis zu seinem Tod", sagte Wilhelm. Im Alter von zwölf Jahren verstarb Jacko altersbedingt am gestrigen Sonntag (19. April 2020). Was für Christian Wilhelm allerdings bleibt: die Erinnerung an einen treuen Partner - und Freund.

image

Jacko verstarb im Alter von zwölf Jahren. Foto: privat

Verwendete Quellen:
- eigene Recherche
- Gespräch mit Diensthundeführer Christian Wilhelm

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein