{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rund 20.000 Abstriche: Ab heute Corona-Reihentests in Saar-Altenheimen

image

Die flächendeckenden Testungen in Saar-Altenheimen sollen heute beginnen. Symbolfoto: Jonas Güttler/dpa-Bildfunk

Gemeinsam mit dem Virologischen Institut der Uniklinik in Homburg hat das Saar-Gesundheitsministerium erst kürzlich ein Konzept vorgelegt, mit dem Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal von Alten- und Pflegeheimen flächendeckend auf das Coronavirus getestet werden sollen.

Zuvor war die Zahl der bestätigten Erkrankungen durch ausgeweitete Testungen gestiegen; auch weitere Todesfälle wurden bekannt. Infolgedessen kündigte das Gesundheitsministerium die flächendeckenden Tests an.

Flächendeckende Tests ab heute

Nach Angaben des "SR" starten die flächendeckenden Coronatests am heutigen Montag in 116 Einrichtungen, die von dem Virus bislang noch nicht betroffen sind. Das Ministerium rechne mit insgesamt etwa 20.000 Abstrichen, heißt es im Medienbericht. Die Kosten für die Maßnahmen: rund 270.000 Euro.

Geplant ist es, zunächst alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie das gesamte Personal der Pflege- und Senioreneinrichtungen auf SARS-CoV-2 zu testen. Die Pflegeheimbewohner werden insgesamt zweimalig im Abstand von einer Woche und das Pflegepersonal fortlaufend zweimal pro Woche untersucht.

Laut "SR" werde dabei das sogenannte "Poolverfahren" verwendet. Dieses ermögliche die Untersuchung von 20 Abstrichen auf einmal. Bei einem positiven Ergebnis kommt es zu einzelnen Nachuntersuchungen. Ist das Ergebnis negativ, gelten auch die einzelnen Proben als negativ.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein