{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Im Saarland lassen sich weniger Menschen auf Corona testen

image

Im Saarland fielen rund 92 Prozent der bislang durchgeführten Corona-Tests negativ aus. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa

Im Saarland herrsche bei den Corona-Tests laut Gesundheitsministerium ein erkennbarer Abwärtstrend. Genaue Zahlen lägen jedoch nicht vor. Das berichtet der "SR". 

Jahreszeit und Schulschließungen führen zu Rückgang

Der Rückgang läge laut Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Gunter Hauptmann nicht daran, dass Ärzte weniger Überweisungen ausstellten. Die sinkenden Testzahlen seien vielmehr der Jahreszeit zu verdanken. Durch das wärmere Wetter und auch die Schul- und Kitaschließungen geht die Zahl der Erkältungskrankheiten insgesamt zurück.

Menschen lassen sich aus Angst vor Quarantäne nicht testen

Nicht nur darum gehen weniger Menschen mit Symptomen, die Corona ähnlich sind, zum Arzt. Wie der "SR" weiter berichtet, vermutet der Vorsitzende des Hausärzteverbandes Michael Kulas zudem, dass sich Menschen mit Erkältungssymptomen aus Angst vor der Quarantäne nicht testen lassen

Tests bei Menschen ohne eindeutige Symptome

Die Zahl der Tests könnte wieder ansteigen, wenn diese auch bei Menschen ohne eindeutige Symptome von den Krankenkassen übernommen werden. Allerdings sind 90 Prozent der Coronatests im Saarland bislang negativ ausgefallen.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein