{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Corona im Saarland: Aktuelle Meldungen vom Freitag

image

Ab Montag ist das Tragen von Masken in Bussen und Bahnen Pflicht. Foto: Sina Schuldt/dpa-Bildfunk

Altersgrenze für Maskenpflicht im Saarland herabgesetzt

Um einheitlich zu den Nachbarländern zu handeln, hat die Regierung im Saarland beschlossen, dass bereits Kinder ab sechs Jahren ab Montag (27. April 2020) eine Maske tragen müssen. Mehr dazu: "Saarland setzt Mindestalter für Maskenpflicht auf sechs Jahre herab"

Einreise nach Deutschland wird für Familien erleichtert

Familien, die in Deutschland und Nachbarländern leben, können sich freuen: Einreisebeschränkungen für sie hat das Bundesinnenministerium jetzt gelockert. Staatssekretär Theis begrüßt die Entscheidung, wünscht sich aber weitere Maßnahmen. Mehr: "Einreise nach Deutschland wird für Familien erleichtert".

Kostenlose Masken im Saarland: Jeweils fünf Exemplare sollen in jedem Briefkasten landen

Derzeit ist angedacht, dass insgesamt fünf Millionen Masken als Starterpaket für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Jeweils fünf kostenlose Exemplare davon sollen in jedem Briefkasten landen. Was bisher bekannt ist: "Kostenlose Masken im Saarland: Jeweils fünf Exemplare sollen in jedem Briefkasten landen".

Wirtschaft im Corona-Schock: Jedes dritte Saar-Unternehmen befürchtet Entlassungen

Ein Drittel der saarländischen Unternehmen befürchtet einer Umfrage der IHK zufolge Entlassungen aufgrund der Corona-Krise. Besonders heftig könnte es Hotellerie und Gastronomie treffen. Mehr: "Wirtschaft im Corona-Schock: Jedes dritte Saar-Unternehmen befürchtet Entlassungen".

Ab 4. Mai: ZF-Mitarbeiter aus Frankreich dürfen wieder in Saar-Standorten arbeiten

Ab dem 4. Mai dürfen ZF-Mitarbeiter mit Wohnsitz in Frankreich wieder ihre Arbeit in den saarländischen Standorten des Automobilzulieferers aufnehmen. Mehr: "Ab 4. Mai: ZF-Mitarbeiter aus Frankreich dürfen wieder in Saar-Standorten arbeiten".

So können Friseursalons während der Corona-Pandemie sicher arbeiten

Damit sich Friseursalons auf eine Eröffnung vorbereiten können, haben die Berufsgenossenschaft sowie der Zentralverband des Friseurhandwerks nun einen Branchenstandard entwickelt, der entsprechende Hygieneauflagen beinhaltet. Die Infos: "So können Friseursalons während der Corona-Pandemie sicher arbeiten".

Auflösung des "Corona-Ausschusses" im Saarland

Seit März hat der sogenannte "Corona-Ausschuss" des Saar-Landtags insgesamt sechsmal getagt. Die letzte Sitzung fand am Donnerstag statt. Nun löst sich der Ausschuss auf. Der Artikel dazu: "Auflösung des 'Corona-Ausschusses' im Saarland".

Verwendete Quellen:
- eigene Berichte
____________________________________

Ihr wollt während der Corona-Krise helfen?

Einkaufen für ältere Nachbarn, Abholung von Rezepten uvw.
Jetzt Hilfe anmelden: Saarländer halten zusammen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein