{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zoos, Sportstätten und Gottesdienste: Ab 4. Mai weitere Corona-Lockerungen im Saarland möglich

image

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Oliver Dietze/dpa

Ab dem kommenden Montag (4. Mai 2020) dürfen die Menschen im Saarland ihre Wohnungen wieder ohne triftigen Grund verlassen. Dies verkündete Ministerpräsident Tobias Hans am heutigen Dienstag im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger. 

Weitere Corona-Lockerungen im Saarland möglich

Darüber hinaus kündigte die saarländische Landesregierung an, dass man weitere Corona-Erleichterungen für den 4. Mai plane, sofern sich das Infektionsgeschehen weiterhin positiv entwickele. So stellten Hans und Rehlinger in Aussicht, dass bereits ab Montag wieder "insbesondere Museen, Zoos, Friseure und solche Sportstätten, bei denen ein geringes Infektionsrisiko besteht" geöffnet werden können. Auch Gottesdienste sollen dann unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich sein.

Ob es zu den weiteren Öffnungen komme, hänge von dem Infektionsgeschehen ab, das man am Ende der Woche neu beurteilen wolle. "Es ist ein schmaler Grat, die berechtigten Interessen der Wirtschaft und die Gesundheit der Menschen gegeneinander abzuwägen. Es ist klug, weiterhin in kleinen Schritten vorzugehen und alles zu tun, um eine Überlastung unseres Gesundheitssystems zu verhindern", sagte Tobias Hans am Dienstag.

Pressekonferenz von Tobias Hans vom 28.04.2020

Ein Video mit den wichtigsten Aussagen der Pressekonferenz von Tobias Hans und Anke Rehlinger hinsichtlich der neuen Corona-Lockerungen im Saarland findet ihr unter: "Pressekonferenz der saarländischen Landesregierung vom 28. April 2020".

Verwendete Quellen:
- Pressekonferenz der saarländischen Landesregierung vom 28.04.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein