{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Die erste Stadt im Regionalverband Saarbrücken ist Corona-frei

image

In den vergangenen sechs Tagen lag die Zahl der Neuinfektionen immer zwischen null und zwei. Symbolfoto: Britta Pedersen/dpa-Bildfunk

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus war in der vergangenen Woche niedrig. Zwischen null und zwei neue Fälle wurden täglich gemeldet. Viele Patienten sind inzwischen genesen. In Friedrichsthal gibt es keine aktuell Erkrankten mehr. Auch in Heusweiler, Großrosseln und Sulzbach wurde am gestrigen Donnerstag (7. Mai 2020, Stand 17.00 Uhr) nur noch jeweils ein derzeitig bestehender Fall gemeldet.

Die meisten aktuell Infizierten vermeldet die Landeshauptstadt

Im ganzen Regionalverband sind noch 70 Menschen an Covid-19 erkrankt. Der Großteil davon in der Landeshauptstadt, dort gibt es aktuell noch 40 bestätigte Fälle. Von den aktuellen Corona-Patienten im Regionalverband Saarbrücken befinden sich 27 in Pflegeheimen

206 Bewohner von Pflegeheimen sind genesen

Seit dem Beginn der Pandemie wurden insgesamt 297 Pflegeheim-Bewohner in Saarbrücken positiv auf das Virus getestet. 206 der infizierten Senioren gelten als genesen, davon sind 48 über 90 Jahre alt. Leider sind auch 63 der infizierten Bewohner verstorben. Insbesondere bei den Hochaltrigen ist aber unklar, ob das Virus selbst oder ein anderes Leiden Ursache für den Tod war. 

Alle Pflegeheime im Regionalverband aus Quarantäne entlassen

Aktuell sind noch ein oder mehrere Heimbewohner in Heusweiler, Kleinblittersdorf, Quierschied, Saarbrücken und Sulzbach infiziert. In sieben Heimen im Regionalverband Saarbrücken kam es zu größeren Ausbrüchen von Covid-19.

Inzwischen konnten jedoch alle wieder aus der Quarantäne entlassen werden. Das Gesundheitsministerium initiierte flächendeckende Tests in den übrigen 33 Heimen, die bislang noch nicht betroffen waren. Die Ergebnisse waren glücklicherweise überall negativ. 

Insgesamt 100 Tote in Saarbrücken

Insgesamt sind 100 mit dem Coronavirus infizierte Menschen im Regionalverband verstorben - 52 Männer und 48 Frauen. Das Durchschnittsalter liegt hier bei 81 Jahren. Fast zwei Drittel aller Verstorbenen waren mindestens 80 Jahre alt. Jedoch auch sechs zwischen 52 und 59. 

Verwendete Quellen:
- Pressemitteilung des Regionalverbandes Saarbrücken, 07.05.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein