{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kleinkind in Auto eingeschlossen: Feuerwehr Neunkirchen befreit Jungen

image

Zum Einsatz kam es auf dem Parkplatz eines Supermarkts. Foto: Kai Hegi/Feuerwehr Neunkirchen

Die Feuerwehr hat am Samstag (16. Mai 2020) in Neunkirchen ein eingesperrtes Kleinkind aus einem Auto befreit. Zu der Hilfsaktion kam es laut den Einsatzkräften gegen 11.30 Uhr auf einem Parkplatz vor einem Supermarkt in der Kirkeler Straße.

Schlüsselbund liegt im Auto

Der Junge war aufgrund der Verkettung ungünstiger Umstände in dem Fahrzeug eingeschlossen. Da der passende Schlüsselbund der Eltern ebenfalls in dem Pkw eingesperrt war und sich das Auto durch die Sonneneinstrahlung zu erhitzen drohte, wurde vorsorglich die Feuerwehr alarmiert.

Seitenscheibe von Auto entfernt

Gemeinsam mit den Eltern und Mitarbeitern des Einkaufsmarkts, die eine Stoffente aus dem Sortiment mitbrachten, wurde das Kind bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte abgelenkt. Die versuchten den Ford zunächst mit Spezialwerkzeug zu öffnen. Doch weil die Elektronik des Kombis Probleme machte, wurde schließlich die Seitenscheibe des Wagens entfernt.

Happy End

Bereits kurze Zeit später konnte die besorgte Mutter ihren Jungen wieder in ihre Arme schließen. "Nach einem kurzen Check durch den Rettungsdienst konnte die Familie ins wohlverdiente Wochenende entlassen werden", schreibt die Feuerwehr. Die Stoffente durfte der Junge sogar behalten. Der Einsatz dauerte rund 35 Minuten.

Verwendete Quellen:
- Facebook-Post der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Innenstadt, 16.05.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein