{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Coronavirus im Saarland: Aktuelle Nachrichten vom Samstag (23. Mai 2020)

image

Das Coronavirus beeinflusst auch die Abschlussprüfungen von Haupt-, Real- und Berufsschule. Symbolfoto: BeckerBredel

Nur eine weitere Corona-Infektion im Saarland

Am Freitag wurde im Saarland nur ein weiterer Corona-Fall bestätigt. Das meldete das Gesundheitsministerium (Stand 18:00 Uhr). Allerdings liegen mehr als die Hälfte der aktuell Infizierten im Krankenhaus. Mehr dazu: "Coronavirus im Saarland: Nur eine Neuinfektion gemeldet"

Abschlussprüfungen in Zeiten von Corona

Am Montag beginnen im Saarland die Prüfungen zum Haupt- und Berufsschulabschluss sowie zur Mittleren Reife. Wegen der Corona-Krise gelten dabei allerdings gesonderte Regeln. Mehr dazu: "Abschlussprüfungen an Haupt-, Real- und Berufsschulen im Saarland beginnen am Montag"

Improvisierte Radwege in Saarbrücken

Verschiedene Verbände fordern, dass in der Landeshauptstadt sogenannte "Pop-Up-Radwege" errichtet werden. In der Coron-Krise nahm der Radverkehr im Saarland und auch in Saarbrücken zu. Die Maßnahme soll die Fahrt sicherer machen. Mehr dazu: "Bündnis fordert "Pop-Up-Radwege" in Saarbrücken während der Corona-Krise

Baubranche im Saarland von Krise bislang kaum betroffen

Viele Branchen wurden wirtschaftlich schwer von der Corona-Krise getroffen. Das Baugewerbe im Saarland hat bislang jedoch kaum Einbußen zu verzeichnen, im März gab es sogar ein Umsatzplus. Die ganze Statistik: "Baugewerbe im Saarland blieb von der Corona-Krise bislang verschont"

DRk braucht dringend Blutspenden

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten viele Blutspende-Termine wegen der Kontaktbeschränkungen ausfallen. Die Präparate werden jedoch dringend gebraucht. Blutspenden ist auch in Zeiten von Corona sicher. Mehr dazu: "DRK im Saarland benötigt dringend Blutspenden"

Zauberer tritt für schwerstkranke Kinder auf

Familien mit Kindern, die aufgrund von schweren Erkrankungen besondere Pflege brauchen, sind in der Corona-Krise einer besonders belastet. Der Zauberer Kalibo will trotz ausfallender Veranstaltungen des Kinderhospizes für Abwechslung sorgen: "Kalibo zaubert für Familien mit schwerstkranken Kindern im Saarland und in der Pfalz"

Verwendete Quellen:
- Eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein