{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarländer (57) stirbt bei Motorradunfall auf L136 bei Tawern

image

Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/David Young

Nach Angaben der Polizeiinspektion Saarburg war ein Motorradfahrer (57) aus dem Saarland gegen 14.00 Uhr auf der L136 zwischen den rheinland-pfälzischen Orten Temmels und Fellerich unterwegs. Er fuhr in einer Gruppe von insgesamt acht Bikern.

Derweil befuhr ein 64 Jahre alter Mann zusammen mit seiner 74-jährigen Ehefrau in einem Pkw die Strecke in entgegengesetzter Richtung. "Vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Ford", so die Polizei.

57-Jähriger stirbt an Unfallstelle

Das Motorrad blieb auf der Fahrbahn liegen, der Fahrer schleuderte nach links in den Straßengraben. Derweil kam der Pkw laut den Beamten rechts neben der Fahrbahn zum Stehen. Der 57-jährige Motorradfahrer verstarb noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte sowie der Polizei an der Unfallstelle.

Der Autofahrer erlitt zudem leichte Verletzungen, seine Frau wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen verbrachte beide Personen in das Mutterhaus nach Trier. "An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die L136 war für etwa drei Stunden voll gesperrt", heißt es in der Mitteilung.

Im Einsatz: der "Air Rescue" aus Luxemburg, drei Rettungswagen, zwei Notärzte, die Feuerwehren Tawern und Fellerich sowie die Polizei Saarburg.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarburg, 24.05.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein