{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
31°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
31°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit dpa

Freibäder, Kinos und Fitnessstudios in Rheinland-Pfalz dürfen wieder öffnen

image

Freibäder, Fitnessstudios und weitere Einrichtungen in Rheinland-Pfalz dürfen ab dem 27. Mai wieder öffnen. Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/dpa-Bildfunk

Die Staatskanzlei in Mainz teilte am Montagabend mit, dass die sinkende Zahl der Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz weitere Lockerungen zulasse.

Zahlreiche Einrichtungen dürfen wieder öffnen

Ab Mittwoch sind daher Besuche in Kinos, Konzert- und Spielhallen und anderen Bühnen und Einrichtungen wieder möglich. In Fitnessstudios, Freibädern und Sporthallen darf zudem wieder trainiert werden. Auch Floh- und Sondermärkte sind dann wieder erlaubt. 

Lockerungen in der Gastonomie

Im Freien können außerdem bis zu 100 Menschen an Veranstaltungen teilnehmen. Die Sperrzeiten der Gastronomien wird um eine halbe Stunde nach hinten verlagert. Bis 22:30 Uhr können die Gäste dann in den Lokalen sitzen - auch an der Theke. Dort war der Aufenthalt bislang nicht gestattet, im Rahmen der Lockerungen dürfen an den Tresen nun wieder Getränke und Speisen verzehrt werden.

Erfolg der vergangenen Wochen lässt weitere Schritte zu

Voraussetzung ist allerdings, dass die Hygiene- und Sicherheitsregeln eingehalten werden. Für die Neuerungen wurde eine weitere Verordnung seitens der Landesregierung erlassen. Wie die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz erklärte könne man aufgrund des Erfolges der Maßnahmen in den letzten Wochen vorsichtig einen weiteren Schritt zu mehr Öffnungen wagen. 

Nur noch wenige Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz

Zu Beginn der neuen Woche meldeten die Gesundheitsämter lediglich zwei neue Corona-Infektionen. Die Zahl der bestätigten Fälle stieg damit um nur 0,03 Prozent auf 6.594 (Stand - Montag, 10:00 Uhr). Weitere Verstorbene wurden nicht gemeldet. Seit Beginn der Pandemie gab es in Rheinland-Pfalz 228 Todesfälle

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presseagentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein