{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Für Toleranz und gegen Ausgrenzung: LSVD Saar veranstaltet "Walk of Pride" in Saarbrücken

image

Satt des Christopher Street Days wird es in diesem Jahr einen "Walk of Pride" in Saarbrücken geben. Symbolfoto: Andreas Noll/SOL.DE

Eigentlich hätte der CSD Saar-Lor-Lux am kommenden Wochenende (5. Juni bis 7. Juni 2020) in Saarbrücken stattfinden sollen. Mit rund 50.000 Besucher/innen gilt der CSD allerdings zweifellos als Großveranstaltung und muss in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen, da alle größeren Events noch bis 31. August 2020 untersagt sind.

"Walk of Pride" als politisches Statement

Um dennoch politische Botschaften für Toleranz und gegen Diskriminierung zu verbreiten, veranstaltet der Lesben- und Schwulenverband Saarland (LSVD Saar) am kommenden Samstag (6. Juni 2020) um 15.00 Uhr einen sogenannten "Walk of Pride"

Es handelt sich dabei um eine symbolische Aktion, bei der entlang der ursprünglich vorgesehenen CSD-Paradestrecke, Plakate mit politischen Aussagen aufgestellt werden, die an 25 Fixpunkten mit jeweils einer Person aus der LSVD-Community installiert werden.

Mit der rund einstündigen Aktion will der LSVD Saar trotz Absage des CSD ein kleines, alternatives, politisches Zeichen setzen. Der "Walk of Pride" wird laut Ankündigung des LSVD Saar abgefilmt und anschließend in den sozialen Medien verbreitet.

LSVD Saar freut sich auf CSD 2021 in Saarbrücken

Im nächsten Jahr will man den CSD Saar-Lor-Lux dann in seiner friedlichen, selbstbewussten und bunten Art gemeinsam mit allen toleranten Menschen wieder live in den Straßen von Saarbrücken feiern.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Lesben- und Schwulenverbands Saarland

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein