{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
30°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
30°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bande misshandelte und erpresste Opfer: Saarbrücker Gericht verurteilt vier Täter

image

Die Täter quälten ihr Opfer in einer Garage. Symbolfoto: Fotolia

Das Landgericht Saarbrücken hat am Mittwoch (3. Juni 2020) vier Männer wegen schwerer räuberischer Erpressung verurteilt. Die Täter hatten ihr Opfer Anfang 2018 in eine Garage gelockt, es dort mit Gegenständen geschlagen und dem Geschädigten unter anderem mit einem Messer gedroht, ihn mit Benzin zu übergießen und anzuzünden, berichtet der "SR".

Die Verurteilten wollten von dem Mann Geld erpressen. Sie hatten ihm einen Kredit zu Wucherkonditionen gegeben und später Druck gemacht, als der Geschädigte das Geld nicht zurückzahlen konnte, heißt es im Medienbericht.

Drei müssen ins Gefängnis

Die vierköpfige Bande hatte die Tat vor Gericht gestanden. Laut "SR" wurde der 37-jährige Chef zu sechs Jahren Haft verurteilt. Fünf Jahre ins Gefängnis müssen demnach sein jüngerer Bruder und ein 37-jähriger Komplize. Der Vierte im Bunde erhielt eine eineinhalbjährige Bewährungsstrafe: Er sei früher einmal selbst Opfer der Bande gewesen und dann zur Mittäterschaft gezwungen worden.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- Mitteilung des Landgerichts Saarbrücken, 28.05.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein