{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
30°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
30°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blitzeranhänger des Saarpfalz-Kreises erneut beschädigt

image

Ein Unbekannter ging das Gerät mit Farbe an. Symbolfoto: Presseportal/Polizei

Bei dem Blitzeranhänger des Saarpfalz-Kreises handelt es sich um ein mobiles Gerät. Demgemäß wird es auch an verschiedenen Orten eingesetzt. Zuletzt stand der Blitzer etwa in der Kaiserslauterer Straße in Homburg-Bruchhof. Dort wurde er von einem unbekannten Täter angegangen, berichtet die "SZ".

Zwischen Samstag (30. Mai 2020) und Dienstag (2. Juni 2020) sei das Gerät mit Farbe besprüht worden. Nach Angaben der Polizei funktioniere der Blitzer jedoch weiterhin, heißt es im Zeitungsbericht. Bei der Tat handelt es sich allerdings keineswegs um ein Einzelfall. In der Vergangenheit wurde der Anhänger bereits mehrfach zum Ziel von Vandalen.

Blitzer mit Bauschaum gefüllt

Anfang Februar befand sich das Gerät auf der L119 bei Limbach. Dort hatte es ein Unbekannter aufgebohrt und mit Bauschaum gefüllt. Der Sachschaden betrug über 4.000 Euro.

Blitzer mit Farbe besprüht

Wie auch in dem jüngsten Vorfall war der Blitzer Ende April mit Farbe besprüht worden. Damals stand er in Homburg-Erbach, meldet die "SZ". Bei dem Vorfall war ebenso ein Sachschaden im vierstelligen Bereich entstanden.

Verwendete Quellen:
- Saarbrücker Zeitung
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein