{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
30°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
30°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Donnerstag

image

Für einen Hausbrand in Burbach soll ein 37-Jähriger verantwortlich sein. Wegen versuchten Mordes wurde ein Haftbefehl gegen den Mann erlassen. Foto: FFSB/Towae

Versuchter Mord in Burbach? Polizei nimmt Mann fest

In der Nacht zum Mittwoch (3. Juni 2020) brach in einem Haus in der Burbacher Ottstraße ein Feuer aus. Für den Brand verantwortlich soll ein 37-Jähriger sein. Wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung sitzt er aktuell in Untersuchungshaft. Alle bislang bekannten Informationen dazu: "Versuchter Mord in Burbach? Polizei nimmt Mann fest".

Bande misshandelte und erpresste Opfer: Saarbrücker Gericht verurteilt vier Täter

Wegen schwerer räuberischer Erpressung hat das Landgericht Saarbrücken eine vierköpfige Bande verurteilt. Sie hatte ihr Opfer in einer Garage gequält. Mehr dazu: "Bande misshandelte und erpresste Opfer: Saarbrücker Gericht verurteilt vier Täter".

Weitere Blaulichtmeldungen aus dem Saarland im Überblick:

- Fahrradfahrer (51) in St. Wendel bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt
- Skurriler Diebstahlsversuch in Völklingen: Unbekannter scheitert bei Auspuff-Diebstahl
- Nach Wohnmobil-Diebstahl in Saarbrücken: Polizei nimmt Täter fest
- Tholey: Alkoholisierter Mofa-Fahrer bei Sturz verletzt
- Blitzeranhänger des Saarpfalz-Kreises erneut beschädigt
- Enten-Familie legt Verkehr auf A620 zwischen Klarenthal und Gersweiler lahm

Tobias Hans: Corona-Konjunkturpaket gibt Saar-Wirtschaft positive Perspektive

Nach Aussage von Saar-Ministerpräsident Tobias Hans gibt das milliardenschwere Corona-Konjunkturpaket gerade der Saar-Wirtschaft eine positive Perspektive. Etwa Förderungen der Digitalisierung würden der Industrie hierzulande helfen. Mehr dazu: "Tobias Hans: Corona-Konjunkturpaket gibt Saar-Wirtschaft positive Perspektive".

Saar-Bordellbetreiber scheitern mit Klage gegen Corona-Verordnung

Das saarländische Oberverwaltungsgericht hat den Antrag von Inhabern zur Öffnung ihres Bordells zurückgewiesen. Die Begründung könnt ihr hier nachlesen: "Saar-Bordellbetreiber scheitern mit Klage".

Wiedereröffnung des St. Wendeler Freibads: Hygiene- und Schutzkonzept steht fest

Im St. Wendeler Freibad beginnt die Schwimmsaison am Montag (8. Juni 2020). Dazu hat die Kreisstadt ein entsprechendes Hygiene- und Schutzkonzept erarbeitet. Die Details des Konzepts: "Hygiene- und Schutzkonzept des St. Wendeler Freibads steht fest".

Corona-Obergrenze: Wie sieht es in den Saar-Kreisen aus?

Wird eine gewisse Grenze von Neuinfektionen in den Kreisen überschritten, können Corona-Lockerungen dort zurückgenommen werden. Im Saarland ist die Lage entspannt. Die Zahlen dazu: "Corona-Obergrenze: Wie es in den Saar-Kreisen aussieht".

Blutspenden im Saarland verstärkt benötigt

Da die Krankenhäuser im Saarland allmählich ihren Regelbetrieb wieder aufnehmen, werden auch regelmäßige Blutspenden verstärkt benötigt. Das Gesundheitsministerium um Monika Bachmann appelliert daher an die Saarländer, die Termine wahrzunehmen. Mehr dazu: "Gesundheitsministerium im Saarland ruft zur Blutspende auf"

Reise-Gutscheine für Einwohner und Pendler in Luxemburg

Das Nachbarland Luxemburg will mit einer kreativen Maßnahme, den Tourismus im Großherzogtum nach dem Lockdown wieder ankurbeln. Alle Einwohner und auch Grenzpendler erhalten Gutscheine für Übernachtungen in Hotels und anderen Einrichtungen. Mehr dazu: "Luxemburg verschickt 700.000 Hotel-Gutscheine an Einwohner und Grenzpendler"

Verwendete Quellen:
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein