{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
33°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
33°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Naturwildpark Freisen durch Spenden gerettet

image

500 Euro kostet die Fütterung der Tiere täglich. Symbolfoto: Pixabay

Der Naturwildpark Freisen ist gerettet. Nach Angaben des Geschäftsführers Jörg Broszeit kamen so viele Geld- und Futterspenden von Unternehmen und Privatpersonen zusammen, dass das finanzielle Aus abgewendet werden konnte, berichtet der "SR".

Auch die Hausbank habe mitgespielt, berichtet Broszeit dem Sender. Er betreibt den Park seit mehr als 20 Jahren zusammen mit seinem Bruder Matthias. Über die Spenden sei er sehr dankbar.

Der Park hatte Mitte April einen Spendenaufruf gestartet. Wegen der Corona-bedingten Schließung einen Monat zuvor hatten die Betreiber zwischenzeitlich keine Einnahmen mehr gemacht. Alle Futterreserven waren sogar aufgebraucht. Der Park ist seit dem 4. Mai unter Auflagen wieder geöffnet.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein