{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schlägerei in Saarlouis: Gruppen geraten aneinander

image

Die Polizei nahm zwei Beteiligte in Gewahrsam. Foto: Patrick Seeger/dpa-Bildfunk

Zwei Gruppen haben sich am Freitag (26. Juni 2020) eine Schlägerei im Saarlouiser Stadtpark geliefert. Dabei wurde ein Jugendlicher am Kopf verletzt, teilte die Polizei am heutigen Montag (29. Juni 2020) mit.

Gruppen geraten aneinander

Nach Angaben der Beamten waren die beiden Gruppen, bestehend aus vier Personen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren sowie drei Jugendlichen zwischen 16 und 17 Jahren, gegen 22.00 Uhr am Festungspark "Ravelin V" aneinander geraten. Hierbei sollen die Älteren Zeugenaussagen zufolge auch mit Bierflaschen auf die Jüngeren eingeschlagen haben. Ein Jugendlicher erlitt durch den Schlag mit einer Flasche zwei Platzwunden am Kopf. Lebensgefahr bestand nicht. Bei einem aus der dreiköpfigen Gruppe wurde auch eine Axt gefunden. Sie sei aber nicht bei der Schlägerei eingesetzt worden, so die Polizei.

Jacke und Handy geklaut

Im Gerangel seien auch ein Handy und eine Jacke gestohlen worden. Die Gegenstände wurden bei der vierköpfigen Gruppe aufgefunden. Alle Beschuldigten standen laut Polizei "deutlich unter dem Einfluss von Alkohol". Bei einer Person wurde eine geringe Menge eines von der Polizei nicht näher definierten Betäubungsmittels gefunden.

Die vier Tatverdächtigen müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl und wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. Zwei von ihnen mussten in Polizeigewahrsam

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Telefonnummer (06831)9010.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis, 29.06.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein