{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Illegale Müllentsorgung nimmt im Saarland zu

image

Im Saarland ist ein Anstieg an illegal entsorgtem Müll zu beklagen. Fotos: BeckerBredel (links) | Tom Wunderlich/dpa-Zentralbild (mittig) | Patrick Pleul/dpa-Bildfunk (rechts)

Illegale Müllentsorgungen haben im Saarland im vergangenen Jahr zugenommen. Wie der "SR" berichtet, wurden hierzulande für 2019 rund 6.300 Tonnen an wildem Müll festgestellt. Das sei der höchste Wert seit zehn Jahren.

Laut Saarforst hinterlassen Umweltsünder vor allem in den städtischen Waldgebieten des Saarlandes immer öfter Müll. Vor allem Autoreifen, Bauschutt und Ölfässer würden gehäuft auftauchen. Die Entsorgungskosten im Jahr 2019: rund 200.000 Euro. 2014 waren es noch 50.000 Euro weniger.

Maßnahmen gegen wilden Müll

Präventiv werde gegen Umweltsünder auf Sensibilisierung gesetzt: Demgemäß sind im Saarland sogenannte "Waldtafeln" zu finden. Diese sollen unter anderem über die Auswirkungen des illegalen Mülls in Wäldern informieren.

Verwendete Quellen:
- Saarländischer Rundfunk
- eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein