{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Luxemburg will täglich Covid-19-Hotspots veröffentlichen

image

In Luxemburg sollen bald täglich die Covid-19-Hotspots veröffentlicht werden. Symbolfoto: Harald Tittel/dpa

Corona-Zahlen in Luxemburg steigen wieder

In Luxemburg ist die Zahl der Corona-Infektionen in jüngster Zeit wieder deutlich angestiegen. Waren es Anfang Juni noch unter 30 aktive Corona-Fälle, so hat sich die Zahl der aktuell an Covid-19-Erkrankten bis zum heutigen Tag versechzehnfacht. Aktuell sind 484 Menschen in Luxemburg mit dem Coronavirus infiziert.

Schuld an dem neuerlichen Anstieg seien laut der luxemburgischen Regierung vor allem Privatpartys, weswegen man einige Lockerungen wieder zurücknehmen musste.

Gesundheitsamt will Orte der Ansteckung mitteilen

Um das Bewusstsein der Bevölkerung zusätzlich zu schärfen, will das luxemburgische Gesundheitsministerium bald nicht mehr nur täglich die Anzahl der Corona-Fälle, sondern darüber hinaus auch die Orte der Ansteckungen mitteilen. Luxemburgs Gesundheitsministerin Paulette Lenert erklärte am gestrigen Mittwoch (8. Juli 2020) vor der Abgeordnetenkammer, dass man so im Falle eines Corona-Brandherdes schnellstmöglich mittels eines Kreuztestverfahrens reagieren wolle.

In Bezug auf die mögliche Einführung einer Corona-Warn-App zeigte sich die luxemburgische Landesregierung weiter skeptisch. Zu viele Fragen seien noch unbeantwortet, sodass man vorerst bei der analogen Rückverfolgung bleibe.

Verwendete Quellen:
- Bericht der luxemburgischen Tageszeitung L'essentiel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein