{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neunkircher Kaufhof-Mitarbeiter kämpfen um Arbeitsplätze - Heute Protest in der Innenstadt

image

Bereits im Oktober dieses Jahres soll die Kaufhof-Filiale in Neunkirchen schließen. Dagegen kämpfen die Beschäftigten an. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Fabian Strauch

Mitte Juni wurden für 62 Kaufhof-Standorte die Schließungsbeschlüsse verkündet. Dazu soll auch die Filiale in Neunkirchen gehören, in der aktuell noch 55 Menschen beschäftigt sind. Doch die Mitarbeiter kämpfen um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Laut der Gewerkschaft verdi findet am heutigen Donnerstag (9. Juli 2020) vor dem Warenhaus eine Protestaktion statt. Los gehe es um 11.55 Uhr.

Die Forderungen

Unter dem Motto "Es ist 5 vor 12" fordern verdi, die Mitarbeiter in Neunkirchen und der Betriebsrat: Der Schließungsbeschluss soll aufgehoben werden. "Wenn das Warenhaus stirbt, stirbt die Neunkircher Innenstadt", sagte Bernd Schweig, Betriebsratsvorsitzender von Galeria Karstadt Kaufhof in Neunkirchen.

Im Falle der Schließung werde ebenso gefordert, "dass die Bundesagentur für Arbeit zusätzliche Mittel für die Verlängerung der Transfergesellschaft auf zwölf Monate zur Verfügung stellt". Zudem sollten die geringen Abfindungen, maximal zweieinhalb Monatsgehälter, nicht mehr versteuert werden müssen.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung von verdi, 08.07.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein