{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Irre Verwechslung in Saarbrücken: Frau pflegt falschen Garten

image

Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zur kuriosen Verwechslung kommen konnte. Symbolfoto: Fotolia

Eine 53-Jährige hat in Saarbrücken ein falsches Grundstück bezogen und dort den Garten eines Mannes gepflegt. Über die Verwechslung vom Mittwoch (22. Juli 2020) berichtet die Polizei.

Demnach hatte der Besitzer den Beamten zunächst mitgeteilt, dass sein umfriedetes Gartengrundstück unberechtigt genutzt werde und der Täter sich womöglich im Gartenhaus aufhalte. Der Besitzer sei seit einiger Zeit nicht mehr dort gewesen und das Schloss für das Eingangstor sei ausgetauscht.

Frau bezieht falsches Grundstück

Die Polizei fuhr daraufhin zum Güdinger Berg und stellte die kuriose Verwechslung fest: Eine 53-Jährige dachte irrtümlicherweise, das Gelände des Mannes von einer Maklerin gekauft zu haben. Doch bei dem gekauften Garten  handelte es sich vermutlich um das Grundstück daneben. Sie hatte das falsche Gartenhaus bezogen, die Schlösser ausgetauscht und begonnen, das Haus umzubauen. Ihre Kinder grillten und zelteten im Garten. Die Polizei will jetzt ermitteln, wie es zu diesem Irrtum kommen konnte.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 23.07.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein