{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
27°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Über 1.000 Anträge in vier Wochen: Saarland unterstützt Sportvereine mit 2,1 Millionen Euro

image

Unter anderem Sportvereine können die Corona-Hilfen des Saarlandes beantragen. Symbolfoto: Pixabay

Seit dem 4. Juli gingen 1.214 Anträge auf Förderung von Sportvereinen im Saarland ein. Davon wurden in den vergangenen vier Wochen 1.083 positiv beschieden. Das teilte das Innen- und Sportministerium am Freitag (31. Juli 2020) in Saarbrücken mit. 

Minister Klaus Bouillon nannte das Programm "eine unerlässliche Unterstützung für angeschlagene Vereine". Ziel sei es, dass sie "wieder auf die Beine und hoffentlich weitgehend unbeschadet aus der Krise kommen". Das Team arbeite mit Hochdruck an der Umsetzung. "Schneller arbeiten kann man bei der Vielzahl der Anträge nicht", so Bouillon.

Insgesamt 9,7 Millionen für Vereine im Saarland

Insgesamt 9,7 Millionen Euro lässt das Saarland Vereinen in der Corona-Krise zukommen. Nicht nur Sportvereinen können von dem Programm profitieren. Auch kulturelle Vereine, Sozialvereine oder Umweltvereine werden angesprochen. Zurückzahlen müssen sie die Hilfen nicht. 

Bis Ende Oktober können noch Anträge eingereicht werden. Das Saarland gilt als Bundesland mit der höchsten Vereinsdichte im Bundesgebiet. Bei knapp einer Million Einwohner gibt es hier mehr als 10.000 Vereine. 

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presseagentur
- Pressemitteilung des Innenministeriums

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein