{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei Homburg bringt 38 Kaninchen in Sicherheit

image

Die Polizisten fingen auf dem Grundstück in Kirkel insgesamt 38 Kaninchen ein. Foto: Polizeiinspektion Homburg

Am Nachmittag wurde den Beamten mitgeteilt, dass sich der Besitzer von mindestens 25 Kaninchen im Universitätsklinikum Homburg befindet. Daher könne er sich nicht um die Tiere, die in Kirkel-Altstadt untergebracht waren, kümmern. Aufgrund der hohen Temperaturen seien diese jedoch einer erhöhten Gefahr ausgesetzt.

Tierheim Homburg übernimmt die Obhut

Der Tierhalter entschied daher gemeinsam mit der Polizei und dem Landesamt für Verbraucherschutz, das auch für den Tierschutz verantwortlich ist, dass das Tierheim Homburg die Kaninchen in Obhut nehmen soll. Als die Beamten eintrafen, stellten sie allerdings fest, dass es sich nicht nur um 25 Tiere handelte.

Polizei fängt 38 Kaninchen ein

Insgesamt 38 Kaninchen, darunter viele Neugeborene und Junge, zählten die Polizeibeamten. Diese liefen zum Teil frei umher und mussten von den Polizisten per Hand eingefangen werden. Alle Kaninchen konnten jedoch wohlbehalten geschnappt und ins Tierheim gebracht werden. 

Verwendete Quellen:
- Polizeiinspektion Homburg

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein