{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mann greift in Saarbrücken Senioren an und beißt Polizist ins Bein

image

Bei der Festnahme biss der Verdächtige einem Polizisten ins Bein. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa-Bildfunk

Ein 35-Jähriger hat in der Nacht auf den heutigen Montag (17. August 2020) zwei Senioren in Saarbrücken angegriffen. Die beiden 70 und 75 Jahre alten Männer wurden dabei verletzt, teilte die Polizei mit.

Senioren angegriffen

Der Tatverdächtige habe demnach zunächst dem älteren der beiden Opfer die Brille entwendet, als diese auf dem Gehweg der Halbergstraße an ihm vorbeigingen. Als der Geschädigte sie wieder zurückforderte, schubste der 35-Jährige ihn. Der 75-Jährige kam dabei zu Fall und verletzte sich.

70-Jähriger Stufen hinuntergeschubst

Die beiden Senioren wollten anschließend flüchten - doch der mutmaßliche Täter verfolgte sie. Er griff den Jüngeren von hinten und schubste ihn drei Stufen hinunter. Dabei verletzte sich auch der 70-Jährige. Dann flüchtete der Tatverdächtige.

Verdächtiger beißt Polizist

Die alarmierte Polizei nahm den 35-Jährigen kurz darauf fest. Dabei wehrte sich der Mann und biss einem Polizisten in den Oberschenkel, so die Beamten. Die Einsatzkraft wurde verletzt und musste in der Notaufnahme des Winterbergklinikums behandelt werden.

Ansteckende Krankheit?

Da der Verdacht bestehe, dass der Verdächtige an einer ansteckenden Krankheit leidet, müssen dem Polizisten und dem 35-Jährigen eine Blutprobe entnommen werden. Der Beamte ist aktuell nicht dienstfähig.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 17.08.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein