{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mutmaßliches Tötungsdelikt in Herrensohr: Obduktionsergebnis steht fest

image

In diesem Haus wurde eine Seniorin offenbar von ihrem Sohn getötet. Foto: BeckerBredel

Nach einem mutmaßlichen Tötungsdelikt in Dudweiler-Herrensohr hat die Polizei einen 58-Jährigen festgenommen. Der Mann wird verdächtigt, seine Mutter (80) umgebracht zu haben.

Sohn soll Mutter umgebracht haben

Laut Polizei gab der Sohn an, seine Mutter getötet zu haben. Zum Zeitpunkt des Auffindens der Leiche in einer Wohnung habe sich der 58-Jährige ebenso dort befunden.

Angestellte eines Pflegedienstes hatten am Montagmorgen (14. September 2020) gegen 08.00 Uhr der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass bei einer zu pflegenden 80-Jährigen auf Klingeln nicht geöffnet wird. Beim Betreten der Wohnung fanden die Einsatzkräfte die Frau tot vor. "In der Wohnung befand sich auch der zunächst nicht ansprechbare 58-jährige Sohn der Verstorbenen", so die Beamtinnen und Beamten.

Mann vorläufig festgenommen

Laut Polizei wurde der 58-Jährige vorläufig festgenommen und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. "Durch die Staatsanwaltschaft wurde der Antrag zum Erlass eines Unterbringungsbefehls gestellt", teilten die Einsatzkräfte ebenso mit.

Obduktionsergebnis

Nach Angabe der Polizei wurde am heutigen Dienstag eine Obduktion der Toten bei der Gerichtsmedizin Homburg durchgeführt. Dabei sei bestätigt worden, dass die Frau "durch Gewalteinwirkung gegen Hals und durch mehrere Messerstiche in den Oberkörper getötet wurde".

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Landespolizeipräsidiums Saar, 15.09.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein