{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pferd stirbt bei Kollision mit Lkw nahe Saar-Grenze

image

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Symbolfoto: Presseportal/Polizei

Im Kreis Trier-Saarburg ist es am frühen Dienstagmorgen (15. September 2020) zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pferd gekommen. Das meldet "news-trier.de". Laut Angaben des Nachrichtenportals ereignete sich der Unfall auf der B407 im Kurvenbereich hinter der Ortsausfahrt Irsch/Saar.

Tödliche Verletzungen

Womöglich wurde das Tier durch Wildschweine aufgeschreckt, die in die Koppel eingedrungen waren, so der Pferdehalter. Infolge von Panik rannte das Tier auf die Bundesstraße. Dort wurde es von einem Lkw erfasst. Laut "news-trier.de" erlitt das Pferd bei der Kollision tödliche Verletzungen.

Weiteres Pferd vermisst

Dem Medienbericht zufolge wird aktuell noch ein weiteres Pferd vermisst. Um die Absicherung der Unfallstelle kümmerten sich die Feuerwehr Irsch/Saar und die Straßenmeisterei Hermeskeil.

Verwendete Quellen:
- news-trier.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein