{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
PR

Entwurf

Nachhaltige und hochwertige Produkte soweit das Auge reicht- Das Paradies für jeden Feinschmecker

image

Das Miori Gebäude in Brebach Foto: Miori

Schon beim Betreten des Feinkostgeschäftes Miori im Saarbrücker Stadtteil Brebach ist spürbar, dass der Kunde hier sehr geschätzt wird. Nicht umsonst sprechen Miori-Begeisterte von einem „Feinkostparadies“ und einem “wunderschönen Laden, der sie für einen kurzen Moment in eine andere Welt eintauchen lässt“. Im Gespräch mit Geschäftsführerin Nicole Wilhelm wird schnell deutlich, was genau Miori für die Kunden so einzigartig macht: „Sie schätzen die Persönlichkeit, die Freundlichkeit, sowie die Qualität unserer wertvollen Mitarbeiter. Auch unser stimmungsvolles Ambiente begeistert sie. Einer der Höhepunkte ist sicherlich unsere Feinkostabteilung“, so Nicole Wilhelm. Viele unserer Produkte werden in kleinen Manufakturen extra für Miori hergestellt; angefangen von unserer Pasta, über typisch italienische Gewürze, feinstes Pesto und vieles mehr. Etwas Besonderes ist laut Nicole Wilhelm auch die Vermarktung des Grills Big Green Egg. Auch Weinklimaschränke können bei Miori erstanden werden. „Da wir schon wieder mit großen Schritten auf die Weihnachtszeit zugehen, möchte ich natürlich auch betonen, dass unsere Kunden bei uns zu jedem Anlass das passende hübsch verpackte Geschenk finden“, so Wilelm weiter.  

image

Windbeutel Catering a la Miori Foto: Miori

Aber nicht nur das: Aktuell arbeitet das Miori-Team an einer neuen Homepage. Gleichzeitig kommt auch der neue Catering Katalog. Denn seit diesem Jahr können Kunden mit dem Miori Cateringservice ihre Lieblingsspeisen und –getränke in Brebach abholen. Dabei setzt Miori auf Nachhaltigkeit. Wilhelm: „Wir richten alles auf nachhaltigen und servierfähigen Platten aus Palmblättern zum Mitnehmen an und auch an unseren Theken im Ladenlokal verwenden wir abbaubare Verpackungen.“

Nachhaltigkeit spielt bei Miori insgesamt  eine große Rolle. Beim Käse achtet Nicole Wilhelm besonders auf die faire Bezahlung der Käsereien, „denn nur wenn faire Preise für gute Milch bezahlt wird, kann der Milchbauer seine Tiere gut behandeln“, so Wilhelm. Nachhaltigkeit bedeutet für sie nicht nur eine umweltfreundliche Verpackung, sondern eine faire Lieferkette. Bei der umweltfreundlichen Verpackung setzt Miori auch innerhalb des Ladens ein Zeichen. Essige, Balsamicos, Öle, Spirituosen, Whisky und Liköre können die Kunden probieren und sich abfüllen lassen.

image

Miori bietet eine vielfältige Auswahl an Weinen Foto: Miori

Miori sorgt jedoch nicht nur für Neuigkeiten und Genuss, sondern hat auch eine gewisse Historie zu bieten: Denn beim Betreten des Feinkostgeschäfts rechnet wohl niemand damit, dass hier einmal vor über 85 Jahren, genauer gesagt 1935, die alte evangelische Kirche in Brebach ihren Platz hatte. Nur die alten Holzbalken an der Decke erinnern noch an frühere Zeiten. Seit nun fast 15 Jahren, bietet das ehemalige Gebäude der Kirche die Heimat von Miori. Die Freude an schönen Dingen und guter Qualität hat die Geschäftsführerin in den Genen. Bereits um 1870 hatte die Großmutter von Nicole Wilhelm Marktstände in Saarbrücken, wo sie Obst und Gemüse verkauften. Sie waren stets für ihre gute Qualität bekannt. Später eröffnete ihre Großmutter 1955 ihren eigenen Kolonialwarenladen, der unter anderem auch Platz für besonderen Gewürze bot. 2006 war es dann endlich soweit, dass Nicole Wilhelm Miori in den neu renovierten Räumen der ehemaligen Kirche eröffnete. 2011 folgte eine Vergrößerung und eine Verschönerung des Geschäftes, sodass die komplette Kirche zum Fein- und Genussgeschäft umgebaut wurde. Dabei erweiterte sich die Fläche von 80 Quadratmeter auf stolze 600 Quadratmeter und bietet seitdem zusätzlichen Platz für eine Frischetheke und ein neues Sortiment, das stets um die neusten und schönsten Trends der Welt erweitert wird.

image

Kompetente Beratung bei Miori Foto: Miori

„Unsere Frischetheke gewährt ein reichhaltiges Angebot an Antipasti, Käse, sowie Schinken- und Wurstware, die den perfekten Genuss versprechen“, berichtet Nicole Wilhelm. Passend zu der kulinarischen Käse-Vielfalt aus Frankreich, Italien, Großbritannien, Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden, begleitet die Sommelière Mia Hamoen die Gäste bei der Auswahl der passenden Weine. Miori bietet seinen Kunden eine große Auswahl an Weinen aus aller Welt. Die Geschäftsführerin legt dabei besonders Wert auf die Qualität und die Herkunft der Weine. Sie besucht persönlich viele Winzer in Frankreich, Portugal und Italien, um deren Weingüter kennenzulernen.

image

Nachhaltig und praktisch. Kunden können sich zahlreiche Produkte, wie beispielsweise Öle, abfüllen lassen Foto: Miori

Kontakt:
miori GmbH
Saarbrücker Str. 148 – 158
66130 Saarbrücken
E-Mail: info@miori.de
Telefon:  0681 – 988 0 890
Website: www.miori.de

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag: geschlossen
Mittwoch – Freitag
Laden: 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag
Laden: 10:00 – 17:00 Uhr

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein