{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blieskasteler Schutzengelverein unterstützt querschnittsgelähmte Fabienne aus Brücken

image

Fabienne freut sich mit ihrer Nichte Mara (links) über den neuen Plattform-Rollstuhllift, der ihr wertvolle Dienste leistet. Foto: Klaus Port/Blieskasteler Schutzengelverein

Fabienne B. nach schwerem Unfall querschnittsgelähmt

Im August 2019 erlitt Fabienne B. aus Brücken bei einer Motorradfahrt mit ihrem Vater einen schweren Verkehrsunfall. Die heute 19-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt, lag eine Woche lang im Koma und musste beatmet werden.

Fabienne erlitt infolge des Unfalls schwere Hirnblutungen und eine Querschnittslähmung. Während ihres monatelangen Krankenhausaufenthaltes kämpfte sich die junge Frau tapfer zurück ins Leben und durfte im Frühjahr 2020 endlich wieder nach Hause zu ihren Eltern.

Umfangreiche Umbaumaßnahmen am Haus nötig

Da Fabienne aufgrund ihrer schweren Verletzungen dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen ist, waren umfangreiche behindertengerechte bauliche Maßnahmen am und im Wohnhaus unumgänglich, um notwendige Arzt- und Therapiebesuche zu ermöglichen und die gerade in dieser schwierigen Lebenssituation für Fabienne so wichtige Teilhabe am öffentlichen Leben sicherzustellen.

Mit Rollstuhllift zu mehr Lebensqualität

So musste unter anderem ein neuer Zugang zum Wohnbereich des Hauses geschaffen werden, was sich aufgrund der baulichen Gegebenheiten des Anwesens als äußerst schwierig gestaltete. Die bestmögliche Lösung bestand darin, in Eigenregie einen begehbaren Carport mit stabiler Dachkonstruktion am Wohnhaus anzubauen und einen Plattform-Rollstuhllift anzuschaffen.

Durch diesen sehr kostenintensiven Umbau (rund 16.000 Euro) kann Fabienne nun ohne Hilfe in das Haus oder aus dem Haus gelangen, sodass die 19-Jährige dadurch ein gutes Stück an Lebensqualität und Eigenständigkeit zurückgewinnen konnte. Damit ist sie zugleich ihrem großen Traum - der Fortsetzung ihres vor dem Verkehrsunfall begonnenen Studiums in Köln - einen großen Schritt nähergekommen.

Blieskasteler Schutzengel spenden 5.000 Euro

Da die finanziellen Rücklagen der Familie und der obligatorische Zuschuss der Pflegekasse für die Bezahlung aller baulichen Maßnahmen bei weitem nicht ausgereicht haben, hat der gemeinnützige Blieskasteler Schutzengelverein der Familie B. einen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro überwiesen.

Neben der Geldspende sicherte der gemeinnützige Verein Fabienne und ihrer Familie weitere Unterstützung zu und fand schöne Worte für die 19-Jährige: 

"Die Blieskasteler Schutzengel wünschen Fabienne weiterhin gute gesundheitliche Fortschritte sowie viel Kraft, Stärke und Zuversicht auf ihrem weiteren Lebensweg und hoffen, dass sie ihr Studium bald erfolgreich fortsetzen kann. Der sympathischen Familie wünschen die Schutzengel von Herzen alles Gute für die Zukunft mit dem Versprechen, den Kontakt zu halten und jederzeit gerne zu helfen, wenn wieder ihre 'Schutzengel-Hilfe' gebraucht wird", heißt es in einer Mittelung des Vereins.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Blieskasteler Schutzengelvereins

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein