{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Donnerstag

image

Die wichtigsten Meldungen aus dem Saarland vom 24.09.2020 findet ihr bei SOL.DE. Foto: Marc Schulte/Unsplash

Corona-Fälle am BBZ St. Ingbert: Rund 80 Personen in Quarantäne

Am BBZ in St. Ingbert sind zwei Personen mit dem Coronavirus infiziert. Wie die Pressestelle des Saarpfalz-Kreises am Donnerstagabend (24. September 2020) mitteilte, müssen rund 80 Personen in Quarantäne, darunter 24 Lehrkräfte. Mehr Informationen unter: "Corona-Fälle am BBZ St. Ingbert: Über 50 Personen in Quarantäne".

Neue Risikogebiete: Regionen in elf EU-Ländern betroffen

Lissabon, Dublin, Kopenhagen und Grenzgebiete in Tschechien und Österreich: Die Bundesregierung erklärt zahlreiche Regionen in Europa zu Corona-Risikogebieten. Inzwischen ist wieder jedes zweite EU-Land betroffen. "Neue Risikogebiete: Regionen in elf EU-Ländern betroffen".

Auch Hans und Altmaier in Corona-Quarantäne

Neben Außenminister Maas müssen zwei weitere Politiker mit Wurzeln im Saarland in Corona-Quarantäne: Wirtschaftsminister Altmaier und Ministerpräsident Hans werden vorerst nur von zu Hause aus arbeiten. Die Hintergründe hierzu unter: "Auch Hans und Altmaier in Corona-Quarantäne".

3 Millionen Euro Sonderhilfe für Gaststätten im Saarland

Die saarländische Landesregierung hat ein Sonderkonjunkturprogramm für das Gastgewerbe im Saarland in Höhe von zusätzlichen 3 Millionen Euro auf den Weg gebracht. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger will damit den krisengeschüttelten Hotel- und Gastronomiebetrieben unter die Arme greifen. Ausführliche Informationen findet ihr unter: "Drei Millionen Euro Sonderhilfe für Gaststätten im Saarland".

Schwerpunktkontrollen der Maskenpflicht in Bus und Bahn geplant

Auf regionale, überregionale und bundesweite Schwerpunktkontrollen der Maskenpflichten haben sich jetzt Bund und Länder geeinigt. Die sollen durch die Behörden durchgeführt werden. Ausführliche Informationen unter: "Schwerpunktkontrollen der Maskenpflicht in Bus und Bahn geplant".

Besonders große Lücken im Saarland bei Versorgung durch Hausärzte

Im Saarland sind im Vergleich zu anderen Bundesländern besonders viele Stellen für Hausärzte unbesetzt geblieben. Die Zahlen dazu findet ihr unter: "Besonders große Lücken im Saarland bei Versorgung durch Hausärzte".

"Fridays For Future" errichtet am Freitag erste "Klimastraße" in Saarbrücken

Die Klimagerechtigkeitsbewegung "Fridays For Future" ruft für den kommenden Freitag (25. September 2020) zum globalen Klimastreik auf. In Saarbrücken haben sich die Aktivist/innen dafür etwas ganz Besonderes überlegt: Die Stengelstraße soll vorübergehend zur "ersten Klimastraße im Saarland" gemacht werden. Ausführliche Informationen zu der geplanten Aktion findet ihr unter: "Fridays For Future errichtet am Freitag erste Klimastraße in Saarbrücken".

DFB gibt Zusage: 1. FC Saarbrücken darf am Samstag im Ludwigsparkstadion spielen

Nach fünf Jahren Leidenszeit ohne Spiele im heimischen Stadion darf der 1. FC Saarbrücken am Samstag (26. September 2020) wieder eine Partie im Ludwigsparkstadion austragen. Sowohl der Deutsche-Fußball-Bund (DFB) als auch die lokalen Behörden gaben "grünes Licht", wie die Pressestelle des FCS am heutigen Donnerstag mitteilte. Weitere Informationen unter: "DFB gibt Zusage: 1. FC Saarbrücken darf am Samstag im Ludwigsparkstadion spielen".

Kuriose Tat in Großrosseln: Mann (38) in psychischem Ausnahmezustand versucht 40-Jährigen zu überfallen

Ein 38-jähriger Mann in einem drogenbedingten psychischem Ausnahmezustand versuchte am Mittwochnachmittag (23. September 2020) einen 40-Jährigen in Großrosseln-St. Nikolaus zu überfallen. Als Polizeikräfte vor Ort eintrafen, soll der berauschte Mann Tierlaute von sich gegeben und Gras vom Boden gegessen haben. Die ganze Geschichte unter: "Kuriose Tat in Großrosseln: Mann (38) in psychischem Ausnahmezustand versucht 40-Jährigen zu überfallen".

Grundschüler in Thalexweiler angesprochen: Polizei warnt vor Mann

Die Polizei Lebach warnt aktuell vor einem Mann, der einen sechsjährigen Jungen in der Nähe der Grundschule in Thalexweiler in verdächtiger Weise angesprochen hat. Der Aussage des Jungen zufolge, habe der unbekannte Mann ihm angeboten, ihn auf seinem Motorrad mitzunehmen. Mehr dazu: "Grundschüler in Thalexweiler angesprochen: Polizei warnt vor Mann".

Kopf prallt ohne Helm gegen Scheibe: Fahrradfahrer (81) in Wallerfangen lebensgefährlich verletzt

Ein 81-Jähriger hat bei einem Unfall auf der L170 zwischen Wallerfangen und Rehlingen-Siersburg lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Er war mit einem Auto kollidiert. Weitere Informationen unter: "Kopf prallt ohne Helm gegen Scheibe: Fahrradfahrer (81) in Wallerfangen lebensgefährlich verletzt".

St. Wendel sagt "Halloween in der City" ab

"Halloween in der City" 2020 muss aufgrund der andauernden Corona-Pandemie abgesagt werden. Das teilte die Stadt St. Wendel am gestrigen Mittwoch (23. September 2020) mit. Mehr unter: "St. Wendel sagt Halloween in der City ab".

Tierretter bringen Siebenschläfer-Babys in Saarland

Eine Frau aus Landstuhl hat in ihrer Hauswand sechs Siebenschläfer-Babys entdeckt. Die Tiere wurden ins Saarland gebracht. Die ganze Geschichte sowie Fotos der Jungtiere findet ihr unter: "Tierretter bringen Siebenschläfer-Babys in Saarland".

Süßes Wisent-Baby in Saarbrücker Wildpark geboren

Im Saarbrücker Wildpark ist ein Wisent geboren worden. Am Tag nach seiner Geburt machte er schon seine ersten Gehversuche: "Süßes Wisent-Baby in Saarbrücker Wildpark geboren".

Pascal Kappés und Verlobte Lea sind getrennt

Liebes-Aus bei Saar-Promi Pascal Kappés und Lea Marie Karrenbrock: Die beiden haben sich einem Medienbericht zufolge in der vergangenen Woche getrennt. Kappés nennt schon einen Grund für das Ende der Beziehung: "Pascal Kappés und Verlobte Lea sind getrennt".

Verwendete Quellen:
- eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein