{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Steag baut 400 Stellen im Saarland ab

image

Das Kraftwerk Fenne soll vom Netz genommen werden. Archivfoto: Mstp77/CC BY-SA 3.0

Steag will im Saarland rund 400 Arbeitsplätze abbauen. Betroffen seien die Kraftwerk-Standorte in Bexbach, Völklingen-Fenne und Quierschied, berichtet die "Saarbrücker Zeitung".

Ausstieg aus Steinkohle

Der Kraftwerkbetreiber teilte mit, dass er die allermeisten seiner Steinkohlekraftwerke in Deutschland schrittweise vom Netz nehmen müsse. Bundesweit müssten daher voraussichtlich rund 1.000 Stellen abgebaut werden. Das Unternehmen kündigte einen "möglichst fairen und sozialverträglichen Arbeitsplatzabbau" an, heißt es.

Laut "SZ" arbeiten im Saarland etwa 880 Menschen für den Kraftwerkbetreiber. Warum es noch einige Zeit dauern wird, bis es zum Stellenabbau kommt, erläutert die Zeitung hier (Hinweis: Der Beitrag gehört zum "SZ+"-Angebot der Saarbrücker Zeitung. Um diesen zu lesen, müsst ihr euch gegebenenfalls registrieren oder eine Bezahloption wählen).

Verwendete Quellen:
- Saarbrücker Zeitung
- Mitteilung von Steag, 01.10.2020
- Archivfoto: Mstp77/CC BY-SA 3.0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein