{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Corona-Ergebnis in 20 Minuten: Diese Saar-Kliniken nutzen jetzt den Schnelltest

image

Der neue Schnelltest erfordert wie der PCR-Test einen Rachenabstrich durch medizinisches Fachpersonal. Hier Laborleiterin Nadine Nunberger. Foto: Knappschaftsklinikum Saar

Das Knappschaftsklinikum Saar nutzt den neuen Corona-Schnelltest des Pharmaunternehmens "Roche". So könnten die Medizinerinnen und Mediziner ab sofort auch bei Notfallpatientinnen und Notfallpatienten innerhalb von 20 Minuten erkennen, ob die Person mit dem Virus infiziert ist, teilte die Knappschaft am Montag (5. Oktober 2020) mit.

Hier wird er genutzt

Der schnelle Antigen-Test, der an den beiden Standorten Püttlingen und Sulzbach genutzt werde, ersetzte demnach nicht den PCR-Test, sondern ergänze ihn. Dieser komme zum Beispiel bei Terminen und geplanten Behandlungen zum Einsatz. Bis zum PCR-Testergebnis könnten laut Knappschaft bis zu 24 Stunden vergehen - zu lange für Notfallpatienten. Der neue Schnelltest schließe diese Lücke.

Schnelltest schlägt bei hoch ansteckenden Personen an

Der Antigen-Test sei zwar nicht ganz so zuverlässig wie der PCR-Test. Bei Patienten mit einer hohen Virusmenge im Rachen schlage er jedoch in aller Regel an. Damit würden hoch ansteckende Personen mit "größter Wahrscheinlichkeit" entdeckt. Insbesondere für die kommende Erkältungssaison sei das von Vorteil, da COVID-19 so von anderen Infekten unterschieden werden könne, so Dr. Klaus-Dieter Gerber, ärztlicher Direktor am Knappschaftsklinikum Saar.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung des Knappschaftsklinikums Saar, 05.10.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein